Suchen
en
ratiopharm ulm
Coach: Leibenath, Thorsten
Platzierung: 4. (5-5)
Heim-Bilanz: 5-2
03.01.2019 | 20:15 | Eurocup 11. Spieltag
(3025 Zuschauer)
70 : 63
Q1 Q2 Q3 Q4
ULM 14 19 20 17
FRA 15 18 17 13
FRAPORT SKYLINERS
Coach: Herbert, Gordon
Platzierung: -
Auswärts-Bilanz: -

Wiedersehen auf europäischem Parkett

Die 7DAYS EuroCup Top16 beginnt gegen Frankfurt und damit mit der Wiederauflage des Bundesliga-Duells vom 13. Spieltag.

  • Frankfurts Erik Murphy mit 72,7 Prozent bester Dreierschütze des EuroCups.
  • Tickets für die erste Top16-Partie ab 7,50 Euro an der Abendkasse. 
  • Dwayne Evans legt gegen Frankfurt im Schnitt 22,5 Punkte auf. 
Genau genommen unterscheidet sich das Parkett im EuroCup gar nicht von dem in der Bundesliga. Abgesehen von zwei unterschiedlichen Logos sind es in beiden Wettbewerben 306 Einzelteile, die in der ratiopharm arena verlegt werden und so den Spielboden ergeben. Auch sonst erwartet Head Coach Thorsten Leibenath, dass es auf dem „europäischen Parkett“ ähnlich umkämpft zugehen wird wie zuletzt in der Bundesliga, als sein Team die Fraport Skyliners am Samstag mit 82:72 besiegen konnte. Wenn Leibenath über „eine Art Schachspiel“ spricht, bezieht er sich auf die Besonderheit der Mini-Serie. Denn ähnlich wie in den Playoffs wird es für ratiopharm ulm vor allem darum gehen, die richtigen Schlüsse aus dem jüngsten Duell mit Frankfurt zu ziehen. 
Tez Robertson im Duell mit Javonte Green. Foto: Harry Langer
Für Frankfurts Akeem Vargas ist die Devise für „Spiel zwei“ ganz klar. „Wir müssen versuchen, Dwayne Evans in den Griff zu bekommen.“ Im Pokal-Achtelfinale legte Evans 25 Punkte gegen die Hessen auf – am vergangenen Samstag waren es 20. „Er ist der Motor der Ulmer Mannschaft“, so Vargas. Thorsten Leibenath bereitet indes ein anderer Spieler Kopfzerbrechen: Erik Murphy bzw. der Mann mit der fabelhaften Dreierquote. Leibenath hofft, dass es seiner Mannschaft schneller gelingt, „taktische Lösungen gegen Murphy und die anderen großen Jungs im Pick and Roll zu finden“. Einer dieser Big Men könnte auch Jonas Wohlfahrt-Bottermann sein. Der Ex-Ulmer fehlte in der BBL genauso wie Brady Heslip und Leon Kratzer. Kehrt der verletzte „WoBo“ zurück, könnte das ein wichtiger Schachzug für die Hessen sein. „Wer auch immer spielt, ich erwarte eine harte Partie“, sagt Bogdan Radosavljevic. Einen wirklichen Unterschied zwischen nationalem und internationalem Parkett gibt es also nicht. 

„Wer auch immer spielt, ich erwarte eine harte Partie.“ Bogdan Radosavljevic.

Im Fokus Erik Murphy wird sehr wahrscheinlich einen Dreipunktewurf treffen – das hat er zumindest in allen bisherigen Frankfurter EuroCup-Spielen getan. Im Schnitt sind es sogar 2,67 erfolgreiche Dreier pro Partie – und das bei einer Quote von 72,7 Prozent. Kein anderer Spieler im EuroCup oder der EuroLeague trifft den Dreier so hochprozentig wie der in Frankreich geborene Amerikaner mit finnischem Pass. Wenngleich Murphy im Ligaduell am Samstag von jenseits der 6,75-Meter-Marke null von vier war, zog er enorm viel Aufmerksamkeit auf sich. Die nutzte beispielsweise der 21-jährige Garai Zeeb, der drei seiner vier Dreipunkte-Würfe verwandelte. Für ein ähnliches Überraschungsmoment könnte Elijah Clarance sorgen. Der 20-jährige Schwede verfügt laut Leibenath über ähnliche athletische Anlagen wie Javonte Green „und wird am Donnerstag sicher zweistellige Minuten spielen“, so der Ulmer Head Coach. 

Historie Auf europäischem Parkett gab es das Duell mit Frankfurt, das in seiner sechsten EuroCup-Saison erstmals unter den Top16 steht, noch nie. In der Bundesliga – inklusive Pokal – standen sich beide Teams hingegen schon 34 Mal gegenüber. Mit 18 Siegen spricht die Bilanz hier knapp für die Gäste, die in ihrer Vorrundengruppe sechs von zehn EuroCup-Partien gewannen. 

Die Schlüsselspieler im Duell: Erik Murphy vs. Dwayne Evans. Foto: Marcel Merli
Thorsten Leibenath „Ich hoffe, dass es uns morgen schneller gelingt, taktische Lösungen gegen Erik Murphy und die anderen Big Men im Pick and Roll zu finden. Im Ligaspiel haben wir dafür drei Viertel des Spiels gebraucht. Gleichzeitig wird auch Frankfurt seine Lehren ziehen – das ist der besondere Reiz dieses Duells. Wir werden erneut versuchen, den Korb zu attackieren, um hier unsere Vorteile auszuspielen. Sollte Jonas Wohlfahrt-Bottermann zurückkehren, ist er durch seine Größe immer in der Lage, ein Spiel zu verändern.“ 

Bogdan Radosavljevic „Wer auch immer für Frankfurt spielt – ich erwarte eine harte Partie. Es wird wieder enorm schwierig sein, Erik Murphy zu verteidigen – allein deshalb, weil er für seine Größe ein so guter Schütze ist. Auch wenn wir Frankfurt am Wochenende in der Bundesliga geschlagen haben, müssen wir sie sehr ernst nehmen.“ 
Welche Anpassungen wird Gordon Herbert vornehmen? Foto: Patrick Hörnle

„Evans ist der Motor der Ulmer Mannschaft.“ Akeem Vargas

Und sonst? Statistiken für Fortgeschrittene – die gibt es nicht nur auf der Homepage von ratiopharm ulm – die bietet auch der EuroCup zu Beginn der Top16 an. Über das Duell zwischen Frankfurt und Ulm erfährt man so zum Beispiel, dass die Skyliners eines der bestens Teams in punkto Pick & Roll sind. 1,48 Punkte erzielen die Hessen aus dem „Blocken und Abrollen“, das häufig von Erik Murphy per Dreier angeschlossen wird. Interessant ist, dass eine Ulmer Stärke darin liegt, genau dieses Pick & Roll zu verteidigen. Die Ulmer Defense gewährt ihren Gegner im Pick & Roll lediglich 0,65 Punkte pro Ballbesitz, bzw. zwingt sie in jedem dritten Pick & Roll zu einem Ballverlust. 

Team-Stats Saison

FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Javonte Green
20
Punkte
Javonte Green
ratiopharm ulm
Quantez Robertson
8
Rebounds
Quantez Robertson
FRAPORT SKYLINERS
Patrick Miller
8
Assists
Patrick Miller
ratiopharm ulm
Gavin Schilling
2
Blocks
Gavin Schilling
ratiopharm ulm
Quantez Robertson
2
Steals
Quantez Robertson
FRAPORT SKYLINERS
Jason Clark
15
Effektivität
Jason Clark
FRAPORT SKYLINERS

Spiel-Stats

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
12 RADOSAVLJEVIC, BOGDAN 01:07 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 1 0 0 1 0 2 0 -2
5 GREEN, JAVONTE 29:01 20 6 8 75% 1 5 20% 7 13 53% 5 5 100% 5 0 5 0 0 1 0 2 3 19
34 SCHILLING, GAVIN 13:45 6 3 4 75% 0 0 0 3 4 75% 0 0 0 2 1 3 0 0 3 2 3 1 4
3 EVANS, DWAYNE 24:26 4 1 2 50% 0 2 0% 1 4 25% 2 2 100% 7 0 7 2 2 0 0 2 2 12
1 REINHARDT, KATIN 08:14 3 0 0 0 1 3 33% 1 3 33% 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 2 0 0
44 KRAEMER, DAVID 12:51 9 0 2 0% 3 5 60% 3 7 42% 0 0 0 1 0 1 0 0 1 0 1 0 3
42 FOTU, ISAAC 16:14 6 2 4 50% 0 1 0% 2 5 40% 2 2 100% 2 4 6 0 0 1 0 2 3 9
2 MILLER, PATRICK 28:03 15 6 10 60% 0 1 0% 6 11 54% 3 4 75% 1 0 1 8 1 1 0 1 6 23
7 THOMPSON, RYAN 13:59 2 0 1 0% 0 1 0% 0 2 0% 2 2 100% 1 0 1 0 1 0 0 4 2 0
30 UGRAI, MAXIMILIAN 24:28 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 3 0 3 0 0 1 1 1 1 3
6 GUENTHER, PER 10:07 0 0 1 0% 0 3 0% 0 4 0% 0 0 0 0 0 0 3 0 0 0 2 1 -2
8 AKPINAR, ISMET 17:45 5 1 1 100% 1 4 25% 2 5 40% 0 0 0 2 0 2 1 1 3 0 2 2 3
5 1 6 0 0 0 0 0 0 6
Total 70 19 33 57% 6 25 24% 25 58 43% 14 15 93% 30 6 36 15 5 12 3 24 21 78

FRAPORT SKYLINERS

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
7 HUFF, SHAWN 28:51 10 1 2 50% 1 1 100% 2 3 66% 5 5 100% 3 1 4 1 1 2 0 2 2 13
33 VOELLER, MARCO 20:43 2 1 3 33% 0 1 0% 1 4 25% 0 0 0 1 1 2 0 0 0 0 1 3 3
15 TRTOVAC, ARMIN DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
5 CLARK, JASON 33:53 18 3 8 37% 4 6 66% 7 14 50% 0 0 0 7 0 7 2 0 5 0 3 2 14
3 ZEEB, GARAI 23:26 4 0 1 0% 0 4 0% 0 5 0% 4 4 100% 4 0 4 7 1 2 0 5 3 6
1 CLARANCE, ELIJAH 14:00 6 2 3 66% 0 3 0% 2 6 33% 2 3 66% 1 0 1 0 1 1 0 1 2 3
14 KAYSER, AARON DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
0 MURPHY, ERIK 23:19 10 4 6 66% 0 3 0% 4 9 44% 2 2 100% 0 0 0 0 0 2 1 3 3 4
9 FREUDENBERG, RICHARD 21:41 0 0 2 0% 0 1 0% 0 3 0% 0 0 0 4 2 6 2 0 1 0 3 4 4
23 ROBERTSON, QUANTEZ 34:07 13 0 1 0% 3 9 33% 3 10 30% 4 6 66% 7 1 8 1 2 3 1 3 5 14
1 3 4 0 0 0 0 0 0 4
Total 63 11 26 42% 8 28 28% 19 54 35% 17 20 85% 28 8 36 13 5 16 2 21 24 65
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×