Suchen
en
Mi, 16.09.2020

Endlich wieder Fans in der Arena!

ratiopharm ulm kann bis Ende Oktober 20 Prozent der Heimspielkapazität belegen. Die bundesweite Regelung betrifft zunächst drei Spiele im EuroCup und zwei im Magenta Sport BBL-Pokal.

Es sind wieder Zuschauer erlaubt! Der von den Bundesländern einheitlich getroffene Beschluss, in den kommenden sechs Wochen (bis Ende Oktober) 20 Prozent der möglichen Hallenkapazität für Fans zugänglich zu machen, hat auch bei ratiopharm ulm Optimismus ausgelöst. „Das ist eine sehr gute Nachricht für alle Fans und Partner von ratiopharm ulm“, freut sich Geschäftsführer Andreas Oettel über die Möglichkeit, endlich wieder Fans bei den Heimspielen von ratiopharm ulm begrüßen zu können. „Auch wenn wir zunächst nur einen Teil unserer Fans und Abonnenten in die Arena lassen können, freue ich mich für jeden einzelnen!“ 

„Ich freue mich für jeden einzelnen!“ Andreas Oettel

Die von der Politik zunächst auf sechs Wochen befristete Testphase umfasst fünf Heimspiele von ratiopharm ulm. Neben den drei Partien im EuroCup sind auch beim Pokal-Qualifikationsturnier am 24. und 25. Oktober Fans in der ratiopharm arena erlaubt. 

„Wir arbeiten intensiv an einer Lösung, um die Tickets schnell und technisch einfach unter den Fans und Partnern zu verteilen. Wir werden nicht alle glücklich machen können, schließlich können wir nur 20 Prozent einer Arena belegen, die in den letzten zehn Jahren quasi immer zu 100 Prozent belegt war“, so Oettel. 
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×