Suchen
en
medi bayreuth
Coach: KORNER Raoul
Platzierung: 10. (15-19)
Heim-Bilanz: 7-10
13.04.2021 | 19:00 | BBL 28. Spieltag
93 : 99
Q1 Q2 Q3 Q4
BAY 29 27 15 22
ULM 22 30 23 24
ratiopharm ulm
Coach: LAKOVIC Jaka
Platzierung: 6. (23-11)
Auswärts-Bilanz: 11-6

Mit einem Sieg sicher in den Playoffs

ratiopharm ulm kann sich am Dienstag (Tipoff 19.00 Uhr) durch einen Auswärtserfolg bei medi bayreuth die Teilnahme an den Playoffs sichern.

Der Leitsatz für die morgige Auswärtspartie ist simpel: Gewinn’ und du bist drin! Denn bei einem Ulmer Sieg in Bayreuth könnten die neuntplatzierten Frankfurter bis zum Ende der Hauptrunde zwar theoretisch noch nach Punkten gleichziehen, würden aber im direkten Vergleich und auch bei jeglichen Mehrfachvergleichen mit Bamberg und Hamburg das Nachsehen haben. Der zehnten Playoff-Teilnahme von ratiopharm ulm stände also nichts mehr im Wege. „Das Spiel ist für uns von großer Bedeutung“, weiß auch Jaka Lakovic. „Wir können das Ticket für die Playoffs ziehen und auch im Hinblick auf das Halbfinale im Pokal Selbstvertrauen tanken“, so der Slowene, dessen Mannschaft am Samstag um 16 Uhr (live und kostenlos bei MagentaSport) gegen den FC Bayern München um den Finaleinzug im MagentaSport BBL Pokal kämpft. 

„Das Spiel ist für uns von großer Bedeutung.“ Jaka Lakovic

Im Hinspiel war Dylan Osetkowski mit 18 Punkten bester Werfer der Ulmer. Foto: Florian Achberger
Aber der Reihe nach. Zunächst steht am Dienstag die Aufgabe in Oberfranken auf der Agenda, wo die Ulmer auf ein sehr ausgeglichenes Team treffen: sieben Spieler von medi erzielen mindestens acht Punkte pro Partie. Nachdem das Team von Head Coach Raoul Korner im März vier von fünf Spielen gewinnen konnte und sich damit jeglicher Abstiegssorgen entledigt hatte, musste es zuletzt zwei Niederlagen gegen München (83:62) und Bamberg (88:97) hinnehmen. „Sie werden alles geben, um gegen uns zu gewinnen. Auch wenn es für Bayreuth vielleicht nicht mehr um so viel geht, werden sie das Spiel sicherlich nicht herschenken“, warnt Lakovic.  

Basti Doreth knackte in dieser Saison die Marke von 300 BBL-Spielen. Foto: Jan Stimpel
Für Gefahr aus der Distanz sorgen vor allem Tiby (10,1 Pps), Walker (8 Pps) und Olisevicius (14,3 Pps), die alle über 40 Prozent ihrer Würfe von „downtown“ verwandeln. Bester Werfer ist aber Guard Frank Bartley mit 14,4 Punkten im Schnitt. „Bayreuth ist ein sehr gut gecoachtes Team, das sehr strukturiert spielt. Sie verfügen über ein starkes Spiel in der Zone, vor allem wenn Olisevicius auf der Drei spielt. Darauf müssen wir uns einstellen“, sagt der Ulmer Head Coach. Eine weitere wichtige Stütze der Bayreuther Mannschaft ist das deutsche Tandem, das aus Andreas Seiferth (9,2 P) und Basti Doreth (9,1) besteht. Letzterer legt in dieser Spielzeit beachtliche 5,4 Assists pro Spiel auf und avancierte mit 22 Punkten im Derby gegen Bamberg am Samstag zum Topscorer seiner Farben. 


O-Ton:
Jaka Lakovic: „Das Spiel ist für uns von großer Bedeutung. Wir können das Ticket für die Playoffs ziehen und auch im Hinblick auf das Halbfinale im Pokal Selbstvertrauen tanken. Bayreuth ist ein sehr gut gecoachtes Team, das sehr strukturiert spielt. Sie verfügen über ein starkes Spiel in der Zone, vor allem wenn Olisevicius auf der drei spielt. Darauf müssen wir uns einstellen. Bayreuth wird alles geben, um gegen uns zu gewinnen. Auch wenn es für sie vielleicht nicht mehr um so viel geht, werden sie das Spiel sicherlich nicht herschenken.“ 

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Frank Bartley
25
Punkte
Frank Bartley
medi bayreuth
Aric Holman
6
Rebounds
Aric Holman
ratiopharm ulm
Troy Caupain
8
Assists
Troy Caupain
ratiopharm ulm
Marius Stoll
0
Blocks
Marius Stoll
ratiopharm ulm
Thomas Klepeisz
3
Steals
Thomas Klepeisz
ratiopharm ulm
Frank Bartley
25
Effektivität
Frank Bartley
medi bayreuth

Spiel-Stats

medi bayreuth

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
12 Jones, Lazeric 19:54 7 2 4 50% 0 2 0% 2 6 33% 3 3 100% 1 1 2 3 0 2 0 5 6
23 Walker, David 19:28 2 1 3 33% 0 1 0% 1 4 25% 0 0 0 0 0 0 2 0 1 0 4 0
9 Bruhnke, Kay DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
24 Bartley, Frank 28:51 25 6 7 85% 3 5 60% 9 12 75% 4 5 80% 3 0 3 2 2 3 0 2 25
0 Pardon, Dererk 24:03 14 4 5 80% 0 0 0 4 5 80% 6 8 75% 5 0 5 2 2 1 0 3 19
7 Jalalpoor, Philip 06:08 0 0 0 0 0 1 0% 0 1 0% 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 -1
15 Tiby, Matthew 26:32 10 2 2 100% 2 3 66% 4 5 80% 0 0 0 2 0 2 1 0 0 0 3 12
31 Olisevicius, Osvaldas 31:51 16 4 4 100% 1 2 50% 5 6 83% 5 5 100% 3 1 4 3 1 1 0 1 22
2 Wenzl, Nico DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
16 Krug, Johannes DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
11 Seiferth, Andreas 15:57 8 4 8 50% 0 0 0 4 8 50% 0 0 0 0 0 0 1 0 1 0 2 4
10 Doreth, Bastian 27:16 11 3 6 50% 1 3 33% 4 9 44% 2 2 100% 4 1 5 5 0 2 0 3 14
Mannschaftsaktionen 0 1 1 0 0 1 0 2 0
Total 93 26 39 66% 7 17 41% 33 56 58% 20 23 86% 18 4 22 19 5 12 0 25 101

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
3 Clark, Cameron 26:07 20 8 11 72% 0 1 0% 8 12 66% 4 6 66% 0 1 1 0 1 1 0 2 15
1 Conger, Demitrius 05:03 0 0 2 0% 0 0 0 0 2 0% 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 1 -1
35 Holman, Aric 12:26 12 3 4 75% 2 4 50% 5 8 62% 0 0 0 5 1 6 0 1 0 0 2 16
7 Petrucelli, John 25:26 14 2 2 100% 2 3 66% 4 5 80% 4 4 100% 0 0 0 0 1 2 0 4 12
11 Wilkins, Isaiah 18:44 5 2 3 66% 0 1 0% 2 4 50% 1 2 50% 1 2 3 3 2 1 0 3 9
23 Caupain, Troy 28:47 14 5 9 55% 0 1 0% 5 10 50% 4 4 100% 4 0 4 8 0 4 0 4 17
21 Osetkowski, Dylan 11:25 8 1 3 33% 2 2 100% 3 5 60% 0 0 0 1 1 2 4 0 1 0 3 11
29 Diallo, Nat DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
9 Stoll, Marius DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
22 Klepeisz, Thomas 26:56 9 1 1 100% 1 3 33% 2 4 50% 4 4 100% 0 0 0 4 3 3 0 3 11
13 Obst, Andreas 33:48 17 4 5 80% 2 3 66% 6 8 75% 3 4 75% 3 0 3 3 0 0 0 0 20
33 Heckmann, Patrick 11:18 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 4 0 4 1 0 0 0 1 5
Mannschaftsaktionen 1 1 2 0 0 0 0 0 2
Total 99 26 40 65% 9 18 50% 35 58 60% 20 24 83% 19 6 25 23 9 12 0 23 117
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×