Suchen
en
ratiopharm ulm
Coach: LEIBENATH Thorsten
Platzierung: 15. (2-5)
Heim-Bilanz: 0-4
27.10.2018 | 18:00 | BBL 5. Spieltag
91 : 92
Q1 Q2 Q3 Q4
ULM 21 23 20 27
GIE 23 22 19 28
GIESSEN 46ers
Coach: FREYER Ingo
Platzierung: 3. (6-2)
Auswärts-Bilanz: 3-1

Alles, nur kein Leichtgewicht

ratiopharm ulm empfängt mit den Giessen 46ers ein Team, das mit 3-1 Siegen stark in die Saison gestartet ist.

  • Gavin Schilling fällt aufgrund einer Sprunggelenksverletzung aus. 
  • John Bryant mit 90 Double Doubles in der All-Time-Liste vor Chris Ensminger.  
  • Ticket-Update: Wenige Sitzplätze und ausreichend Stehplätze verfügbar.  
Vor dem Alba-Spiel hatte Head Coach Thorsten Leibenath das anspruchsvolle Ulmer Auftaktprogramm so kommentiert: „Ich sehe die einfachen Gegner für uns nicht.“ Vor der Partie gegen die Giessen 46ers wird Leibenath auf der Suche nach den Leichtgewichten der Liga auch nicht fündig werden. Denn die Mittelhessen, die mit drei Siegen und einer Niederlage auf Rang sechs der Tabelle rangieren wähnen sich nach zwei knapp verpassten Playoff-Teilnahmen genau dort, wo sie ihren Ansprüchen nach hingehören. „Gießen verfügt mit John Bryant, Larry Gordon und Brandon Thomas über sehr viel Erfahrung und Qualität im Rebounding“, sagt Head Coach Thorsten Leibenath. 

„Das Match-up mit John Bryant wird ein Schlüssel zum Erfolg.“ Max Ugrai

Analysiert man das Gießener Spiel statistisch, stehen die 46ers sogar noch besser da. Mit 88,7 erzielten Punkten pro Partie (Rang 4), 41 Rebounds (2) und 19,5 Assists (4.) ist das Team von Head Coach Ingo Freyer das vierteffektivste der easyCredit BBL. Neben dem Ex-Ulmer John Bryant, der im Schnitt ein Double Double abliefert, scoren vier weitere Gießener zweistellig. Insbesondere Brandon Thomas, der 2013 noch für den FC Bayern München auflief, erlebt mit 14,5 Punkten und einer Trefferquote von knapp 58 Prozent einen starken Saisonstart. Einzig die 86 kassierten Punkte unterscheiden Gießen von Spitzenteams wie München (73) oder Berlin (68).

Im Fokus „Das Match-up mit John Bryant wird ein Schlüssel zum Erfolg“, ist sich Max Ugrai sicher. Bryant, der mit 90 Double Doubles die All-Time-Liste deutlich vor Chris Ensminger (73) anführt, lieferte nicht nur bei seinem letzten Auftritt in der ratiopharm arena eine starke Leistung ab, der 30-Jährige ist aktuell auch der effektivste Spieler der Liga. Die Ulmer Big Men Dwayne Evans (104 kg, 12 Double Doubles) und Isaac Fotu (112 kg, 1 Double Double) werden gegen den 127-Koloss also alle Hände voll zu tun haben. Der 106 Kilogramm schwere Gavin Schilling wird aufgrund einer Sprunggelenksverletzung nicht einsatzfähig sein. 
Dwyane Evans gelangen in seiner Karriere bereits zwölf Double Doubles. Foto: Marcel Merli
Historie Acht Jahre in Folge bedeute ein Besuch der Gießen 46ers in Ulm zwei Punkte für die Gastgeber. In diese Zeit fällt auch der höchste Heimsieg einer Ulmer Mannschaft – nämlich das 100:46 am 3. März 2013. Wenngleich die Punkte in der Tabelle ratiopharm ulm durch die anschließende Gießener Insolvenz aberkannt wurden, die plus 54 Punkte bleiben ein historische Rekord. Die Siegesserie ist mittlerweile allerdings gerissen: In der letzten Saison gelangen John Bryant beim Gießener Gastspiel 33 Punkte und 13 Rebounds, was letztlich den 90:95-Erfolg der Mittelhessen ebnete. Die All Time Bilanz favorisiert Ulm indes mit 10-4 Siegen auf heimischem Parkett.

Thorsten Leibenath: „Gießen verfügt mit John Bryant, Larry Gordon und Brandon Thomas über sehr viel Erfahrung und Qualität im Rebounding. Sie spielen immer noch den typischen Ingo-Freyer-Stil, allerdings kontrollierter als in der Vergangenheit. John ist der Dreh- und Angelpunkt der Mannschaft, weil er nicht nur als Scorer und Rebounder stark ist, sondern das Team auch in den Assists anführt. Wir dürfen nicht damit zufrieden sein, dass wir immer wieder gute Ansätze zeigen. Die Ansätze sind ohne Frage da, doch letztlich zählen die Ergebnisse.“

Max Ugrai: „Gießen ist für mich immer ein bisschen eine Wundertüte – mit Ausnahme von John Bryant natürlich, da weiß man, was einen erwartet. Ich denke schon, dass das Match-up mit Bryant ein Schlüssel-Duell ist.“ 
David Krämer lässt seinen Emotionen nach einem Dunking freien Lauf. Foto: Alexander Fischer
Und sonst? Großer Andrang auf Festtagstickets! Die Einladung an BBU-Mitglieder und Mitarbeiter von Partnerunternehmen zum EuroCup-Highlight gegen Roter Stern Belgrad stößt auf große Resonanz. Fast 500 BBU ’01 Mitglieder haben sich bereits ihr Gratisticket gesichert. Anlass der Aktion ist der Spatenstich zum OrangeCampus, der fünf Stunden vor dem Tip-off gegen Belgrad (19.30 Uhr) auf dem alten Donaubad-Gelände vollzogen wird.  

Team-Stats Saison

FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Keine Daten vorhanden
Punkte
noch nicht verfügbar
Keine Daten vorhanden
Rebounds
noch nicht verfügbar
Keine Daten vorhanden
Assists
noch nicht verfügbar
Keine Daten vorhanden
Blocks
noch nicht verfügbar
Katin Reinhardt
2
Steals
Katin Reinhardt
ratiopharm ulm
Keine Daten vorhanden
Effektivität
noch nicht verfügbar

Spiel-Stats

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
6 Günther, Per 16:10 12 0 0 0 4 5 80% 4 5 80% 0 0 0 0 1 1 2 1 2 0 2 13
2 Miller, Patrick 24:37 13 5 9 55% 0 1 0% 5 10 50% 3 4 75% 1 2 3 3 0 0 0 2 13
1 Reinhardt, Katin 25:32 16 0 2 0% 3 8 37% 3 10 30% 7 7 100% 1 0 1 2 2 3 0 1 11
42 Fotu, Isaac 26:56 17 6 11 54% 1 2 50% 7 13 53% 2 2 100% 3 4 7 1 1 1 0 2 19
3 Evans, Dwayne 21:54 5 0 2 0% 1 2 50% 1 4 25% 2 2 100% 3 1 4 2 1 2 0 3 7
10 Philipps, Christoph DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
44 Krämer, David 13:23 10 2 4 50% 2 3 66% 4 7 57% 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 6
7 Thompson, Ryan 18:36 6 2 3 66% 0 0 0 2 3 66% 2 2 100% 2 0 2 1 1 0 0 2 9
30 Ugrai, Maximilian 09:50 0 0 0 0 0 3 0% 0 3 0% 0 0 0 1 1 2 1 0 0 0 4 0
8 Akpinar, Ismet 21:06 7 1 4 25% 1 3 33% 2 7 28% 2 2 100% 1 0 1 4 0 0 0 0 7
12 Radosavljevic, Bogdan 08:46 0 0 1 0% 0 1 0% 0 2 0% 0 0 0 4 0 4 0 1 1 0 1 2
5 Green, Javonte 13:10 5 1 3 33% 1 1 100% 2 4 50% 0 2 0% 3 2 5 1 0 0 0 5 7
Total 91 17 39 43% 13 29 44% 30 68 44% 18 21 85% 19 11 30 17 7 10 0 22 94

GIESSEN 46ers

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
13 Lischka, Benjamin 33:14 17 3 4 75% 2 3 66% 5 7 71% 5 6 83% 1 4 5 0 0 3 0 2 16
9 Montana, Max 09:59 5 1 3 33% 1 3 33% 2 6 33% 0 0 0 3 1 4 0 1 1 0 2 5
5 Taylor, Jeril 08:22 1 0 0 0 0 1 0% 0 1 0% 1 2 50% 0 0 0 1 1 2 0 2 -1
10 Landis, Max 14:13 0 0 3 0% 0 1 0% 0 4 0% 0 0 0 0 0 0 1 0 1 0 3 -4
4 Kraushaar, Bjarne DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
12 Okpara, Leon DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
23 Gordon, Larry 32:53 14 3 5 60% 2 4 50% 5 9 55% 2 2 100% 10 1 11 2 0 2 0 3 21
6 Agva, Mahir 11:42 13 4 4 100% 1 1 100% 5 5 100% 2 5 40% 1 1 2 1 0 1 0 2 12
8 Pjanic, Alen DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
54 Bryant, John 26:16 17 7 9 77% 0 4 0% 7 13 53% 3 4 75% 9 3 12 7 0 3 1 2 27
33 Thomas, Brandon 33:26 20 5 7 71% 3 4 75% 8 11 72% 1 1 100% 1 0 1 4 0 2 0 1 20
3 Chambers, Siyani 29:55 5 1 3 33% 1 5 20% 2 8 25% 0 0 0 2 1 3 6 0 1 0 4 7
Total 92 24 38 63% 10 26 38% 34 64 53% 14 20 70% 27 11 38 22 2 16 1 21 103
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×