Suchen
en
Promitheas Patras
Coach: Zouros, Ilias
Platzierung: 10. (4-14)
Heim-Bilanz: 3-6
08.03.2022 | 18:30 | Eurocup 14. Spieltag
(712 Zuschauer)
79 : 68
Q1 Q2 Q3 Q4
PAT 19 17 22 21
ULM 17 11 10 30
ratiopharm ulm
Coach: Lakovic, Jaka
Platzierung: 8. (7-11)
Auswärts-Bilanz: 5-6

Aufholjagd im vierten Viertel reicht nicht

ratiopharm ulm verliert am Dienstagabend im 7DAYS EuroCup gegen Promitheas Patras mit 79:68 (36:28).

Nach zwei BBL-Siegen gegen Würzburg mussten sich die Ulmer am 14. Spieltag des 7DAYS EuroCup gegen Promitheas Patras geschlagen geben. Die Partie in Westgriechenland ging lange Zeit an die Gastgeber, bis das Team von Jaka Lakovic im vierten Viertel eine starke Aufholjagd mit 30 Punkten startete. Ein Faktor des Gegners war Center Jerai Grant, der ratiopharm ulm Probleme bereitete. Am Sonntag wartet nun das Topspiel gegen Bayern München: Tagestickets sind noch im Ticketshop erhältlich.

Zu Beginn des Spiels tasteten sich beide Teams erstmal ab und suchten ihren Rhythmus. Die Gastgeber schafften es selten durch die Ulmer Zone zu kommen – die Mannschaft von Jaka Lakovic ließ von der Dreierlinie Chancen liegen. Den Bann brach Semaj Christon, der von außerhalb erfolgreich abdrückte und die Gäste in Führung brachte (4:7, 5. Spielminute). Großen Einfluss auf das griechische Spiel hatte Center Jerai Grant: Der wuchtige Big Man tankte sich immer wieder unter den Ring und schloss ab. Ulm tat sich dagegen weiterhin schwer, die Würfe von Downtown wollten selten im Korb landen – doch auch hier hatten die Donaustädter wieder eine Antwort: Fedor Zugic netzte kompromisslos mit anschließendem Foul ab (17:13, 9.). Eine hohe Zweierquote von Patras und viel Wille auf Ulmer Seite führten zum 19:17-Zwischenstand. Im zweiten Viertel präsentierte sich ratiopharm ulm unter anderem mit Per Günther und Nicolas Bretzel auf dem Parkett – Bretzel sorgte mit einem Punktgewinn gegen drei gegnerische Spieler direkt für Aufsehen (23:21, 14.). Insgesamt war die Partie aber zerfahren, auf keiner Seite kam wirklich Ruhe rein – zudem summierten sich die Ballverluste. Promitheas Patras nutzte diese Phase, um sich von Ulm abzusetzen (30:21, 16.). Die Lücken in der Ulmer Verteidigung wurden nicht weniger, vor allem Grant war folglich eiskalt im Scoring. Die Truppe von Lakovic musste handeln: Mit einem Lauf und erfolgreicher Zonenverteidigung kämpfte sich Ulm wieder näher ran - zur Halbzeit ging die Führung mit 36:28 an das Team von Headcoach Ilias Zouros.
Philipp Herkenhoff erarbeitete sich 13 Punkte und 9 Rebounds: Hier beim Block am eigenen Brett. Foto: Konstantinos Katsiras
Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischten die Griechen, sie zwangen die Ulmer vermehrt zu Ballverlusten. Bei beiden Mannschaften ging am gegnerischen Brett nicht viel – punktearme Minuten waren die Folge (41:29, 24.). Jerai Grant machte da weiter, wo er in der ersten Halbzeit aufgehört hatte: Der Center von Patras war für ratiopharm ulm schwer zu kontrollieren. Dazu fanden die Gastgeber auch noch Gefallen daran von jenseits der Dreipunktlinie zu treffen: Patras sammelte Selbstbewusstsein und erhöhte zum Schluss des dritten Viertels auf 58:38. Der zahlenmäßige Abstand war zwar nicht einfach so auszublenden, aber Philipp Herkenhoff nahm sich ein Herz und verkürzte aus der Distanz. Promitheas wurde etwas passiver – die Ulmer schraubten am Punktezähler (63:50, 33.). Defensiv gewannen die Ulmer ihre Rebounds, die Mannschaft inklusive Bank war wieder voll da. Die 20 Punkte Rückstand waren plötzlich vergessen: Herkenhoff verkürzte mit einem wuchtigen Dunk auf nur noch neun Zähler. Als wäre das Vorstoßen der Ulmer nicht genug, erlaubte sich Coach Zouros mit dem Betreten des Feldes ein technisches Foul – Christon hämmerte den Dreier hinterher, nur noch fünf Punkte (66:61, 38.). Patras berappelte sich aber in der Crunchtime wieder und brachte den Sieg schlussendlich noch über die Zeit – am Ende hieß es 79:68.
Danke für euren Support: Unsere Ulmer Fans auch in Griechenland mit dabei. Foto: ratiopharm ulm
Headcoach Jaka Lakovic: „Gratulation an Patras zu diesem verdienten Sieg. Ich denke Promitheas war von Anfang bis zum Ende das bessere Team. Im vierten Viertel haben wir einen Lauf gestartet und das Spiel geändert mit Zonenverteidigung, das hat auch das Tempo geändert - wir kamen bis auf wenige Punkte ran. Meiner Meinung nach hat das Team von Patras trotzdem verdient gewonnen.“ 

Ulmer Top-Performer
Auffällig zeigte sich ratiopharm ulm in Patras vor allem mit Semaj Christon (17 Punkte, 3 Rebounds, 6 Assists), Fedor Zugic (14 Punkte, 3 Assists) und Philipp Herkenhoff (13 Punkte, 9 Rebounds, 3 Assists). 

Es gibt noch Tagestickets für das München-Spiel! 
Das Courtside Live Topspiel: Ein absolutes Highlight wartet am Sonntag, 13.03. auf die Ulmer. In der ratiopharm arena steigt ab 18:00 Uhr wieder die geilste Party der Stadt. Tagestickets gibt es ab Mittwoch, 09.03. um 12 Uhr im Ticketshop von ratiopharm ulm. Jetzt schnell sein und die letzten Plätze für den Kracher der easyCredit BBL sichern!

Per Günther bei RegioTV zu Gast
Am Donnerstag, 10.03. ist unser Kapitän Per Günther live bei RegioTV im Talk bei „Auf ein Bier mit“. Für alle, die an diesem Abend verhindert sind, gibt es das Ulmer Urgestein auch in der RegioTV-Mediathek zu sehen. Der Point Guard spricht über seine 14 Jahre an der Donau, seine letzte Saison und seine Pläne für die Zukunft.

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Jerai Grant
22
Punkte
Jerai Grant
Promitheas Patras
Jerai Grant
11
Rebounds
Jerai Grant
Promitheas Patras
Dimitris Agravanis
8
Assists
Dimitris Agravanis
Promitheas Patras
Nicolas Bretzel
1
Blocks
Nicolas Bretzel
ratiopharm ulm
Nikolaos Rogkavopoulos
3
Steals
Nikolaos Rogkavopoulos
Promitheas Patras
Jerai Grant
30
Effektivität
Jerai Grant
Promitheas Patras

Spiel-Stats

Promitheas Patras

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
13 ANDRIC, MIHAJLO 16:41 10 1 3 33% 2 3 66% 3 6 50% 2 2 100% 2 0 2 3 1 0 0 2 1 12
11 SIMPSON, TREVIS 28:01 11 1 1 100% 3 8 37% 4 9 44% 0 0 0 2 0 2 0 0 0 0 3 0 5
9 ROGKAVOPOULOS, NIKOLAOS 18:13 8 1 2 50% 2 3 66% 3 5 60% 0 0 0 4 0 4 1 3 0 0 1 1 14
4 HUNT, DARIO 08:02 0 0 2 0% 0 0 0 0 2 0% 0 2 0% 0 0 0 0 0 1 0 2 2 -6
3 GADDY, ABDUL 25:49 4 2 3 66% 0 6 0% 2 9 22% 0 0 0 2 0 2 0 0 0 0 1 3 1
80 TANOULIS, GEORGIOS DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
12 LAGIOS, ANGELOS DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
14 VASILEIOU, NIKOLAOS DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
77 BAZINAS, ATHANASIOS 10:14 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 1 0 2 0 -2
0 RAY, KENDRICK 27:53 10 5 8 62% 0 3 0% 5 11 45% 0 1 0% 1 1 2 8 2 1 0 3 2 13
2 GRANT, JERAI 31:58 22 8 11 72% 0 0 0 8 11 72% 6 8 75% 8 3 11 1 1 1 1 3 7 34
7 AGRAVANIS, DIMITRIS 33:09 14 7 11 63% 0 2 0% 7 13 53% 0 2 0% 4 2 6 8 0 3 0 3 2 14
1 2 3 0 0 0 0 0 0 3
Total 79 25 41 60% 7 25 28% 32 66 48% 8 15 53% 24 8 32 22 7 7 1 20 18 88

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
6 GUENTHER, PER 07:04 0 0 0 0 0 1 0% 0 1 0% 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 1 1 -2
7 THORNWELL, SINDARIUS 19:01 0 0 3 0% 0 1 0% 0 4 0% 0 0 0 1 1 2 3 2 1 0 0 1 2
4 BLOSSOMGAME, JARON 35:26 13 3 7 42% 1 3 33% 4 10 40% 4 6 66% 2 3 5 1 0 3 1 1 5 13
22 KLEPEISZ, THOMAS 13:50 3 1 1 100% 0 4 0% 1 5 20% 1 2 50% 0 1 1 1 1 2 0 2 2 -1
0 CHRISTON, SEMAJ 32:56 17 4 7 57% 2 3 66% 6 10 60% 3 3 100% 3 0 3 6 0 3 0 3 1 17
44 ZUGIC, FEDOR 22:11 14 1 3 33% 3 6 50% 4 9 44% 3 3 100% 0 0 0 3 0 1 0 3 3 11
27 KRIMMER, MORITZ 04:40 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2 0 2 0 0 0 0 1 0 1
9 STOLL, MARIUS DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
13 BRETZEL, NICOLAS 14:17 4 2 2 100% 0 0 0 2 2 100% 0 0 0 5 0 5 0 0 1 1 1 0 8
29 DIALLO, NAT DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
14 HERKENHOFF, PHILIPP 23:57 13 3 4 75% 1 7 14% 4 11 36% 4 4 100% 5 4 9 3 0 1 1 4 4 18
35 JALLOW, KARIM 26:38 4 2 2 100% 0 3 0% 2 5 40% 0 2 0% 6 0 6 0 0 2 0 2 3 4
2 2 4 0 0 1 0 0 0 3
Total 68 16 29 55% 7 28 25% 23 57 40% 15 20 75% 26 11 37 17 3 16 3 18 20 74
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×