Suchen
en
ALBA BERLIN
Coach: GARCIA RENESES Alejandro
Platzierung: 3. (27-7)
Heim-Bilanz: 15-2
02.04.2019 | 19:00 | BBL 25. Spieltag
(7032 Zuschauer)
92 : 81
Q1 Q2 Q3 Q4
BER 19 30 24 19
ULM 26 27 19 9
ratiopharm ulm
Coach: LEIBENATH Thorsten
Platzierung: 6. (20-14)
Auswärts-Bilanz: 10-7

Vorsicht vor dem D-Zug!

Nach einer kämpferischen Topleistung gegen Braunschweig wartet auf ratiopharm ulm in Berlin eine noch größere Herausforderung.

  • Neun Berliner liefern im Schnitt acht oder mehr Punkte pro Partie. 
  • Radosavljevic freut sich auf Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.
  • Fehlervermeidung als erste Priorität. 
Die Tabelle lügt manchmal doch. Trotz des 66:69-Sieges am Sonntag in Bamberg wird Alba Berlin im Klassement lediglich auf Rang fünf geführt und damit hinter den Oberfranken, die bereits eine Niederlage mehr auf dem Konto haben. Der Grund: Berlin hat erst 22 Spiele absolviert und damit zwei Partien weniger als Bamberg und sogar vier weniger als Gießen oder Vechta. Der Grund hierfür liegt wiederum an den Berliner Erfolgen im EuroCup, die ihnen am kommenden Dienstag das erste Finalspiel der „best-of-three“-Serie in Valencia beschert haben. Während die Hauptstädter also national noch aus der Verfolgerrolle heraus agieren, haben sie ihre Klasse im zweithöchsten europäischen Clubwettbewerb eindrucksvoll untermauert. 

„Wir dürfen uns keine Fehler erlauben.“

Die Frage nach der Favoritenrolle zwischen Schwaben und Hauptstädtern ist dennoch rasch geklärt. In Berlin ist ratiopharm ulm schon aufgrund der historischen Bilanz klarer Außenseiter. Eine Ausgangslage, der Head Coach Thorsten Leibenath nach dem wichtigen Erfolg gegen Braunschweig – als sein Team dem Erwartungsdruck standhielt und einen direkten Playoff-Konkurrenten bezwang – durchaus etwas abgewinnen kann. Mit Blick auf die noch ausstehenden zehn Hauptrundenspiele sagt der 43-Jährige: „Wenngleich wir als Underdog nach Berlin fahren, hat die Partie angesichts der Tabellensituation große Bedeutung für uns. Um eine Chance zu haben, dürfen wir uns keine Fehler erlauben.“ 
Kampf um den Ball: Isaac Fotu gegen Luke Sikma. Foto: Harry Langer
Im Fokus Die Offensivmaschine der Liga (90,5 PpS) wird von neun Spielern befeuert, die pro Partie acht Punkte oder mehr abliefern. Bei so einem ausgeglichen Scoring ist es klar, dass wenig Platz für herausragende individuelle Einzelstatistiken bleibt. So sind Point Guard Peyton Siva (6,3 Assists, 1,9 Steals) und Point Forward Luke Sikma (6,4 Reb, 18,1 Eff.) die einzigen Alba-Spieler, die einen Top10-Platz im Liga-Ranking einnehmen. Das untermauert einerseits die unglaubliche Tiefe des Alba-Kaders, anderseits die Extraklasse von Siva und Sikma. 

Historie Dass ratiopharm ulm auch in der Hauptstadt gewinnen kann (4 Siege – 13 Niederlagen), wurde in der Ära Leibenath schon drei Mal unter Beweis gestellt. Einmal mit vier, einmal mit sieben und in Leibenaths erster Saison als Head Coach von ratiopharm ulm sogar mit acht Punkten Differenz. Dennoch spricht die historische Bilanz sehr deutlich für die Gastgeber, was sich auch in der durchschnittliche Punkte-Differenz (+ 16,7 Zähler für Berlin) ablesen lässt. Dass man in Berlin so richtig unter die Räder kommen kann, hat Jena in dieser Saison am ersten Spieltag (112:55) erlebt. Aber auch die Ulmer haben in der Mercedes-Benz Arena schon deutlich verloren – fünf Mal waren es 20 Punkte oder mehr. 
Typisch Dwayne Evans: mit vollem Einsatz. Foto: Marcel Merli
Thorsten Leibenath „Wenngleich wir als Underdog nach Berlin fahren, hat die Partie angesichts der Tabellensituation große Bedeutung für uns. Um eine Chance zu haben, dürfen wir uns keine Fehler erlauben. Berlin spielt zusammen mit Gießen die höchste Pace und ist das beste Fastbreak-Team der Liga. Wenn du hier Fehler machst, überrollen sie dich wie ein D-Zug. Dennoch sind wir nicht chancenlos. Gegen Braunschweig ist uns kämpferisch eines der besten Spiele der Saison gelungen, generell geht die Tendenz der Mannschaft aktuell in die richtige Richtung.“ 

„Ich freue mich natürlich riesig auf das Spiel.“

Und sonst? Gleich für zwei Ulmer ist die Partie am Dienstagabend eine ganz besondere. Während Ismet Akpinar schon in der vergangenen Saison für ratiopharm ulm in Berlin auflief (11 Punkte, 3/6 Dreier), wird Bogdan Radosavljevic erstmals im Trikot eines anderen Clubs bei seinem Ex-Team antreten. Kurioserweise hätte Boggy schon Ende Oktober mit Ludwigsburg in der Mercedes-Benz Arena auflaufen sollen. Doch daraus wurde nix. Während seine Ehefrau Jenny mit Sohnemann Lucca nach Berlin gereist war, befand sich Boggy auf dem Weg von Ludwigsburg nach Ulm, wo er kurz darauf einen Vertrag unterschrieb. „Jetzt freue ich mich natürlich riesig auf das Spiel“, so Boggy. 

Tabelle

2 EWE Baskets Oldenbu… 28-6
3 ALBA BERLIN 27-7
4 RASTA Vechta 24-10
5 Brose Bamberg 22-12
6 ratiopharm ulm 20-14
7 Telekom Baskets Bon… 18-16
8 Basketball Löwen B… 17-17
9 s.Oliver Würzburg 17-17
10 MHP RIESEN Ludwigsb… 16-18
Gesamte Tabelle
SpielplanZum Spielplan

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Johannes Thiemann
16
Punkte
Johannes Thiemann
ALBA BERLIN
Landry Nnoko
10
Rebounds
Landry Nnoko
ALBA BERLIN
Peyton Siva
10
Assists
Peyton Siva
ALBA BERLIN
Dwayne Evans
2
Blocks
Dwayne Evans
ratiopharm ulm
Peyton Siva
3
Steals
Peyton Siva
ALBA BERLIN
Johannes Thiemann
18
Effektivität
Johannes Thiemann
ALBA BERLIN

Spiel-Stats

ALBA BERLIN

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
7 Walton Jr., Derrick 18:10 4 1 4 25% 0 2 0% 1 6 16% 2 2 100% 1 1 2 2 2 2 0 1 3
35 Nnoko, Landry 19:40 5 1 2 50% 0 0 0 1 2 50% 3 4 75% 8 2 10 0 2 3 0 3 12
15 Hermannsson, Martin 19:32 9 2 3 66% 1 3 33% 3 6 50% 2 2 100% 0 0 0 3 2 1 0 3 10
33 Clifford, Dennis 04:43 2 1 2 50% 0 0 0 1 2 50% 0 2 0% 0 0 0 0 0 0 0 0 -1
43 Sikma, Luke 24:56 13 4 5 80% 0 2 0% 4 7 57% 5 6 83% 2 2 4 2 3 4 0 1 14
22 Wagner, Franz 14:31 5 1 2 50% 1 1 100% 2 3 66% 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 2 5
3 Siva, Peyton 24:31 11 1 3 33% 3 5 60% 4 8 50% 0 0 0 0 0 0 10 3 7 0 1 13
10 Schneider, Tim 08:58 6 1 1 100% 1 2 50% 2 3 66% 1 2 50% 1 0 1 0 0 0 0 0 5
32 Thiemann, Johannes 18:14 16 5 6 83% 0 1 0% 5 7 71% 6 7 85% 2 1 3 2 2 2 0 1 18
25 Ogbe, Kenneth 06:47 2 0 1 0% 0 0 0 0 1 0% 2 2 100% 0 0 0 0 1 0 0 0 2
1 Saibou, Joshiko 17:24 6 2 4 50% 0 1 0% 2 5 40% 2 2 100% 0 2 2 1 0 1 0 4 5
5 Giffey, Niels 22:34 13 4 4 100% 1 3 33% 5 7 71% 2 2 100% 1 2 3 2 0 1 0 2 15
Mannschaftsaktionen 5 1 6 0 0 2 0 0 4
Total 92 23 37 62% 7 20 35% 30 57 52% 25 31 80% 20 11 31 23 15 23 0 18 105

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
5 Green, Javonte 28:20 10 2 3 66% 2 3 66% 4 6 66% 0 0 0 2 0 2 3 1 0 2 0 16
2 Miller, Patrick 17:40 5 1 3 33% 1 2 50% 2 5 40% 0 0 0 0 0 0 4 1 4 0 5 3
1 Reinhardt, Katin 13:46 5 1 1 100% 1 5 20% 2 6 33% 0 0 0 0 0 0 0 1 1 1 2 2
42 Fotu, Isaac 14:10 6 3 3 100% 0 0 0 3 3 100% 0 0 0 1 1 2 1 0 1 1 1 9
3 Evans, Dwayne 27:59 7 3 7 42% 0 2 0% 3 9 33% 1 2 50% 2 1 3 6 0 0 2 3 11
10 Philipps, Christoph 01:30 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 2 50% 0 0 0 0 0 0 0 0 0
44 Krämer, David 19:38 15 4 4 100% 2 4 50% 6 8 75% 1 2 50% 1 0 1 1 0 3 1 1 12
7 Thompson, Ryan 19:08 13 2 5 40% 2 2 100% 4 7 57% 3 4 75% 1 0 1 1 1 1 0 4 11
34 Schilling, Gavin 04:28 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 2 3 0 0 1 0 2 2
30 Ugrai, Maximilian 14:23 0 0 0 0 0 3 0% 0 3 0% 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 5 -4
8 Akpinar, Ismet 21:28 11 2 5 40% 2 4 50% 4 9 44% 1 1 100% 1 1 2 4 0 6 0 2 6
12 Radosavljevic, Bogdan 17:30 8 2 4 50% 0 0 0 2 4 50% 4 4 100% 2 3 5 0 0 3 0 2 8
Mannschaftsaktionen 3 1 4 0 0 1 0 0 3
Total 81 20 35 57% 10 25 40% 30 60 50% 11 15 73% 14 9 23 20 4 22 7 27 79
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×