Suchen
en

Auch auswärts grenzenlose Unterstützung

Keine Distanz ist zu weit, kein Weg zu lang-alles geben für unser Team. Seit Jahren unterstützt unser Fanklub FAN-ATTACK die Mannschaft von ratiopharm ulm und reist auch in den kommenden Wochen wieder quer durch Basketball Deutschland.

Seit nunmehr 15 Jahren tourt unser Uuulmer Fanklub bei zahlreichen Fahrten durch Deutschland und Europa mit dem Ziel, unsere Mannschaft auch bei Aufgaben in BBL und EuroCup lautstark zu unterstützen. Mit Reisestationen in Istanbul, Ljubljana oder Venedig wurden bereits zahlreiche Orte bereist und Fanfreundschaften geschlossen-entstanden durch Begegnung und die Verbundenheit zum Sport. Ehrenamtlich und in Eigeninitiative plant Fanattack aber weit mehr als nur Auswärtsfahrten. Seien es riesige Fanblockbanner, der Bau eines Motto-Bootes für das traditionelle Ulmer Nabada (seit 2014 unangefochtener Titelträger), die eigene Merchkollektion oder ein Infostand mit vielen speziellen Benefits beim Heimspiel, um einige wenige Tätigkeiten zu nennen. Für Auswärtsspiele organisiert der Fanklub die Anreise mit einem eigenen Bus inklusive vergünstigter Tickets für die Begegnungen. „Ein einzigartiges Gemeinschaftsgefühl, verbunden mit Spaß und Leidenschaft an unserer geliebten Sportart Basketball macht diese Fahrten extrem besonders“, so der stellvertretene Vorsitzende Andreas Gmeindl. Zusammen, getreu dem Vereinsmotto „We are one“, tritt man in familiärer Atmosphäre in Kontakt, tauscht sich über alle möglichen Themen aus und unterstützt das Team dann mit lautstarken Parolen im Fanblock. Vielmehr als nur Livesport.
Im Konfettiregen begrüßt der Fanklub die Mannschaft beim Auswärtsauftritt in Frankfurt. Foto: FAN-ATTACK
Als Spieler eine unbezahlbare Bestätigung wie Kapitän Thommy Klepeisz verrät: „Für uns ist diese Unterstützung sehr viel wert und gibt uns als Mannschaft einen enormen Push. Jede Aktion wird gegen die laustarke Kulisse frenetisch bejubelt, dass kommt bei uns auf dem Parkett natürlich direkt an. Allein das unsere Fans ihre Freizeit opfern, um uns spielen zu sehen, ist einfach Wahnsinn.“ Auch für die anstehenden Auswärtsspiele bietet unser Fanklub wieder gemeinsame Fahrten an. „Wir haben beispielsweise zahlreiche Anfragen für die Fahrt nach Hamburg. Viele haben sich dort über mehrere Tage einquartiert, um sich in diesem Zuge gleich die Stadt anzuschauen“, so Gmeindl weiter. 

Bereits kommende Woche geht es nach Heidelberg, die wohlgemerkt lebenswerteste Stadt in Baden-Württemberg (Einsendeschluss 13.11.). Danach folgen der Auswärtsauftritt in Frankfurt (27.11), das Derby in Ludwigsburg (27.12) und zum Jahresabschluss gastiert ratiopharm ulm bei den Veolia Towers Hamburg (07.01). Hier anmelden und bei einzigartigen Momenten unsere Mannschaft live unterstützen..
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×