Suchen
en
Di, 20.08.2019

Gegen Limburg alle Plätze belegt!

Sparkasse Ulm ermöglicht am Dienstag, den 27. August ein öffentliches Vorbereitungsspiel in der ratiopharm arena.

Am kommenden Dienstag (27. August, 18 Uhr) bestreitet ratiopharm ulm sein einziges öffentliches Testspiel in der ratiopharm arena vor der am 24. September beginnenden Saison. Gegner ist der belgische Halbfinalist Limburg United. Dank der Sparkasse Ulm sind der Eintritt und das Parken kostenlos. Tickets für das Testspiel gibt es indes keine mehr – das limitierte Ticketangebot war innerhalb von vier Stunden vergriffen. Die vorab gelösten Tickets gelten als Eintrittskarte. Die ratiopharm arena öffnet um 17 Uhr, Spielbeginn ist um 18 Uhr.

Innerhalb von vier Stunden waren alle Plätze belegt.

Entgegen der ursprünglichen Planung, die kein öffentliches Testspiel in Ulm vorgesehen hatte, reagiert ratiopharm ulm auf die große Nachfrage, die neue Mannschaft vor dem ersten Saisonspiel einmal live zu sehen. „Ich bin unheimlich froh, dass wir den vielen neuen Kollegen im Team einen Vorgeschmack darauf bieten können, was sie ab dem 24. September in der ratiopharm arena erwartet“, freut sich Kapitän Per Günther über den Auftritt vor den eigenen Fans. Günther, der sich nach seiner Knieverletzung noch im Aufbautraining befindet, sagt: „Sichert euch einen der limitierten Plätze und packt eure orangen Klamotten aus. Endlich wieder Basketball in Ulm!“ 
Bis auf Nationalspieler Andreas Obst werden gegen Limburg alle Neuzugänge am Start sein. Während Obst sich mit der deutschen Auswahl in Japan auf die WM vorbereitet, präsentieren sich Killian Hayes & Co. zwei Wochen nach Beginn der Saisonvorbereitung erstmals ihren Fans. Wenngleich der Entwicklungsprozess der Mannschaft nach 14 Trainingstagen erst am Anfang steht, freut sich auch Head Coach Jaka Lakovic auf den Auftritt in der ratiopharm arena. „Es ist toll, dass es in Ulm Partner wie die Sparkasse gibt, die es uns ermöglichen, das Spiel für unsere Fans kostenlos anzubieten“, sagt Lakovic. Denn ohne die Unterstützung des TOP PARTNERS und dem Entgegenkommen der ratiopharm arena wären die anfallenden Kosten nicht finanzierbar gewesen. 

Mit Limburg erwartet ratiopharm ulm ein Team, das seit seiner Gründung im Jahr 2014 regelmäßig für Furore in Belgien sorgt. Der zweimalige belgische Pokalfinalist stand in seiner jungen Vereinsgeschichte schon zweimal im Liga-Halbfinale. Zuletzt eliminierte Limburg im Viertelfinale den zehnfachen Meister und ehemaligen EuroLeague-Teilnehmer aus Charleroi, ehe das Team von Head Coach Bryan Lynch im Halbfinale gegen den amtierenden Champion aus Oostende ausschied. 
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×