Suchen
en
Telekom Baskets Bonn
Coach: IISALO Tuomas
Platzierung: 3. (3-1)
Heim-Bilanz: 2-0
29.09.2021 | 19:00 | BBL 2. Spieltag
(3200 Zuschauer)
76 : 73
Q1 Q2 Q3 Q4
BON 22 15 14 25
ULM 26 19 15 13
ratiopharm ulm
Coach: LAKOVIC Jaka
Platzierung: 9. (2-2)
Auswärts-Bilanz: 2-1

Nächster Härtetest in Bonn

Für ratiopharm ulm geht es morgen (19 Uhr, MagentaSport) am zweiten Spieltag der easyCredit BBL zu den Telekom Baskets Bonn.

Nach dem packenden 83:86-Overtime-Erfolg gegen den FC Bayern Basketball, reist das Team von Headcoach Jaka Lakovic am Mittwoch nach Bonn. Die aktuellen Tabellennachbarn starteten beide mit einem spektakulären Sieg in die noch junge Saison – Bonn schlug dabei den amtierenden Deutschen Meister ALBA BERLIN auswärts mit 86:88. Für alle Fans gibt es das Spiel ab 18:45 Uhr live bei MagentaSport.
Der Mann des Abends: Semaj Christon erzielte 27 Punkte und steuerte 14 Assists bei. Foto: sampics / Stefan Matzke
Semaj Christon überzeugt in München
Vergangenen Sonntag überragte im Team um Headcoach Jaka Lakovic vor allem ein Uuulmer im Audi Dome: Point Guard Semaj Christon. Mit 27 Punkten und 14 Assists feierte der 28-Jährige einen Einstand nach Maß für ratiopharm ulm. „Der Coach vertraut mir, das ist ein gutes Gefühl. Auch meine Teamkollegen machen es mir leicht, ich wurde herzlich in Ulm empfangen“, beschreibt Christon die aktuelle Situation und zeigt sich für das Duell gegen Bonn optimistisch. „Natürlich wollen wir als Mannschaft gewinnen. Ich versuche durch aggressive und gute Leistung meinen Teil beizutragen. Der Coach hat uns gesagt, dass wir mit der gleichen Einstellung wie gegen Bayern auch in Bonn auftreten wollen.“

Jaka Lakovic: „Semaj hat in München stark performt. Trotzdem geht es um die Teamleistung. Wir wollen als Einheit auf dem Feld stehen. Jeder soll eine Rolle spielen.“ Eine weitere wichtige Rolle spielte beim Sieg gegen den FCBB nämlich auch Jaron Blossomgame. Der Forward setzte seine Athletik effektiv ein und überzeugte mit 15 Rebounds (10 DR, 5 OR).
Teamwork war einer der Schlüssel zum Erfolg im Audi Dome. Foto: sampics / Stefan Matzke
Bonn mit „PJC“ und breiter Brust
Das letzte Testspiel der Saisonvorbereitung konnten die Bonner mit 102:94 gegen die Basketball Löwen Braunschweig für sich entscheiden. Small Forward Tyson Ward (15 Punkte, 6 Assists) und Point Guard Parker Jackson-Cartwright (16 Punkte, 6 Assists) hatten maßgeblichen Anteil am Erfolg der Baskets. Knapp eine Woche später hätte Bonn wohl kaum einen besseren Auftakt in die easyCredit BBL erwischen können: Das Team um Headcoach Tuomas Iisalo erkämpfte sich einen 86:88-Auswärtssieg gegen ALBA BERLIN. Ausschlaggebend am Paukenschlag in der Hauptstadt war wieder Jackson-Cartwright, der sich selbst „PJC“ nennt. 25 Punkte und 6 Assists – Zahlen, die für sich sprechen.

Gegen Berlin bewiesen sich die Baskets mit 86% (18/21) getroffener Freiwürfe als sichere Punktegaranten am „Charity Stripe”. Eine weitere Stärke, die sich im letzten Spiel abzeichnete, ist die wachsame und frühe Verteidigung. Ward (3 Steals) und Jackson-Cartwright (6 Steals) klauten den Berlinern immer wieder den Ball. Vor allem im Schlussviertel ließ das Bonner Team nicht mehr viel zu und bereitete dem Gegner ständig Probleme (lediglich 14 Berliner Punkte im letzten Spielabschnitt).

Jaka Lakovic zum kommenden Gegner: „Stärken der Bonner sind vor allem die Fastbreaks. Hier müssen wir versuchen, den Point Guard zu kontrollieren. Zudem besitzen die Baskets mit Jeremy Morgan einen erfahrenen Starter und mit Justin Gorham und Tyson Ward wichtige Stützen.“

Tabelle

5 SYNTAINICS MBC 3-1
6 FC Bayern München 2-1
7 BG Göttingen 2-1
8 MHP RIESEN Ludwigsb… 2-2
9 ratiopharm ulm 2-2
10 Hamburg Towers 2-2
11 ALBA BERLIN 2-2
12 medi bayreuth 1-2
13 s.Oliver Würzburg 1-2
Gesamte Tabelle
SpielplanZum Spielplan

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Skyler Bowlin
27
Punkte
Skyler Bowlin
Telekom Baskets Bonn
Justin Gorham
12
Rebounds
Justin Gorham
Telekom Baskets Bonn
Semaj Christon
7
Assists
Semaj Christon
ratiopharm ulm
Cristiano Felicio
5
Blocks
Cristiano Felicio
ratiopharm ulm
Skyler Bowlin
2
Steals
Skyler Bowlin
Telekom Baskets Bonn
Skyler Bowlin
27
Effektivität
Skyler Bowlin
Telekom Baskets Bonn

Spiel-Stats

Telekom Baskets Bonn

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
10 Kulvietis, Saulius 18:14 5 1 3 33% 0 3 0% 1 6 16% 3 3 100% 0 1 1 1 1 3 0 4 0
4 Gorham, Justin 29:59 10 5 7 71% 0 2 0% 5 9 55% 0 0 0 4 8 12 2 0 2 0 3 18
33 Jackson-Cartwright, Parker 30:26 16 6 12 50% 1 10 10% 7 22 31% 1 2 50% 4 0 4 5 2 3 0 4 8
3 Ward, Tyson 15:56 0 0 1 0% 0 3 0% 0 4 0% 0 2 0% 0 3 3 1 1 1 0 5 -2
24 Hasbargen, Tim 09:21 2 1 1 100% 0 3 0% 1 4 25% 0 0 0 1 1 2 1 0 1 0 1 1
20 Morgan, Jeremy 26:45 7 2 3 66% 1 8 12% 3 11 27% 0 0 0 1 3 4 2 2 1 1 2 7
5 Hounnou, Ralph DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
7 Mboya Kotieno, Mark DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
12 Bowlin, Skyler 25:33 27 1 1 100% 8 13 61% 9 14 64% 1 3 33% 0 3 3 2 2 0 0 1 27
21 Kratzer, Leon 21:46 9 4 9 44% 0 0 0 4 9 44% 1 2 50% 3 5 8 0 0 0 0 3 11
9 Tadda, Karsten 22:00 0 0 0 0 0 4 0% 0 4 0% 0 0 0 0 2 2 0 0 0 0 1 -2
Mannschaftsaktionen 1 6 7 0 0 1 0 0 6
Total 76 20 37 54% 10 46 21% 30 83 36% 6 12 50% 14 32 46 14 8 12 1 24 74

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
0 Christon, Semaj 31:27 17 7 8 87% 0 1 0% 7 9 77% 3 5 60% 5 0 5 7 2 7 0 2 20
8 Simon, Justin 26:46 15 4 9 44% 2 4 50% 6 13 46% 1 2 50% 3 1 4 1 2 1 1 2 14
1 Felicio, Cristiano 30:53 13 5 8 62% 0 1 0% 5 9 55% 3 4 75% 6 3 9 0 0 1 5 3 21
4 Blossomgame, Jaron 29:34 8 4 4 100% 0 1 0% 4 5 80% 0 0 0 0 0 0 0 2 2 1 2 8
44 Zugic, Fedor 10:53 0 0 0 0 0 1 0% 0 1 0% 0 0 0 1 0 1 0 0 0 0 0 0
27 Krimmer, Moritz 03:43 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
13 Bretzel, Nicolas DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
22 Klepeisz, Thomas 22:43 5 1 3 33% 1 1 100% 2 4 50% 0 0 0 3 0 3 2 0 1 0 5 7
10 Philipps, Christoph 10:51 4 1 1 100% 0 1 0% 1 2 50% 2 4 50% 1 0 1 0 0 1 0 3 1
14 Herkenhoff, Philipp 08:53 7 2 2 100% 1 1 100% 3 3 100% 0 0 0 1 1 2 0 0 0 0 3 9
35 Jallow, Karim 13:05 2 1 1 100% 0 0 0 1 1 100% 0 2 0% 0 0 0 1 0 1 0 2 0
6 Günther, Per 11:12 2 0 0 0 0 1 0% 0 1 0% 2 2 100% 2 0 2 1 0 2 0 1 2
Mannschaftsaktionen 1 1 2 0 0 3 0 0 -1
Total 73 25 36 69% 4 12 33% 29 48 60% 11 19 57% 23 6 29 12 6 19 7 23 81
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×