Suchen
en
ratiopharm ulm
Coach: LAKOVIC Jaka
14.12.2019 | 20:30 | BBL-Pokal Achtelfinale
86 : 80
Q1 Q2 Q3 Q4
ULM 26 22 22 16
GOT 21 12 29 18
BG Göttingen
Coach: ROIJAKKERS Johan

Es ist angerichtet!

Pokal-Viertelfinale gegen Göttingen mit dem Extrakick an Spannung: Alles oder nichts, Einzug ins Halbfinale des MagentaSport BBL Pokals oder Ende der Titelträume.

  • Must see: Jetzt Tickets sichern! 
  • Point Guard-Duell: Hayes gegen Hundt. 
  • Nachverpflichtung: Ruoff zurück in Göttingen. 
Jetzt gilt‘s! Kein Zögern, kein Zaudern – alles oder nichts, so lautet die Losung im Kampf um den Pokal-Halbfinaleinzug. Wenn am Samstag um 20.30 Uhr der Ball zum „Jump“ in der Luft ist, gibt es keinen doppelten Boden mehr. Dann ist jeder Ballbesitz wichtig, dann kann jeder Korb entscheidend sein. Welche Energie so eine Do-or-Die-Situation freisetzen kann, erlebte die ratiopharm arena im Pokal-Achtelfinale, als die Fans ihre Uuulmer zu einem berauschenden Erfolg über Vechta antrieben. Eine ähnliche Atmosphäre ist auch am Samstag zu erwarten, denn der Gewinner der Partie ist nur noch zwei Siege vom Titel entfernt. Tickets gibt es ganz bequem im Online-Portal.

„Wir dürfen Göttingen nicht ins Rollen kommen lassen." Andreas Obst

Mit Göttingen empfängt ratiopharm ulm einen Traditionsclub, der den Pokal 1984 gewinnen konnte und der am letzten Bundesligaspieltag trotz einer Niederlage auf sich aufmerksam machte: In München hatte das Team von Johan Roijakkers bis zwei Sekunden vor dem Ende geführt, ehe ein Bayern-Dreier die Sensation zunichte machte. Wenngleich die Niedersachsen in der Liga erst zwei ihrer zehn Spiele gewinnen konnten, waren sie bei der Hälfte ihrer Niederlagen lange im Geschäft: Gegen Vechta fehlten fünf, gegen Ludwigsburg sechs und gegen Bamberg sieben Punkte. Beim zehnten Versuch, in der ratiopharm arena erstmals ein Spiel zu gewinnen, erhalten die „Veilchen“ Unterstützung von Alex Ruoff. Der vielseitige Guard (33 Jahre, 1,98 Meter) spielte schon zweimal unter Coach Roijakkers in Göttingen und wurde diesen Mittwoch für den Rest der Saison nachverpflichtet. 

„Wir dürfen Göttingen nicht ins Rollen kommen lassen und müssen mit derselben mentalen Stärke wie zuletzt in Oldenburg unser Spiel durchziehen“, gibt Andreas Obst die Ulmer Marschrichtung für das mit Spannung erwartete Duell vor. 
Killian Hayes tankt nach. Foto: Alexander Fischer
Im Fokus: Killian Hayes gegen Bennet Hundt, ein Duell zweier Point Guards, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Der 18-jährige Ulmer ist mit 1,96 Metern deutlich größer als der 21-jährige Ex-Berliner (1,80 Meter). Was ihre Zahlen angeht, sind sich die Guards indes sehr ähnlich: Beide stehen über 20 Minuten auf dem Parkett, erzielen jeweils mehr als fünf Assists pro Spiel und sind auch als Scorer und Rebounder erfolgreich. Die körperlichen Voraussetzungen und die Spielweise der Kontrahenten unterscheiden sich jedoch deutlich: Während Hundt in erster Linie von seinem Dreier lebt (40,5 Prozent bei 4,7 Versuchen pro Spiel), nutzt Hayes vielmehr seine Athletik, um in Korbnähe (59% Zweier) abzuschließen. 
Anspannung vor dem Entscheidungsspiel. Foto: Alexander Fischer
Historie: Der Pokal hat tatsächlich seine eigenen Gesetze. Während die Meisterschaft über eine gesamte Saison plus Playoffs ausgespielt wird, reichen im Pokal vier Siege zum Titel. Das verdeutlicht auch die historische Liste der Meister und Cup-Sieger: Während es seit 1967 nur 14 unterschiedliche Meister gab, feierten im selben Zeitraum 20 Clubs einen Pokalsieg. Als TOP FOUR Ausrichter war ratiopharm ulm 2018 und 2014 fürs Halbfinale gesetzt, konnte sich sportlich allerdings seit 2013 nicht mehr dafür qualifizieren. Die BG Göttingen, die noch nie in der ratiopharm arena gewinnen konnte, stand 2010 zum letzten Mal im Pokal-Halbfinale.

Im Viertelfinale kann jeder Wurf entscheidend sein. Foto: Alexander Fischer
O-Ton:
Jaka Lakovic: „Wir haben die letzten zwei Tage gut trainiert und werden am Samstag bereit sein. Das Spiel ist sehr wichtig für uns und alle wissen um den Umstand, dass eine Niederlage das Pokal-Aus bedeutet. Göttingen ist ein sehr gut gecoachtes Team, das genau weiß, was es taktisch zu tun hat. Die Verpflichtung von Alex Ruoff verleiht ihnen eine weitere Dimension, wird ihr Spiel aber nicht grundsätzlich ändern. Wer bei uns von den sieben Ausländern aufgestellt sein wird und wer pausiert, hängt davon ab, wer in der besten Form ist und wer uns am meisten helfen kann, das Spiel zu gewinnen.“ 

Und sonst? Acht Teams, ein Ziel: Das Halbfinale im MagentaSport BBL Pokal. Neben dem Ulmer Duell gegen Göttingen stehen am Wochenende folgende Partien auf dem Programm: Zunächst gastiert der amtierende Titelträger aus Bamberg am Samstag in Braunschweig (18 Uhr). Am Sonntag empfängt Berlin den MBC (15 Uhr), ehe das Bonner Heimspiel gegen Oldenburg (18 Uhr) das Viertelfinale komplettiert. Die Halbfinal-Paarungen werden am 12. Januar ausgetragen; die Auslosung – inklusive des Heimrechts – findet im Anschluss an das letzte Viertelfinale in Bonn statt. 

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Zoran Dragic
22
Punkte
Zoran Dragic
ratiopharm ulm
Dylan Osetkowski
8
Rebounds
Dylan Osetkowski
ratiopharm ulm
Kyan Anderson
5
Assists
Kyan Anderson
BG Göttingen
Killian Hayes
3
Blocks
Killian Hayes
ratiopharm ulm
Killian Hayes
3
Steals
Killian Hayes
ratiopharm ulm
Zoran Dragic
24
Effektivität
Zoran Dragic
ratiopharm ulm

Spiel-Stats

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
2 Briscoe, Isaiah 12:13 0 0 4 0% 0 0 0 0 4 0% 0 0 0 1 0 1 2 0 1 0 0 -2
5 Dragic, Zoran 30:29 22 5 8 62% 2 6 33% 7 14 50% 6 6 100% 3 0 3 3 3 0 0 1 24
3 Hayes, Killian 23:49 15 4 4 100% 1 5 20% 5 9 55% 4 4 100% 4 0 4 4 3 3 3 3 22
11 Jerrett, Grant 29:29 7 1 3 33% 1 2 50% 2 5 40% 2 2 100% 5 0 5 0 1 0 1 3 11
35 Willis, Derek 21:27 14 5 8 62% 0 0 0 5 8 62% 4 5 80% 2 4 6 3 0 0 2 2 21
21 Hinrichs, Seth 19:53 5 1 3 33% 0 0 0 1 3 33% 3 4 75% 3 0 3 0 1 2 0 0 4
10 Philipps, Christoph DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
17 Obst, Andreas 27:47 17 1 5 20% 4 7 57% 5 12 41% 3 3 100% 1 0 1 2 1 1 0 2 13
34 Schilling, Gavin 09:11 4 1 1 100% 0 0 0 1 1 100% 2 2 100% 4 1 5 0 0 0 0 5 9
30 Ugrai, Maximilian DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
33 Heckmann, Patrick 09:31 2 1 3 33% 0 1 0% 1 4 25% 0 0 0 2 1 3 1 0 1 0 1 2
6 Günther, Per 16:11 0 0 0 0 0 3 0% 0 3 0% 0 0 0 1 2 3 2 0 1 0 0 1
Mannschaftsaktionen 1 1 2 0 0 0 0 0 2
Total 86 19 39 48% 8 24 33% 27 63 42% 24 26 92% 27 9 36 17 9 9 6 17 107

BG Göttingen

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
21 Osetkowski, Dylan 31:34 14 6 8 75% 0 0 0 6 8 75% 2 6 33% 5 3 8 3 2 2 1 4 20
6 Lasisi, Elias 28:15 19 8 9 88% 1 8 12% 9 17 52% 0 0 0 4 2 6 2 1 0 0 2 20
25 Allen, Terry 20:36 14 4 6 66% 2 4 50% 6 10 60% 0 0 0 4 2 6 1 0 1 0 4 16
13 Andric, Mihajlo 19:24 6 0 2 0% 2 4 50% 2 6 33% 0 0 0 1 1 2 1 0 0 0 3 5
5 Anderson, Kyan 28:06 12 2 6 33% 2 5 40% 4 11 36% 2 3 66% 0 1 1 5 0 3 0 1 7
33 Hundt, Bennet 11:54 2 1 3 33% 0 2 0% 1 5 20% 0 0 0 0 1 1 0 1 2 0 2 -2
10 Kramer, Dennis 08:26 2 0 2 0% 0 0 0 0 2 0% 2 4 50% 3 0 3 1 0 0 1 0 3
7 Ruoff, Alex 12:54 0 0 2 0% 0 1 0% 0 3 0% 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 4 -4
11 Omuvwie, Marvin 03:01 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
3 Lockhart, Dominic 35:50 11 1 2 50% 2 4 50% 3 6 50% 3 4 75% 5 1 6 3 0 5 0 4 11
44 Bryant, Kevin DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
17 Mönninghoff, Mathis DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
Mannschaftsaktionen 2 3 5 0 0 0 0 0 5
Total 80 22 40 55% 9 28 32% 31 68 45% 9 17 52% 24 14 38 16 4 14 2 24 81
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×