Suchen
en
Umana Reyer Venice
Coach: De Raffaele, Walter
Platzierung: 6. (9-9)
Heim-Bilanz: 5-4
02.02.2022 | 20:30 | Eurocup 12. Spieltag
(1255 Zuschauer)
89 : 79
Q1 Q2 Q3 Q4
VNC 28 14 25 22
ULM 14 30 14 21
ratiopharm ulm
Coach: Gavel, Anton
Platzierung: 8. (7-11)
Auswärts-Bilanz: 5-6

Couragierter Auftritt in Venedig

ratiopharm ulm muss sich personell geschwächt im 7DAYS EuroCup gegen Umana Reyer Venezia mit 89:79 (42:44) geschlagen geben.

Es war ein Spiel der besonderen Art: Am 12. Spieltag des 7DAYS EuroCup verlor Ulm mit einem dezimierten Kader 89:79 in Venedig. Krankheits- bzw. verletzungsbedingt fehlten am Mittwochabend neben Headcoach Jaka Lakovic und Assistant Coach Tyron McCoy auch Karim Jallow, Cristiano Felicio, Thomas Klepeisz, Nicolas Bretzel, Marius Stoll und Christoph Philipps. Beweisen durften sich daher Anton Gavel als Interimstrainer und etliche Ulmer Youngster auf dem Feld.

In einer ungewohnten Starting Five startete ratiopharm ulm unter anderem mit Nachwuchsspieler Nat Diallo. Die ersten fünf Zähler gingen an die Gastgeber aus Venedig - das Team von Headcoach Walter de Raffaele zeigte sich sowohl in der Zone als auch von der Dreierlinie effizient (12:6, 4.). Antreiber Semaj Christon punktete zwar immer wieder aus der Halbdistanz, aber die Italiener waren von „Downtown“ eiskalt. Vor allem die Präsenz von Cristiano Felicio fehlte dem Team von Anton Gavel an beiden Enden des Feldes – dennoch erspielte sich Ulm etliche Chancen. Nach den ersten zehn Minuten führte Venedig mit 28:14. Mit Starspieler Stefano Tonut übte Reyer weiterhin konstanten Druck aus, was sich auch auf den Dreierabschluss der Ulmer auswirkte – wenige Bälle landeten im Korb. ratiopharm ulm schüttelte sich aber und fand mit einem 7:0-Lauf wieder zurück ins Spiel: Christon für Drei, Blossomgame und Zugic mit sehenswerten Dunks (33:28, 15.). Sindarius Thornwell egalisierte mit einem tiefen Distanzwurf die italienische Führung. Nach einem beeindruckenden zweiten Viertel erkämpfte sich Ulm sogar einen Zwei-Punkte-Vorsprung zur Halbzeitpause (42:44).
Semaj Christon war am Mittwochabend der Dreh- und Angelpunkt: 16 Punkte, 10 Rebounds und 7 Assists sprechen für sich. Foto: Felix Steiner
Zu Beginn der zweiten Hälfte punkteten zunächst die Italiener – Herkenhoff antwortete mit seinem abkippenden Handgelenk zum Dreier. Anton Gavel rotierte jetzt mehr, doch die Partie blieb weiterhin spannend, auch weil die Ulmer die Gastgeber nicht wegziehen ließen (52:51, 25.). Nach einer offensiven ersten Halbzeit war das dritte Viertel vor allem von viel Kampf geprägt: Reyer Venezia gewann offensive Rebounds, Ulm verteidigte konzentriert um die Zone. Die Italiener hatten das Momentum auf ihrer Seite und setzten sich zum Schlussviertel mit neun Zählern ab (67:58). Austin Daye lief für Venedig heiß: Der Forward netzte von außerhalb ein und führte seine Mannschaft zu wichtigen Punkten. ratiopharm ulm tat sich in der Vorwärtsbewegung schwer und verlor den Anschluss – der Wegfall einiger Ulmer war jetzt zu spüren (81:70, 35.). Immer wieder biss sich das Team von Gavel in die Partie, steckte nicht zurück und zeigte sich vor allem selbstbewusst – Ulm verkürzte nochmal auf nur noch sechs Punkte. Nach einem couragierten Auftritt musste sich die Mannschaft aber mit 89:79 geschlagen geben.

Interimscoach Anton Gavel: „Zunächst Gratulation an Venedig. Defensiv sind wir nicht so aufgetreten, wie wir das hätten machen müssen. Wir haben einfache Korbleger zugelassen. Die offensiven Rebounds haben uns auch nicht geholfen - vorne haben wir Würfe und einfache Chancen liegen lassen.“

Ulmer Top-Performer
ratiopharm ulm überzeugte am Mittwochabend vor allem mit Sindarius Thornwell (21 Punkte, 6 Rebounds), Jaron Blossomgame (19 Punkte, 9 Rebounds) und Semaj Christon (16 Punkte, 10 Rebounds, 7 Assists).

Save the date!
Per gegen Rickey: Das nächste Spiel unserer Ulmer ist eines der besonderen Art. Am Montag, 07.02. empfängt ratiopharm ulm die EWE Baskets Oldenburg an der Donau vor Zuschauern. Tip-Off in der ratiopharm arena ist um 19:00 Uhr.

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Austin Daye
21
Punkte
Austin Daye
Umana Reyer Venice
Martynas Echodas
10
Rebounds
Martynas Echodas
Umana Reyer Venice
Semaj Christon
7
Assists
Semaj Christon
ratiopharm ulm
Martynas Echodas
2
Blocks
Martynas Echodas
Umana Reyer Venice
Martynas Echodas
3
Steals
Martynas Echodas
Umana Reyer Venice
Martynas Echodas
27
Effektivität
Martynas Echodas
Umana Reyer Venice

Spiel-Stats

Umana Reyer Venice

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
10 DE NICOLAO, ANDREA 09:33 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 3 0 1 0 2 1 1
11 SANDERS, VICTOR 05:35 0 0 1 0% 0 2 0% 0 3 0% 0 0 0 1 0 1 0 0 0 0 1 0 -3
5 STONE, JULYAN 22:39 8 1 2 50% 2 4 50% 3 6 50% 0 0 0 4 1 5 1 0 0 0 3 2 10
25 THEODORE, JORDAN 28:32 13 6 11 54% 0 3 0% 6 14 42% 1 1 100% 3 0 3 5 1 1 0 4 4 13
22 MAZZOLA, VALERIO DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
7 TONUT, STEFANO 26:57 12 2 4 50% 2 6 33% 4 10 40% 2 2 100% 4 1 5 2 0 0 0 2 3 14
19 MORGAN, JORDAN DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
14 ECHODAS, MARTYNAS 31:38 19 7 12 58% 0 0 0 7 12 58% 5 6 83% 4 6 10 0 3 1 2 2 5 30
23 BROOKS, JEFF 18:44 8 1 2 50% 2 3 66% 3 5 60% 0 0 0 5 1 6 2 0 0 0 3 0 11
9 DAYE, AUSTIN 19:08 21 4 8 50% 3 4 75% 7 12 58% 4 4 100% 2 0 2 0 0 1 2 2 3 20
6 BRAMOS, MICHAEL 14:59 0 0 0 0 0 2 0% 0 2 0% 0 0 0 0 1 1 0 0 2 0 1 0 -4
31 VITALI, MICHELE 22:15 8 1 1 100% 2 5 40% 3 6 50% 0 0 0 3 0 3 2 0 1 0 1 0 8
1 1 2 0 0 0 0 0 0 2
Total 89 22 41 53% 11 29 37% 33 70 47% 12 13 92% 27 11 38 15 4 7 4 21 18 102

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
6 GUENTHER, PER 10:36 0 0 0 0 0 2 0% 0 2 0% 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 4 2 -3
7 THORNWELL, SINDARIUS 35:57 21 2 6 33% 3 6 50% 5 12 41% 8 9 88% 5 0 5 3 0 4 0 3 7 20
4 BLOSSOMGAME, JARON 37:51 19 8 14 57% 0 2 0% 8 16 50% 3 5 60% 7 2 9 0 0 0 0 3 4 18
3 LOEMBA, MARC-ANTOINE DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
12 RATAJ, MICHAEL 08:32 1 0 0 0 0 1 0% 0 1 0% 1 2 50% 1 0 1 1 0 1 0 0 1 1
0 CHRISTON, SEMAJ 37:51 16 4 14 28% 2 3 66% 6 17 35% 2 2 100% 9 1 10 7 2 2 0 0 3 24
44 ZUGIC, FEDOR 27:04 7 2 4 50% 1 3 33% 3 7 42% 0 0 0 0 1 1 1 2 1 0 3 1 3
27 KRIMMER, MORITZ 07:57 2 1 1 100% 0 2 0% 1 3 33% 0 0 0 2 0 2 0 0 1 0 3 0 -2
29 DIALLO, NAT 05:12 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
14 HERKENHOFF, PHILIPP 29:00 13 1 2 50% 3 3 100% 4 5 80% 2 2 100% 0 4 4 2 0 3 0 2 3 16
2 3 5 0 0 0 0 0 0 5
Total 79 18 41 43% 9 22 40% 27 63 42% 16 20 80% 26 11 37 15 4 12 0 18 21 82
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×