Suchen
en
Mi, 08.09.2021

Fünfter Test in Bamberg

ratiopharm ulm verliert das fünfte Testspiel auswärts mit 98:89 gegen Brose Bamberg.

Mit dem Auswärtserfolg gegen die HAKRO Merlins Crailsheim im Rücken, ging es für die Uuulmer zum fünften Spiel der Saisonvorbereitung nach Bamberg. Vier Testspiele, drei Siege - die Bilanz vom Team in Orange konnte sich sehen lassen. Angekommen in „Freak City“ erwartete beide Mannschaften ein ausgeglichener Auftakt. In den ersten 10 Minuten trafen sowohl die Hausherren als auch die Gäste hochprozentig und lieferten sich eine enge Partie. Zwischenstand: 22:22. ratiopharm ulm kam besser aus der Kabine und dominierte das Spielgeschehen. Der Stand der Anzeigetafel lieferte den zwischenzeitlichen Beweis: 24:33. Anteil daran hatten in der ersten Halbzeit auch Semaj Christon (9 Punkte, 3 Assists) und Thomas Klepeisz (9 Punkte). Beide sorgten unter anderem dafür, dass sich ratiopharm ulm einen 9:0-Lauf erkämpfte. Die Uuulmer nahmen den Vorsprung mit in die Pause (40:47). 
Mit 12 Punkten und 2 Rebounds einer der besten Uuulmer in Bamberg: Justin Simon. Foto: Felix Steiner
Im dritten Viertel überzeugte Brose Bamberg allerdings mit effizientem Abschluss und drehte den Spielstand auf 72:67. Auch im letzten Abschnitt konnte ratiopharm ulm den Rückstand nicht mehr aufholen und verlor das Testspiel am Ende mit 98:89. Bei den Uuulmern überzeugten Thomas Klepeisz (22 Punkte, 2 Assists), Jaron Blossomgame (18 Punkte, 3 Rebounds, 1 Assist) und Justin Simon (12 Punkte, 2 Rebounds). Für Bamberg waren Kenneth Ogbe (16 Punkte, 4 Rebounds), Derek Cooke Jr. (13 Punkte, 5 Rebounds) und Justin Robinson (13 Punkte, 4 Assists) individuell am auffälligsten.

Das Team von Headcoach Jaka Lakovic musste ohne die Dienste von Cristiano Felicio und Fedor Zugic in Bamberg antreten. Die beiden Neuzugänge hatten sich beim Test in Crailsheim vergangenen Sonntag verletzt. ratiopharm ulm wünscht gute Genesung.

Der nächste Test ist einer der besonderen Art: Nach langer Zeit dürfen die Uuulmer endlich wieder vor zahlreichen Zuschauern in der ratiopharm arena antreten. Am Sonntag, 12.09. geht es um 14 Uhr gegen s.Oliver Würzburg. Das Spiel wird präsentiert von der Sparkasse Ulm. Am Mittwoch, 15.09., startet außerdem der Vorverkauf für die Heimspiele im Oktober.
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×