Suchen
en
ratiopharm ulm
Coach: McCOY Tyron
Platzierung: 5. (22-12)
Heim-Bilanz: 10-7
22.01.2022 | 18:00 | BBL 18. Spieltag
77 : 68
Q1 Q2 Q3 Q4
ULM 23 17 15 22
CHE 20 7 23 18
NINERS Chemnitz
Coach: PASTORE Rodrigo
Platzierung: 6. (22-12)
Auswärts-Bilanz: 10-7

Gipfeltreffen an der Donau

ratiopharm ulm trifft zum Top-Spiel In der easyCredit BBL am 18. Spieltag zuhause auf die NINERS Chemnitz. Tip-Off in der ratiopharm arena ist um 18 Uhr.

Mehr Kracher geht kaum: Die Ulmer treffen als Tabellendritter auf die NINERS, die auf Platz vier stehen. Für beide Teams verläuft die Saison ähnlich stark - mit 11 Siegen und 5 Niederlagen verzeichnen Ulm und Chemnitz die gleiche Punkteausbeute. Eine weitere Gemeinsamkeit: Die Mannschaften kämpfen am Samstagabend um den vierten Liga-Sieg in Folge. MagentaSport überträgt die Partie live ab 17:45 Uhr.
Abschluss einer fulminanten Woche: Für Sindarius Thornwell und seine Teamkollegen steht am Samstag nochmal ein echter Brocken an. Foto: Felix Steiner
Mit mehr Schlaf ins brisante Duell
Nach einer wilden Woche mit langer Odysee nach Podgorica und einem am Ende starken 68:89-Auswärtserfolg auf internationalem Parkett ruft die easyCredit BBL wieder. Die Zweilandstädter waren mit Assistant Coach Tyron McCoy nach Montenegro gereist: „Die Vorbereitung auf Chemnitz wird ziemlich kurz sein, was bei der EuroCup-Reise normal ist. Wir sind erstmal zurückgekommen und haben uns etwas ausgeruht.“ Als Mannschaften im Höhenflug verzeichnen sowohl Ulm als auch Chemnitz drei BBL-Siege in Folge. Der letzte Erfolg gegen Bayreuth (91:82) war laut McCoy auch des „konzentrierten Auftritts der Jungs zu verdanken.“

ratiopharm ulm kennt die Sachsen aus zwei brisanten Duellen in dieser Saison: Nachdem die Ulmer sich im BBL-Pokal mit 87:85 in Chemnitz knapp geschlagen geben mussten, revanchierte sich die Mannschaft wenige Wochen später mit einem 78:81-Ligasieg in gleicher Halle. „Wir brauchen Energie, denn genau diese besitzen die NINERS in ihrem Spiel auch. Unsere Verteidigung muss stabil stehen, da Chemnitz in der Offensive sehr gute Systeme nutzt, um Chancen zu kreieren. Wenn sie versuchen unseren Flow runterzufahren, müssen wir selbst auch pressen, auch um unseren eigenen Rhythmus nicht zu verlieren“, erklärt McCoy die Herangehensweise für Samstag.
Auch auf die Takte von Semaj Christon (13,9 Punkte, 6,5 Assists) wird es am 18. Spieltag wieder ankommen. Foto: Felix Steiner
Ein Gegner mit Balance
Dass die NINERS in den letzten Monaten erfolgreich sind, ist auch für den Ulmer Assistant Coach kein Geheimnis: „Wenn du Chemnitz spielen siehst, dann weißt du, dass es guter Basketball ist. Sie verstehen, wie sie funktionieren müssen. Auch die Coaches machen dort einen sehr guten Job. 5-6 Spieler erreichen im Schnitt knapp eine zweistellige Punktzahl, das spricht für eine Balance innerhalb des Teams.“ Vor allem die Verteidigung um die Zone muss gewappnet sein: Mit einer Zweierquote von 59,5% stellen die Sachsen die stärkste Offensive, denn damit erreichen sie insgesamt starke 48,9% aus dem Feld.

Die Gäste reisen mit Siegen gegen den MBC (91:71), Bayern München (63:65) und Göttingen (87:86) an. Anders als noch gegen Bayreuth dürfte es an den Brettern wortwörtlich Duelle auf Augenhöhe geben: Darion Atkins (7,0 Reb) und Isiaha Mike (5,9 Reb) dominieren bei den NINERS die Bretter. Am eigenen Korb erkämpfen beide Teams ähnlich gute Werte – während Chemnitz bei 27,1 defensiven Rebounds steht, ist Ulm mit 26,9 nicht weit davon entfernt.

Normalerweise rücken wir in der Rubrik „Spotlight-Player“ einen auffälligen Spieler ins richtige Licht. Da die NINERS aber im Kollektiv Qualität vorweisen, gibt es viele interessante Gesichter - Tyron McCoy verweist auch auf Trent Lockett und Eric Washington: „Die beiden Neuzugänge erweitern den ohnehin schon starken Kader nochmal.“ Ein Auge werfen die Ulmer auch auf Frantz Massenat, der mit 28:39 Minuten einer der Chemnitzer Dauerbrenner ist (9,5 Pkt, 4,9 As).

Tabelle

1 ALBA BERLIN 27-6
2 Telekom Baskets Bon… 26-8
3 FC Bayern München 25-9
4 MHP RIESEN Ludwigsb… 23-11
5 ratiopharm ulm 22-12
6 NINERS Chemnitz 22-12
7 Hamburg Towers 19-15
8 Brose Bamberg 18-16
9 HAKRO Merlins Crail… 17-17
Gesamte Tabelle
SpielplanZum Spielplan

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Jaron Blossomgame
18
Punkte
Jaron Blossomgame
ratiopharm ulm
Isiaha Mike
10
Rebounds
Isiaha Mike
NINERS Chemnitz
Frantz Massenat
6
Assists
Frantz Massenat
NINERS Chemnitz
Niklas Wimberg
2
Blocks
Niklas Wimberg
NINERS Chemnitz
Frantz Massenat
3
Steals
Frantz Massenat
NINERS Chemnitz
Isiaha Mike
21
Effektivität
Isiaha Mike
NINERS Chemnitz

Spiel-Stats

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
7 Thornwell, Sindarius 30:33 12 1 6 16% 2 2 100% 3 8 37% 4 4 100% 6 2 8 1 2 4 2 1 16
0 Christon, Semaj 31:58 9 1 8 12% 2 4 50% 3 12 25% 1 2 50% 1 1 2 6 2 3 0 1 6
1 Felicio, Cristiano 27:45 8 4 5 80% 0 0 0 4 5 80% 0 0 0 3 1 4 0 0 2 0 0 9
4 Blossomgame, Jaron 29:02 18 4 8 50% 2 2 100% 6 10 60% 4 6 66% 7 0 7 1 0 0 1 3 21
44 Zugic, Fedor 09:40 1 0 1 0% 0 1 0% 0 2 0% 1 2 50% 1 0 1 0 0 2 0 4 -3
27 Krimmer, Moritz 01:54 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
13 Bretzel, Nicolas 02:35 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
22 Klepeisz, Thomas 25:17 9 0 0 0 1 2 50% 1 2 50% 6 6 100% 1 0 1 6 1 2 0 2 14
14 Herkenhoff, Philipp 18:01 5 2 2 100% 0 3 0% 2 5 40% 1 1 100% 1 0 1 0 0 0 0 2 3
35 Jallow, Karim 23:15 15 3 3 100% 2 3 66% 5 6 83% 3 7 42% 4 1 5 2 3 4 0 4 16
Mannschaftsaktionen 3 2 5 0 0 0 0 0 5
Total 77 15 33 45% 9 17 52% 24 50 48% 20 28 71% 27 7 34 16 8 17 3 17 87

NINERS Chemnitz

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
33 Washington, Eric 17:57 8 2 6 33% 1 1 100% 3 7 42% 1 2 50% 1 1 2 2 0 5 0 1 2
21 Karacic, Ivan DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
20 Jocelyn, Travis DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
29 Susinskas, Mindaugas 16:55 0 0 1 0% 0 4 0% 0 5 0% 0 0 0 1 1 2 1 2 1 1 3 0
11 Mike, Isiaha 27:21 14 4 4 100% 2 5 40% 6 9 66% 0 0 0 9 1 10 0 0 1 1 5 21
44 Atkins, Darion 24:09 5 2 4 50% 0 2 0% 2 6 33% 1 2 50% 2 2 4 3 2 3 0 1 6
1 Gregori, Brendan DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
14 Lasch, Nick DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
22 Robinson, Gerald DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
52 Lockett, Trent 27:30 14 2 3 66% 3 4 75% 5 7 71% 1 2 50% 3 0 3 2 1 0 0 2 17
15 Massenat, Frantz 20:25 9 0 1 0% 2 7 28% 2 8 25% 3 3 100% 2 0 2 6 3 1 0 4 13
0 Weidemann, Nelson 23:57 14 4 4 100% 1 5 20% 5 9 55% 3 3 100% 1 0 1 0 2 2 0 3 11
7 Richter, Jonas 15:23 2 1 2 50% 0 0 0 1 2 50% 0 0 0 1 1 2 0 1 4 0 3 0
8 Wimberg, Niklas 20:11 2 0 2 0% 0 0 0 0 2 0% 2 2 100% 1 1 2 0 0 1 2 4 3
3 Ziegenhagen, Malte 06:12 0 0 0 0 0 3 0% 0 3 0% 0 0 0 1 0 1 0 0 0 0 1 -2
4 Matthews, Virgil DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
Mannschaftsaktionen 0 1 1 0 0 0 0 0 1
Total 68 15 27 55% 9 31 29% 24 58 41% 11 14 78% 22 8 30 14 11 18 4 27 72
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×