Suchen
en
ratiopharm ulm
Coach: Leibenath, Thorsten
Platzierung: 4. (5-5)
Heim-Bilanz: 6-2
16.01.2019 | 20:00 | Eurocup 13. Spieltag
(3062 Zuschauer)
81 : 84
Q1 Q2 Q3 Q4
ULM 23 18 16 24
TIV 26 27 19 12
Lokomotiv Kuban Krasnodar
Coach: Jovanovic, Vlada
Platzierung: -
Auswärts-Bilanz: -

Russischer Goliath aus Krasnodar

ratiopharm ulm muss in der dritten Top16-Partie gleich auf zwei verletzte Importspieler verzichten.

  • EuroCup-Rekord: Kuban gewinnt 78 Prozent all seiner Spiele.
  • Mut-Macher: Ulmer Bilanz gegen Krasnodar bisher makellos. 
  • Verletzung: Katin Reinhardt fällt mit Fußverletzung länger aus. 
Wenn ein Club seinen Trainer nach einer Niederlage im EuroCup und zweien in der nationalen Liga entlässt, dann sagt das einiges über den Ehrgeiz und das Selbstverständnis der Organisation. Wenn der Coach dann auch noch eine fast perfekte EuroCup-Saison (20-2 Siege) hinter sich hat und folglich 2017/18 zum Trainer des Jahres bestimmt wurde, ist diese Nachricht besonders erstaunlich. Sasa Obradovic ist jedenfalls nicht mehr Trainer von Lokomotiv Kuban Krasnodar. Dabei hatte der Serbe großen Anteil an einem Rekord, der die Ambitionen des „russischen Goliaths“ eindrucksvoll unterstreicht: Mit einer Siegquote von 78,6 Prozent ist „Loko“ das erfolgreichste Team der EuroCup-Historie. Dass ratiopharm ulm in diesem Duell am Mittwoch (20 Uhr live bei Magenta Sport) die Rolle des Davids, also des Außenseiters spielt, ist leicht verständlich. Die Russen bringen nicht nur Euroleague-erfahrene Topstars wie Jamel McLean, Dorell Wright oder Dimitry Kulagin mit in die ratiopharm arena, sondern auch eine Serie von sechs Auswärtssiegen in Folge. 

ratiopharm ulm, das zuhause fünf von sechs Partien gewinnen konnte, muss gegen Kuban auf zwei Spieler verzichten: Isaac Fotu fehlt nun schon seit zwei Spielen und auch Katin Reinhardt wird die nächsten Wochen aufgrund einer Fußverletzung ausfallen. Die verbleibenden Ulmer werden vor allem Mühe haben, gegen die russischen Verteidigungsreihen zu punkten: Am Mittwoch trifft ratiopharm ulm (79,5 PpS) als sechstbestes Offensivteam der Top16 auf die beste Verteidigung der zweiten Gruppenphase. Loko ließ in den ersten beiden Top16-Partien im Schnitt lediglich 67 Punkte zu. 
Max Ugrai wird auch gegen Loko alle Hände voll zu tun haben. Foto: Florian Achberger
Im Fokus Eines der spannendsten Duelle verspricht das auf der Power Forward Position zu werden. Mit McLean bieten die Russen den MVP des zweiten Top16-Spieltags auf. Beim deutlichen 69:92-Sieg Kubans in Frankfurt lieferte der Ex-Berliner mit 19 Punkten, drei Rebounds und vier Steals eine Effektivität von 31 ab. Ihm gegenüber steht mit Dwayne Evans ein um zwei Zentimeter kleinerer Big Man (2,01 m), der für sein Team ebenfalls groß aufspielt. Mit 6,4 Rebounds pro Spiel führt Evans die Ulmer Statistik an. Wie wichtig der 26-jährige Amerikaner für ratiopharm ulm ist, belegen die Niederlagen in Istanbul, Monaco und zuletzt in Villeurbanne als Evans verletzungs- oder krankheitsbedingt fehlte. 
Jamel McLean ist einer der russischen Schlüsselspieler. Foto: Kuban Krasnodar
Historie Für zwei der nur 22 Niederlagen, die Krasnodar in sechs EuroCup-Spielzeiten bzw. 103 Partien erlitt, ist ratiopharm ulm verantwortlich. In der Saison 2016/17, als die Russen letztlich im Halbfinale scheiterten, überraschte ratiopharm ulm Krasnodar zunächst zuhause (62:77), um dann in der ratiopharm arena ein wahres Offensivspektakel abzubrennen. Angeführt von Chris Babb (30 Pkt, 4/7 Dreier) schlugen die Ulmer Kuban nach Verlängerung mit 105:101. 

Thorsten Leibenath „Krasnodar ist nicht nur gegen uns Favorit, sondern aus meiner Sicht auch einer der Topfavoriten auf den EuroCup-Titel. Sie haben einen enorm tief besetzten Kader und reichlich EuroLeague-Erfahrung im Team. Wie gut sie Basketball verstehen und spielen, erkennt man daran, wie gut sie sich ohne Ball bewegen. Dennoch denke ich, dass wir nicht chancenlos sind. Dafür müssen wir allerdings eine hervorragende Defensivleistung zeigen und uns in der Offensive hochprozentige Würfe erarbeiten.“ 
David Krämer stand schon 2017 beim Sieg gegen Kuban im Ulmer Kader. Foto: Harry Langer
Und sonst? Fette Beats zum Jubiläum! Beim 150. Bundesliga-Heimspiel am Freitag gegen den Mitteldeutschen BC erhält ratiopharm ulm lautstarke Unterstützung. Mit der achtköpfigen Brassband „Fättes Blech“ tritt eine Combo im Foyer und während der Partie auf, die mit ihrem mitreißenden Mix aus Brass, HipHop und Trompetensound schon bis zu 13.000 Menschen bei einem Liveauftritt begeistert hat. Die letzten Tickets fürs Jubiläumsspiel inklusive Mini-Konzert gibt es ab 7,50 Euro unter shop.bbu01.com.  

Team-Stats Saison

FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Vitaly Fridzon
24
Punkte
Vitaly Fridzon
Lokomotiv Kuban Krasnodar
Mateusz Ponitka
9
Rebounds
Mateusz Ponitka
Lokomotiv Kuban Krasnodar
Dorell Wright
6
Assists
Dorell Wright
Lokomotiv Kuban Krasnodar
Dorell Wright
2
Blocks
Dorell Wright
Lokomotiv Kuban Krasnodar
Javonte Green
2
Steals
Javonte Green
ratiopharm ulm
Vitaly Fridzon
17
Effektivität
Vitaly Fridzon
Lokomotiv Kuban Krasnodar

Spiel-Stats

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
12 RADOSAVLJEVIC, BOGDAN 14:51 7 2 3 66% 0 1 0% 2 4 50% 3 4 75% 3 0 3 0 1 0 1 3 4 10
5 GREEN, JAVONTE 16:43 7 3 4 75% 0 1 0% 3 5 60% 1 2 50% 2 0 2 1 2 3 0 5 2 3
34 SCHILLING, GAVIN 19:20 0 0 1 0% 0 0 0 0 1 0% 0 0 0 5 1 6 0 1 2 1 2 0 3
3 EVANS, DWAYNE 20:53 2 0 4 0% 0 3 0% 0 7 0% 2 2 100% 3 0 3 1 1 1 0 2 1 -4
10 PHILIPPS, CHRISTOPH 07:13 0 0 1 0% 0 0 0 0 1 0% 0 0 0 0 0 0 1 1 0 0 0 0 1
11 PAPE, TILL DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
44 KRAEMER, DAVID 20:38 17 2 5 40% 3 4 75% 5 9 55% 4 4 100% 2 0 2 1 0 0 0 3 2 14
2 MILLER, PATRICK 26:15 13 5 12 41% 0 1 0% 5 13 38% 3 3 100% 2 1 3 5 0 0 0 2 2 13
7 THOMPSON, RYAN 22:36 5 1 3 33% 0 2 0% 1 5 20% 3 4 75% 2 0 2 3 1 0 0 1 3 8
30 UGRAI, MAXIMILIAN 19:37 9 2 3 66% 1 3 33% 3 6 50% 2 2 100% 2 1 3 5 0 1 0 4 1 9
6 GUENTHER, PER 11:10 7 1 2 50% 1 1 100% 2 3 66% 2 2 100% 0 0 0 1 1 1 0 1 2 8
8 AKPINAR, ISMET 20:44 14 1 2 50% 4 7 57% 5 9 55% 0 2 0% 0 0 0 1 0 0 0 1 3 11
3 4 7 0 0 0 0 0 0 7
Total 81 17 40 42% 9 23 39% 26 63 41% 20 25 80% 24 7 31 19 8 8 2 24 20 83

Lokomotiv Kuban Krasnodar

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
22 KULAGIN, DMITRY DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
7 FRIDZON, VITALY 31:32 24 3 7 42% 5 10 50% 8 17 47% 3 3 100% 1 2 3 0 0 1 0 3 3 17
13 KHVOSTOV, DMITRY 18:46 5 1 1 100% 1 2 50% 2 3 66% 0 0 0 2 0 2 3 0 0 0 4 0 5
6 SHCHERBENEV, SASHA 01:00 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
3 WRIGHT, DORELL 28:37 14 1 3 33% 1 8 12% 2 11 18% 9 10 90% 2 0 2 6 0 2 2 1 6 16
5 LACEY, TREVOR 28:21 14 2 3 66% 3 6 50% 5 9 55% 1 2 50% 3 0 3 4 1 4 0 3 1 11
25 JOHNSON, JAJUAN 31:37 9 4 9 44% 0 0 0 4 9 44% 1 1 100% 6 0 6 1 1 2 1 3 2 10
1 MCLEAN, JAMEL 05:26 5 2 2 100% 0 0 0 2 2 100% 1 2 50% 0 0 0 1 0 0 0 0 2 7
20 PONITKA, MATEUSZ 33:58 8 1 3 33% 0 1 0% 1 4 25% 6 6 100% 6 3 9 2 0 3 0 1 6 17
11 ILNITSKIY, STANISLAV 07:23 3 0 0 0 1 1 100% 1 1 100% 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2 2 3
10 IVLEV, VLADIMIR 13:20 2 1 2 50% 0 0 0 1 2 50% 0 0 0 5 3 8 0 1 0 1 3 2 10
6 2 8 0 0 0 0 0 0 8
Total 84 15 30 50% 11 28 39% 26 58 44% 21 24 87% 31 10 41 17 3 12 4 20 24 104
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×