Suchen
en

„Dieses Buch erzählt so viele Geschichten“

Ein eigenes Stück Sportgeschichte für die Ewigkeit gibt es mit dem Meisterschafts-Bildband „Der erste Ring“ – das perfekte Weihnachtsgeschenk als Erinnerung.

Tommy Klepeisz hört gar nicht mehr auf zu grinsen. Der Teamcaptain damals vorab bei der Produktion reinschauen und ist restlos überwältigt: „Dieses Buch erzählt so viele Geschichten, du bleibst eigentlich bei jedem einzelnen Bild hängen und sofort werden deine eigenen Erinnerungen geweckt, werden deine Erlebnisse wieder präsent.“ Tommy hat, wie alle Stammspieler des Meisterteams eine eigene Doppelseite bekommen, perfekt, um die Meisterhelden genau da unterschreiben zu lassen. Darüber hinaus ist seiner Ansprache nach dem ersten Sieg in Berlin eine eigene Seite gewidmet „Gute Geschichten im Sport und im Leben beginnen immer damit, dass du anfängst, an dich zu glauben“. 
Deine Anlaufstellen
Neben dem Fanshop im OrangeCampus und unserem Online-Shop, gibt es in der Stadt weitere Shops, in denen das Meisterbuch gekauft werden kann:
Tourist-Information Ulm/Neu-Ulm (Münsterplatz 50, 89073 Ulm)
Aegis Literatur (Breite Gasse 2, 89073 Ulm)
Aegis Buchhandlung oHG (Schlösslesgasse 9, 89077 Ulm)
Gedruckt mit Herzblut
Im Bildband steckt das gesammelte Herzblut aller Macher. Layout und Produktion lagen in Händen der Uuulmer Designagentur 13 6, die Bilder kommen vom freien Teamfotografen Felix Steiner, die Texte hat Creative Director Marc Herrmann beigesteuert. „Was diesen Bildband so einzigartig macht, ist nicht nur diese einmalige Cinderella-Story, die wir erzählen können. Auch die Liebe und Detailverliebtheit, die alle reingesteckt haben, ist auf jeder Seite spürbar. Allein die Suche nach einem orangen Faden fürs Vernähen der Seiten ist eine Geschichte für sich“, so 13 6 Geschäftsführer Michael Frank. „Dazu lassen wir das ganze Buch mit unserem Partner Zipperlen hier in Deutschland produzieren, übrigens nachhaltig und klimaneutral.“ ratiopharm ulm Geschäftsführer Andreas Oettel betont, dass von Anfang an klar war: Wenn wir das anpacken, dann muss es so außergewöhnlich werden wie unser Weg zu diesem ersten Titel: „Mit dem bislang einmaligen Weg zur Meisterschaft haben wir ein Kapitel Sportgeschichte geschrieben: als Siebter in die Playoffs, dann hintereinander den deutschen Meister, den Pokalsieger und den Tabellenführer und gleichzeitig Championsleague-Sieger geschlagen. Es waren vermutlich einmalige Umstände, unter denen wir unseren ersten Titel erreicht haben. Dazu ist es nicht nur unser erster Meisterschaftsring, sondern der erste in Basketball-Deutschland.“  
Einzigartige Emotionen in einzigartigem Erscheinungsbild
Mit seinem Hardcover-Einband und dem hochwertigen Papier bringen es die 192 Seiten auf stolze 1,4 Kg, die Fadenheftung mit Kapitalband in Uuulmer Orange ist ein Unikat, der Umschlag in F-Color Neuleinen sorgt nicht nur für eine insgesamt meisterliche Anmutung, sondern auch für eine außergewöhnliche Haptik. Details, die Meisterschaftsheld Brandon Paul erst mal übersieht, weil ihm bereits beim ersten Blick auf die Entwürfe die Tränen kommen: „Das ist mit das großartigste, was ich in meinem Leben gesehen habe. Ich kann gar nicht erwarten, es in Händen zu halten.“ Diese intensiven Erinnerungen und Gefühle entstehen gerade auch durch die außergewöhnlichen Perspektiven des Fotografen Felix Steiner. Steiner hat die Mannschaft über die ganze Saison begleitet und dabei sowohl spektakuläre Spielszenen wie auch intime Momente entdeckt und für die Ewigkeit festgehalten. „Wichtig war uns außerdem, nicht ausschließlich den Siegeszug durch die furiosen Playoffs zu dokumentieren, sondern auch den schweren Saisonstart mit vielen Zweiflern um uns herum oder die tragische Geschichte des plötzlichen Todes unseres Teambetreuers Andi Klee“, betont Text-Autor Marc Herrmann, „nur so ist es nicht nur ein reiner Fotoband, sondern eine emotionale Achterbahnfahrt, in der man überall seine eigenen Haltestellen findet.“ 
Stolz nahmen die Ulmer Meisterhelden ihr persönliches Exemplar beim Buchevent auf dem MainCourt des OrangeCampus entgegen. Foto: Langer
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×