Suchen
en
EWE Baskets Oldenburg
Coach: CALLES Pedro
Platzierung: 5. (6-2)
Heim-Bilanz: 3-1
21.10.2022 | 20:30 | BBL 4. Spieltag
(5725 Zuschauer)
81 : 73
Q1 Q2 Q3 Q4
OLD 15 26 23 17
ULM 24 12 16 21
ratiopharm ulm
Coach: GAVEL Anton
Platzierung: 12. (3-5)
Auswärts-Bilanz: 2-3

Fehlende Konstanz verhindert ersten BBL-Sieg

ratiopharm ulm verliert im dritten Spiel binnen sechs Tagen gegen die EWE Baskets Oldenburg mit 73:81.

„Offensive Rebounds und einfache Punkte haben uns das Spiel gekostet“, konstatierte Fedor Zugic (17 Punkte) am Mikrofon von MagentaSport. Seine Mannschaft verlor nach guten Phasen im ersten und Anfang des dritten Viertels zunehmend den Faden und musste sich letztendlich wieder geschlagen geben. Mit klarer Verteilung bei den Offensiv-Rebounds (15:4) und bekannten Unstimmigkeiten im Defensivverhalten bleibt der erste Saisonsieg in der BBL damit weiter aus. 

Ausgeglichenen und punktearm ging es zum Start zu (7:7, 5.)- für die Ulmer zusätzlich auch mit einer Hiobsbotschaft: Karim Jallow wurde bei einem Lay-up in der Luft aus der Balance gebracht und musste aufgrund des harten Aufpralls wenig später das Feld verlassen. Den Reisestrapazen und letzten Misserfolge zum Trotz, starteten die Ulmer dann einen 8:0-Lauf. Zur ersten Führung traf dann Jubilar Thommy Klepeisz, der an diesem Abend sein 500. Wurf in der BBL veredelte (10:15,7.). Konzentrierte Verteidigungssequenzen provozierten neben schweren Würfen den ein oder anderen Oldenburger Turnover. So konnte das Team von Anton Gavel in zahlreichen Fast-Break Szenen erfolgreich punkten-15:24.
Der 19-Jährige Fedor Zugic gab mit seinen Punkten (17) gute Antworten für sein Team. Foto: Ulf Duda
Wieder das verflixte zweite Viertel: Ballverluste in Fast-Break Momenten, Offensivrebounds und schnelle Hände der Oldenburger ermöglichten einen 14:0 Run, der das Team von Pedro Calles wieder zurück ins Spiel und dann auch in Führung brachte (28:33, 16.). Fedor Zugic und Nicolas Bretzel hatten dann aber genug gesehen- holten wichtige Rebounds unter dem eigenen Korb und ließen gemeinsam acht Punkten folgen. Mit 36:41 und einem überschaubaren Fünf-Punkte-Rückstand ging es in die Kabinen.
Offensiv lassen es die Ulmer regelmäßig krachen. Foto: Ulf Duda
Zunächst schien die Halbzeitansprache gewirkt zu haben: Stabilisiert in der Defense fanden die Ulmer auch offensiv wieder zurück in ihr Spiel. Abermals war es Fedor Zugic, der seine Mannschaft mit einem langen Dreier in Führung brachte (45:44, 25.). Und gerade als die Ulmer wieder Morgenluft witterten, drehten die Hausherren offensiv auf. Trey Drechsel (17 Pkt) und Dewayne Russel, der bereits nach dem dritten Viertel ein Double-Double zusammen hatte, gingen ihrem Team voran (64:52, 30.). Für die Ulmer blieb es weiterhin ein schweres Unterfangen, dennoch steckten die Donaustädter vor allem in Person von Devin Robinson (22 Pkt) nicht auf. Oldenburg ließ letztlich nichts mehr anbrennen und brachte mit mehr Energie im Tank das Ergebnis schlussendlich über die Zeit.

About the game 
Headcoach Anton Gavel: „Glückwunsch zum Sieg. Wir haben das Spiel gut angefangen, haben mit viel Energie gespielt und haben auch viele Stopps kreiert. Leider ist daraus nicht viel hervorgegangen, obwohl wir defensiv sehr gut angefangen haben. Im dritten Viertel haben wir acht Offensivrebounds zugelassen, im zweiten Viertel hatten wir drei oder vier Turnover und haben das Spiel dann komplett an Oldenburg übergeben. Dann waren wir die ganze Zeit hinterher. "Wir wussten von der Reboundstärke der Oldenburger, konnten diese aber nicht unterbinden. Oldenburg hatte 20 Würfe mehr – uns fehlten die entscheidenden Stopps. Dadurch haben wir das Spiel am Ende dann verloren.“

Ulmer Spotlight Players
Fedor Zugic wusste in wichtigen Phasen mit seinen Punkten zu antworten (17 Pkt, 3 Reb). Die Punktequote aus der Zwei-Punkte-Distanz bei Devin Robinson weiterhin überzeugend (22 Pkt (9/11-2P). Tommy Klepeisz und Juan Nunez verteilen jeweils fünf Assists.

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Keine Daten vorhanden
Punkte
noch nicht verfügbar
Tanner Leissner
9
Rebounds
Tanner Leissner
EWE Baskets Oldenburg
DeWayne Russell
10
Assists
DeWayne Russell
EWE Baskets Oldenburg
Keine Daten vorhanden
Blocks
noch nicht verfügbar
Trey Drechsel
3
Steals
Trey Drechsel
EWE Baskets Oldenburg
Keine Daten vorhanden
Effektivität
noch nicht verfügbar

Spiel-Stats

EWE Baskets Oldenburg

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
31 Teague, MaCio 21:00 11 3 3 100% 1 4 25% 4 7 57% 2 2 100% 2 1 3 0 1 3 0 1 9
5 Drechsel, Trey 24:55 17 2 7 28% 4 5 80% 6 12 50% 1 2 50% 4 1 5 1 3 0 0 0 19
22 Holyfield, T.J. 20:34 13 6 8 75% 0 2 0% 6 10 60% 1 1 100% 4 5 9 1 0 2 0 4 17
21 Leissner, Tanner 24:55 4 1 3 33% 0 5 0% 1 8 12% 2 2 100% 4 5 9 0 0 1 0 2 5
4 Russell, DeWayne 32:03 18 7 12 58% 1 4 25% 8 16 50% 1 1 100% 3 0 3 10 1 2 0 5 22
3 DiLeo, Maximilian 29:35 5 0 2 0% 1 6 16% 1 8 12% 2 2 100% 2 2 4 3 2 1 0 4 6
33 Hundt, Bennet 07:47 0 0 0 0 0 1 0% 0 1 0% 0 0 0 0 0 0 0 0 2 0 0 -3
15 Klassen, Owen 16:13 2 1 4 25% 0 0 0 1 4 25% 0 0 0 3 0 3 2 0 1 0 5 3
35 Pjanic, Alen 17:37 9 1 2 50% 2 5 40% 3 7 42% 1 1 100% 2 0 2 0 0 1 0 3 6
25 Ogbe, Kenneth 05:21 2 0 0 0 0 1 0% 0 1 0% 2 2 100% 1 0 1 0 0 0 0 1 2
Mannschaftsaktionen 1 1 2 0 0 1 0 0 1
Total 81 21 41 51% 9 33 27% 30 74 40% 12 13 92% 26 15 41 17 7 14 0 25 87

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
0 Robinson, Devin 26:52 22 9 11 81% 0 1 0% 9 12 75% 4 4 100% 2 0 2 2 2 3 3 4 25
32 Hawley, Joshua 26:28 10 1 2 50% 2 4 50% 3 6 50% 2 2 100% 5 0 5 1 0 0 0 2 13
17 Nunez, Juan 21:59 4 1 4 25% 0 0 0 1 4 25% 2 4 50% 5 0 5 5 2 2 0 2 9
2 dos Santos, Yago Mateus 18:01 3 1 1 100% 0 1 0% 1 2 50% 1 1 100% 3 1 4 1 0 2 0 0 5
44 Zugic, Fedor 31:53 17 3 3 100% 2 4 50% 5 7 71% 5 8 62% 3 0 3 2 0 1 0 3 16
1 Mobley, Matt 16:20 0 0 2 0% 0 3 0% 0 5 0% 0 0 0 2 0 2 2 0 3 0 1 -4
13 Bretzel, Nicolas 13:08 7 2 3 66% 0 0 0 2 3 66% 3 6 50% 2 0 2 1 0 2 0 2 4
22 Klepeisz, Thomas 25:27 6 0 0 0 2 7 28% 2 7 28% 0 0 0 0 2 2 5 1 1 0 3 8
35 Jallow, Karim 05:21 2 0 0 0 0 1 0% 0 1 0% 2 2 100% 0 0 0 0 0 1 0 0 0
8 Christen, Robin 14:31 2 1 2 50% 0 3 0% 1 5 20% 0 0 0 2 0 2 0 0 0 0 1 0
Mannschaftsaktionen 2 1 3 0 0 0 0 0 3
Total 73 18 28 64% 6 24 25% 24 52 46% 19 27 70% 26 4 30 19 5 15 3 18 79
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×