Suchen
en
Do, 08.11.2018

Ulmer U16 triumphiert in Spanien

Die U16 von BBU ’01 holt beim hochkarätig besetzten Globasket Elite Tournament in Calella (Katalonien) den Titel - Der Ulmer Andrija Grbovic wird zum MVP des Turniers gewählt.

Als einziger deutscher Vertreter war die U16 von BBU ’01 in der vergangenen Woche beim „Global Elite Experience“-Turnier im katalanischen Calella (Provinz Barcelona) aktiv. Zum Teilnehmerfeld gehörten neben den Ulmern unter anderem Valencia Basquet, Joventut Badalona und C.B. Tarragona. Schon in der Vorrunde zeigte sich das Team von Head Coach Igor Perovic trotz der Reise-Strapazen in einer starken Verfassung und gewann zwei von drei Spielen. Damit qualifizierten sich  die jungen Ulmer direkt für das Halbfinale. Angeführt vom überragend aufspielenden Andrija Grbovic konnten sich die Donaustädter dort gegen die Baltic Stars (72:55) und im anschließenden Finale gegen Valencia Basquet (71:67) durchsetzen.

„Wir versuchen unsere Spieler im Verlauf einer Saison an mehreren Turnieren teilnehmen zu lassen. “ Chris Ensminger

Andrija Grbovic wurde durch seine herausragenden Leistungen zum MVP des Turniers gewählt. Foto: Globasket
„Turniere wie diese sind sehr wichtig für unsere Nachwuchs-Teams. Durch die starke Konkurrenz im Teilnehmerfeld werden die Jungs an ihre Grenzen gebracht und lernen mit Drucksituationen umzugehen“,  so Chris Ensminger, der seit dem Sommer den Nachwuchsbereich von BBU ’01 verantwortet. Auch in Zukunft plant der US-Amerikaner Turniere, wie das Globasket Elite Tournament, in den Saisonplan der Ulmer Nachwuchsspieler zu integrieren: „Wenn wir unseren Spielern die Möglichkeit bieten können, sich in Turnieren dieser Art zu beweisen, macht uns das natürlich auch als Verein attraktiver und hilft uns dabei, junge Talente zu binden. Wir versuchen daher unsere Spieler im Verlauf einer Saison an mehreren Turnieren teilnehmen zu lassen. Allerdings müssen die Rahmenbedingungen stimmen. Es ist wichtig, immer eine gute Balance zu wahren - auch im Hinblick auf den deutschen Wettbewerb, die Trainingsbelastung und die schulische Ausbildung der Jungs.“
Lenny Berger in der Verteidigung beim Duell gegen C.B. Tarragona. Foto: Globasket
Weiter geht es für die U16 von BBU ‘01 nun mit dem Spielbetrieb in der Jugend Basketball Bundesliga. Wie bei den Profis steht auch für die jungen Ulmer am Wochenende ein Derby gegen Ludwigsburg an: Tipoff der Partie ist am Sonntag (11. November) um 12.30 Uhr in der Ludwigsburger Rundsporthalle. 
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×