Suchen
en
Di, 25.08.2020

Dank Ulm Pokal auch im Süden

ratiopharm ulm bringt als einer von vier Ausrichtern ein Pokal-Qualifikationsturnier am 24. und 25. Oktober in die ratiopharm arena.

Die für alle Fans von ratiopharm ulm dringlichste Frage, nämlich, ob beim Pokalturnier am letzten Oktober-Wochenende auch Zuschauer in die Halle dürfen, kann Andreas Oettel noch nicht beantworten. „Wir arbeiten mit Hochdruck daran“, versichert der Ulmer Geschäftsführer, der sich letztlich dafür stark gemacht hat, dass ratiopharm ulm als einer der vier Turnier-Ausrichter den Pokal-Wettbewerb in den Süden bringt. Denn eigentlich stand der Halbfinalist als Standort nicht zur Verfügung – auch weil die ratiopharm arena am ersten Turnierwochenende (17./18. Oktober) bereits belegt ist. „Doch nach intensiven Gesprächen mit der Liga haben wir zugestimmt und sind nun froh, unseren Fans und Partnern die entscheidenden Partien um den Einzug ins Top Four in der ratiopharm arena zeigen zu können“, so Oettel, der mit etwas Wehmut an die zwei bisherigen Pokal-Turnieren in Ulm (2014, 2018) zurückdenkt. „So stimmungsvoll wie bei den beiden Top Four-Wochenenden wird die Qualifikation sicher nicht, aber auch während der Corona-Krise helfen wir Uuulmer gerne mit, dem MagentaSport-Pokal erstklassige Bedingungen zu bieten.“ 

Grund zur Freude: Auch 2020 wird es Pokalspiele in Ulm geben. Foto: Harry Langer
Die weiteren Qualifikationsturniere finden in Bonn und Vechta (Norden), sowie in Weißenfels (Süden) statt. Pro Standort kämpfen vier Teams um den Einzug ins Top Four. Der SYNTAINICS MBC wird am ersten Pokal-Spieltag (17./18. Oktober) gleich zwei Vorrunden-Gruppen beherbergen. Da an diesem Wochenende keine Spiele in Ulm ausgetragen werden können, starten in Weißenfels acht Teams in das neue Pokalformat.  

Die Zuordnung der 16 teilnehmenden Mannschaften findet per Losverfahren zu einem späteren Zeitpunkt statt. Auch der Austragungsort für das Top Four (1./2. November) ist noch nicht bestimmt.

Die teilnehmenden Teams
Nord: ALBA BERLIN, EWE Baskets Oldenburg, BG Göttingen, FRAPORT SKYLINERS, RASTA Vechta, Basketball Löwen Braunschweig, JobStairs GIESSEN 46ers, Telekom Baskets Bonn.

Süd: MHP RIESEN Ludwigsburg, ratiopharm ulm, FC Bayern München Basketball, Brose Bamberg, HAKRO Merlins Crailsheim, s.Oliver Würzburg, medi bayreuth, SYNTAINICS MBC. 
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×