Suchen
en
Mincidelice JL Bourg en Bresse
Coach: Legname, Laurent
Platzierung: 9. (6-12)
Heim-Bilanz: 4-5
22.03.2022 | 20:00 | Eurocup 16. Spieltag
(2500 Zuschauer)
72 : 85
Q1 Q2 Q3 Q4
BOU 21 17 13 21
ULM 20 18 19 28
ratiopharm ulm
Coach: Lakovic, Jaka
Platzierung: 8. (7-11)
Auswärts-Bilanz: 5-6

Wichtiger Sieg im internationalen Playoffrennen

ratiopharm ulm besiegt auswärts das französische Team Mincidelice JL Bourg-en-Bresse mit 72:85 und sichert sich damit einen wichtigen Sieg im Kampf um die Endrundenteilnahme des 7DAYS EuroCup.

Die Fans in der Arena EKINOX in Bourg-en-Bresse sahen ein lange Zeit offenes Duell um die internationalen Playoffränge. Beiden Teams merkte man die richtungsweisende Bedeutung der Begegnung an, ehe eine geschlossene defensive Teamleistung von ratiopharm ulm den Ausschlag für den Erfolg brachte. Dank der Überlegenheit an den Brettern (Ulm 42 Reb., Bourg 25 Reb.) und bestens aufgelegten Akteuren, Christon (19 Punkte & 12 Assists) und Blossomgame (17 Punkte & 12 Rebounds) jeweils mit Double-Double, gelang ratiopharm ulm am Ende ein überzeugender 72:85 Auswärtserfolg. Mit dem 96:86-Sieg im Hinspiel distanzierten die Uuulmer nun Bourg-en-Bresse auf zwei Siege inklusive des direkten Vergleichs. Bei nur noch zwei ausstehenden Partien im 7DAYS EuroCup also ein wichtiger Schritt in Richtung Playoffs.

Die Uuulmer starteten vor allem defensiv konzentriert und hellwach in das Duell gegen die Ostfranzosen und zwangen diese nach drei gespielten Minuten bereits zu drei Turnovern. ratiopharm ulm fand aber auch offensiv schnell in die Partie: Freiwürfe durch Sindarius Thornwell, ein freier Zugic-Dreier und leichte Punkte, nach einem guten Cut, durch Herkenhoff ergaben eine 3:7-Führung (3. Minute). Bourg-en-Bresse kam nun aber deutlich besser in das Duell, fand offensiv immer wieder Lösungen und packte defensiv intensiver zu. Das Resultat: Eine knappe 21:20-Führung nach dem ersten Viertel für die Hausherren. Zunächst sollten die Ulmer Schwierigkeiten sich freie Würfe zu erarbeiten weitergehen. Das Team von Headcoach Laurent Legname schlug daraus dank zweier And-One-Plays Kapital (27:20, 12. Minute). Dann kam aber der spektakuläre Auftakt zu einem Uuulmer 14:0-Lauf: Karim Jallow bediente mustergültig und Jaron Blossomgame versenkte per Alley-Oop. Anschließend stand Ulm defensiv wieder besser und erlaubte den Gastgebern über vier Minuten keine Punkte. Trotz des orangenen Momentums antwortete Bourg en Bresse ebenfalls mit einem Lauf. Unterbrochen wurde dieser durch einen sehenswerten Block von Thornwell mit der Halbzeitsirene, welcher den ausgeglichenen Halbzeitstand von 38:38 besiegelte. 
Semaj gelang mit 19 Punkten & 12 Assists ein Double-Double. Jaron tat es ihm gleich (17 Punkte, 12 Rebounds). Foto: Jacques Cormarèche
Und auch nach dem Pausentee zeigte der Block seine Wirkung, denn die schwäbischen Gäste fanden jetzt wieder besser in das Spiel, agierten defensiv konzentriert und kamen dank schneller Transition-Angriffe immer wieder zu einfachen Punkten. Vor allem Fedor Zugic zeigte sich nun immer wieder und erzielte im dritten Viertel sieben seiner am Ende zwölf Punkte. Aber die Franzosen wehrten sich mit allen Mitteln und hielten den Anschuss. Allen voran Rasheed Sulaimon erzielte regelmäßig wichtige Zähler für Bourg. Den Schlusspunkt des Viertels setzten aber wieder die Uuulmer mit einem Buzzerbeater von Klepeisz zum 51:57. Im letzten Spielabschnitt merkte man beiden Teams zunächst deutlich die Brisanz der Partie an. Diese Last auf den Schultern legte ratiopharm ulm als Erster ab und zog nun nach und nach davon. Die erste zweistellige Führung gelang dann in der 36. Minute durch einen Dreier von Philipp Herkenhoff (60:71). Aber ganz so einfach ließen sich die Gastgeber nicht abschütteln: Drei schnelle französische Dreipunktewürfe machten das Spiel noch einmal eng (69:73, 38. Minute) ehe ein Monsterblock von Jaron Blossomgame den 69:77-Zwischenstand (39. Minute) sicherte und so schlussendlich zum Gamewinner wurde. In der letzten Minute hatte Bourg-en-Bresse nichts mehr entgegensetzen und versuchte vergebens mit Fouls die Uhr zu stoppen. Ulm zeigte sich an der Freiwurflinie jedoch souverän und sicherte sich damit einen wichtigen 72:85 Auswärtssieg.

Headcoach Jaka Lakovic: „Ich bin sehr glücklich für das Team und möchte den Jungs zu einem guten Spiel gratulieren. Wir hatten bereits letzte Woche ein gutes Spiel gegen Gran Canaria, das wir zwar verloren haben, aber wir wussten, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Heute waren wir ebenfalls bereit, spielten starke Defense und haben das Spiel am Ende verdient gewonnen. Aber es sind noch zwei Spiele im Wettbewerb zu spielen und viele Teams sind noch im Playoffrennen. Deswegen müssen wir auf dem Boden bleiben und uns auf das nächste Spiel vorbereiten.“ 

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Rasheed Sulaimon
20
Punkte
Rasheed Sulaimon
Mincidelice JL Bourg en Bresse
Jaron Blossomgame
12
Rebounds
Jaron Blossomgame
ratiopharm ulm
Semaj Christon
12
Assists
Semaj Christon
ratiopharm ulm
Jaron Blossomgame
2
Blocks
Jaron Blossomgame
ratiopharm ulm
Hugo Benitez
2
Steals
Hugo Benitez
Mincidelice JL Bourg en Bresse
Semaj Christon
29
Effektivität
Semaj Christon
ratiopharm ulm

Spiel-Stats

Mincidelice JL Bourg en Bresse

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
2 CHASSANG, ALEXANDRE 20:43 3 0 4 0% 1 3 33% 1 7 14% 0 0 0 2 0 2 0 0 2 0 2 1 -5
0 BOUBA, ARTHUR DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
73 FALCOZ, CORENTIN DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
9 COSSE, HUGO DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
83 JULIEN, AXEL 18:41 5 1 2 50% 1 5 20% 2 7 28% 0 0 0 1 0 1 2 0 1 0 4 0 -2
11 HARRIS JR., CALVIN 33:29 7 1 5 20% 1 1 100% 2 6 33% 2 2 100% 1 1 2 2 1 2 0 1 4 8
1 SULAIMON, RASHEED 31:46 20 4 9 44% 3 6 50% 7 15 46% 3 4 75% 1 1 2 3 1 1 0 3 2 14
13 PELOS, PIERRE 24:49 11 3 5 60% 1 3 33% 4 8 50% 2 2 100% 4 0 4 1 0 0 0 2 2 12
5 BENITEZ, HUGO 21:33 7 2 6 33% 1 1 100% 3 7 42% 0 0 0 1 1 2 2 2 0 0 1 2 10
21 JONES, JALEN 28:52 12 4 6 66% 1 2 50% 5 8 62% 1 1 100% 7 1 8 0 1 3 0 3 2 13
23 ROOS, MAXIME 20:07 7 3 3 100% 0 1 0% 3 4 75% 1 1 100% 0 2 2 1 0 2 0 3 1 5
2 0 2 0 0 0 0 0 0 2
Total 72 18 40 45% 9 22 40% 27 62 43% 9 10 90% 19 6 25 11 5 11 0 19 14 57

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
6 GUENTHER, PER 08:46 6 0 3 0% 2 3 66% 2 6 33% 0 0 0 1 0 1 0 0 0 0 1 0 2
7 THORNWELL, SINDARIUS 26:15 13 3 7 42% 1 1 100% 4 8 50% 4 4 100% 2 3 5 0 1 3 1 1 2 14
4 BLOSSOMGAME, JARON 40:00 17 4 7 57% 0 4 0% 4 11 36% 9 10 90% 10 2 12 1 2 1 2 0 5 30
22 KLEPEISZ, THOMAS 21:10 7 1 1 100% 1 3 33% 2 4 50% 2 2 100% 4 1 5 1 0 2 0 2 2 9
0 CHRISTON, SEMAJ 31:14 19 5 6 83% 1 3 33% 6 9 66% 6 8 75% 4 0 4 12 1 2 0 2 4 31
44 ZUGIC, FEDOR 16:52 12 3 3 100% 2 4 50% 5 7 71% 0 0 0 1 0 1 2 1 1 1 2 1 13
27 KRIMMER, MORITZ DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
9 STOLL, MARIUS DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
13 BRETZEL, NICOLAS 11:42 2 1 3 33% 0 1 0% 1 4 25% 0 0 0 3 2 5 0 0 0 0 2 0 2
29 DIALLO, NAT 03:56 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2 0 1 0 -3
14 HERKENHOFF, PHILIPP 23:28 7 1 2 50% 1 2 50% 2 4 50% 2 5 40% 3 1 4 0 0 1 0 2 3 6
35 JALLOW, KARIM 16:37 2 1 2 50% 0 1 0% 1 3 33% 0 0 0 0 2 2 2 1 1 0 1 2 5
2 1 3 0 0 1 0 0 0 2
Total 85 19 34 55% 8 22 36% 27 56 48% 23 29 79% 30 12 42 18 6 14 4 14 19 111
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×