Suchen
en
Germani Brescia
Coach: Esposito, Vincenzo
Platzierung: 6. (1-3)
Heim-Bilanz: 1-0
07.10.2020 | 20:30 | Eurocup 2. Spieltag
(634 Zuschauer)
87 : 84
Q1 Q2 Q3 Q4 OT
BRE 19 21 22 14 11
ULM 28 11 28 9 8
ratiopharm ulm
Coach: Lakovic, Jaka
Platzierung: 5. (1-3)
Auswärts-Bilanz: 0-2

Mit gemischten Gefühlen nach Brescia

Vom Verletzungspech gebeutelt reist ratiopharm ulm in die Lombardei. MagentaSport zeigt das erste Ulmer EuroCup-Auswärtsspiel am Mittwoch ab 20.20 Uhr live.

  • Generationenduell zwischen Philipps und Burns. 
  • Verletzungspech wird größer. 
  • Jetzt Jubiläums-Trikot sichern! 
Das erste EuroCup-Auswärtsspiel führt ratiopharm ulm in die Lombardei. Genauer: In die 35 Kilometer vom Gardasee entfernt gelegene Stadt Brescia. „In der aktuellen Situation ist es sicher nicht die schlechteste Idee, die 500 Kilometer mit dem Bus zurückzulegen“, erklärt Head Coach Jaka Lakovic, wie sein Team mit möglichst viel Abstand zur Außenwelt nach Norditalien reist. In der 200.000 Einwohner zählenden Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Brescia erwartet ratiopharm ulm eine Mannschaft, die nach drei Niederlagen zum Saisonbeginn alles für den ersten Sieg tun wird. „Dass Brescia gegen Bologna – für mich das beste Team im EuroCup – nur mit einem Punkt Unterschied verloren hat, zeigt, wie stark sie sind“, ordnet Lakovic Brescias jüngste Niederlage in der italienischen Liga ein. Brescia, das beim Abbruch des nationalen Wettbewerbs im März auf Rang drei der Serie A stand, bietet ein erfahrenes Team mit alten Bekannten auf: Power Forward Chris Burns trug in der Saison 2009/10 das Trikot von ratiopharm ulm und Drew Crawford lief vor seinem Engagement für Armani Mailand für Ludwigsburg auf (2016/17). 

Jetzt Jubiläums-Trikot sichern!

ratiopharm ulm muss indes auf einige verletzte Akteure verzichten: Tommy Klepeisz und Isaiah Wilkins werden nicht mit nach Italien reisen, während Lakovic bei Patrick Heckmann auf eine Rückkehr in den Kader hofft. Neu auf der Verletztenliste sind dagegen Moritz Krimmer (Sprunggelenk) und Kristofer Krause (Knie). „Ich hoffe, unser aktuelles Pech gleicht sich im Laufe der Saison aus“, sagt Lakovic, der sich derzeit „ein bisschen wie im Krankenhaus“ vorkommt. 
Dylan Osetkowski nach einem seiner drei Dreier. Foto: Harry Langer
Im Fokus: Während es Troy Caupain (1,93m) auf der Aufbauposition mit dem deutlich kleineren Kenny Chery (1,80m) zu tun bekommt, wird Dylan Osetkowski (2,06m) mit dem 2,14-Meter-Riesen Dusan Ristic alle Hände voll zu tun haben. Unabhängig der Größenunterschiede treffen auf der Eins und auf der Fünf die bisher dominierenden Spieler beider Teams aufeinander. Caupain hatte bei seinem EuroCup-Debüt den höchsten Effektivitätswert (34) aller Spieler und Chery führt sein Team im EuroCup als Assistgeber (6) und in der italienischen Liga als Topscorer an (18). Ristic, der in seinem ersten EuoCup-Spiel für Brescia 17 Punkte ablieferte, debütierte bereits als 18-Jähriger für Roter Stern Belgrad in der EuroLeauge und gilt als Big Man der serbischen Schule. Osetkowski interpretiert das Spiel indes deutlich moderner: Mit drei Dreiern und sechs Assists legte er gegen Mornar Bar Guard-ähnliche Statistiken auf. 
Brescias Kenny Chery feiert sich selbst. Foto: Simone Venezia
Historie: ratiopharm ulm reist mit der Erinnerung an zwei Siege gegen Brescia aus der Saison 2018/19 in die Lombardei. Insbesondere der 80:97-Auswärterfolg, zu dem Patrick Miller damals 23 Punkte und sieben Assists beitrug, wird den Fans noch im Gedächtnis sein. Daraus, oder aus den drei Niederlagen Brescias in der aktuellen Saison (zwei national, eine international), eine Favoritenrolle für ratiopharm ulm abzuleiten, wäre töricht. Denn bei der 80:81-Niederlage vom Wochenende hatte Brescia gegen die Star-Auswahl von Virtus Bologna den letzten Wurf, unterlag also nur denkbar unglücklich. Während ratiopharm ulm zum achten Mal im zweithöchsten europäischen Clubwettbewerb antritt, bestreitet Brescia seine dritte EuroCup-Saison.    
Troy Caupain wurde zum MVP des 1. Spieltags ausgezeichnet. Foto: Alexander Fischer
O-Ton
Christoph Philipps: „Das Vertrauen, das mir der Coach schenkt, tut mir sehr gut. Wenn du als Spieler Selbstbewusstsein hast, macht das auf diesem Niveau einen großen Unterschied. Du denkst nicht zu viel über deinen Wurf nach, sondern nimmst ihn einfach. Manchmal entscheidet sich schon dabei, ob du triffst oder nicht. Außerdem habe ich im Sommer sehr viel an meinem Wurf gearbeitet.“ 
Jaka Lakovic: „Dass Brescia in der Liga und im EuroCup noch kein Spiel gewonnen hat, sollte uns nicht täuschen – im Gegenteil. Brescia hat ein sehr gutes Team und die Tatsache, dass sie gegen Bologna – für mich das beste Team im EuroCup – nur mit einem Punkt Unterschied verloren haben, zeigt, wie stark sie sind. Wir haben aktuell so viele Verletzte, dass ich mir vorkomme wie im Krankenhaus. Trotzdem werden wir versuchen, unseren besten Basketball zu spielen. “

Und sonst?
Der 22-jährige Christoph „Chrissi“ Philipps geht bereits in seine dritte EuroCup-Saison. Hatte Jaka Lakovic dem Ulmer Eigengewächs schon in der vergangenen Saison mehr und mehr Spielzeit zugetraut (10:45 Min pro Spiel), schickte er den Forward letzte Woche über 22 Minuten aufs Parkett. „Chrissi kann das Team nicht nur während des Spiels mit seiner Energie mitreißen, er tut das auch in jedem Training“, erklärt Lakovic. Der in München geborene Philipps ist Mitglied der ersten Ulmer Nachwuchsmannschaft, die Clubgründer Dr. Thomas Stoll 2006 trainierte. Den Ex-Ulmer Chris Burns kennt Philipps aus dieser Zeit als Zuschauer: „In der Kuhberghalle habe ich ihm als kleiner Junge zugesehen“, erinnert sich Philipps. Am Mittwoch wird er dem 13 Jahre älteren Burns nun als Verteidiger gegenüberstehen. „Das ist eine coole Sache, etwas Besonderes. Aber Angst habe ich deshalb nicht“, sagt Philipps. 

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Andreas Obst
22
Punkte
Andreas Obst
ratiopharm ulm
Drew Crawford
11
Rebounds
Drew Crawford
Germani Brescia
Drew Crawford
5
Assists
Drew Crawford
Germani Brescia
Tyler Kalinoski
1
Blocks
Tyler Kalinoski
Germani Brescia
John Petrucelli
4
Steals
John Petrucelli
ratiopharm ulm
Dylan Osetkowski
23
Effektivität
Dylan Osetkowski
ratiopharm ulm

Spiel-Stats

Germani Brescia

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
8 PARRILLO, SALVATORE 01:47 2 1 1 100% 0 0 0 1 1 100% 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2
7 VITALI, LUCA 20:28 1 0 1 0% 0 2 0% 0 3 0% 1 2 50% 2 0 2 5 0 1 0 4 2 1
45 ANCELLOTTI, ANDREA 04:17 0 0 1 0% 0 0 0 0 1 0% 0 0 0 2 0 2 0 0 1 0 4 0 -4
24 KALINOSKI, TYLER 18:36 2 1 1 100% 0 1 0% 1 2 50% 0 0 0 3 0 3 1 0 3 1 1 0 2
22 CRAWFORD, DREW 33:20 9 4 9 44% 0 3 0% 4 12 33% 1 2 50% 7 4 11 5 1 2 0 2 4 17
11 CHERY, KENNY 34:09 17 4 8 50% 1 4 25% 5 12 41% 6 6 100% 0 0 0 1 0 0 0 0 2 12
6 CLINE, TJ 28:30 14 6 8 75% 0 2 0% 6 10 60% 2 2 100% 7 0 7 2 1 3 1 2 2 18
12 BORTOLANI, GIORDANO DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
23 BURNS, CHRISTIAN 20:32 16 4 7 57% 2 4 50% 6 11 54% 2 2 100% 4 2 6 0 0 1 0 4 4 16
41 SACCHETTI, BRIAN 19:45 7 2 3 66% 1 5 20% 3 8 37% 0 0 0 3 1 4 2 0 1 0 3 2 6
21 RISTIC, DUSAN 16:58 12 6 7 85% 0 0 0 6 7 85% 0 1 0% 6 2 8 1 0 1 0 2 3 19
34 MOSS, DAVID 26:38 7 1 3 33% 1 2 50% 2 5 40% 2 2 100% 2 0 2 2 1 1 0 3 2 7
1 1 2 0 0 0 0 0 0 2
Total 87 29 49 59% 5 23 21% 34 72 47% 14 17 82% 37 10 47 19 3 14 2 25 21 98

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
6 GUENTHER, PER 13:33 0 0 2 0% 0 3 0% 0 5 0% 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 1 0 -5
35 HOLMAN, ARIC 26:11 10 1 6 16% 2 7 28% 3 13 23% 2 2 100% 5 3 8 0 0 3 0 5 2 2
23 CAUPAIN, TROY 34:10 18 3 5 60% 3 5 60% 6 10 60% 3 4 75% 5 0 5 4 0 1 0 2 4 23
21 OSETKOWSKI, DYLAN 38:51 18 4 9 44% 1 2 50% 5 11 45% 7 8 87% 5 2 7 3 2 1 1 0 8 31
7 PETRUCELLI, JOHN 37:58 10 1 5 20% 1 5 20% 2 10 20% 5 6 83% 3 2 5 0 4 0 0 3 3 9
3 LANDERS, TREY 09:47 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2 1 3 1 0 0 0 0 0 4
9 STOLL, MARIUS DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
10 PHILIPPS, CHRISTOPH 21:53 2 0 2 0% 0 2 0% 0 4 0% 2 2 100% 3 0 3 0 0 1 0 3 4 0
17 BRETZEL, NICOLAS DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
29 DIALLO, NAT 04:37 2 1 1 100% 0 0 0 1 1 100% 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 2 0 1
33 HECKMANN, PATRICK 10:05 2 1 1 100% 0 2 0% 1 3 33% 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 1 1 1
13 OBST, ANDREAS 27:55 22 3 7 42% 4 8 50% 7 15 46% 4 4 100% 2 0 2 1 0 1 0 5 3 14
1 2 3 0 0 0 0 0 0 3
Total 84 14 38 36% 11 34 32% 25 72 34% 23 26 88% 26 10 36 11 7 7 1 22 25 83
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×