Suchen
en
Mi, 11.09.2019

Noch 13 Tage: Zehn Dinge...

... die Sie vor dem Start in die Saison 2019/20 wissen müssen.

Doppelpack: Die 14. Bundesliga-Saison von ratiopharm ulm startet mit einem attraktiven Doppelpack. Innerhalb von 95 Stunden empfangen die Uuulmer mit Rasta Vechta zweimal das Überraschungsteam der vergangenen Spielzeit: Zunächst am 24. September (19 Uhr) zum Liga-Start, dann am 28. September im Pokal-Achtelfinale. Für die Gäste aus Niedersachsen bedeutet das rund 2.520 Reisekilometer in vier Tagen, für die Ulmer Fans sind es hingegen zwei Topspiele in Folge. 
 
Linksrum: Mit Grant Jerrett, Tyler Harvey, Killian Hayes und Zoran Dragic hat Coach Jaka Lakovic, der den Ball zu seiner aktiven Zeit selbst mit der linken Hand warf, vier Linkshänder im Kader. Eine derartige große Häufung von „lefties“ gab es in Ulm noch nie.   
 
Abgehoben: Gavin Schilling ist ein Kraftpaket – das war er schon in seiner ersten Saison für ratiopharm ulm (2,8 PpS, 3,2 RpS). In der Sommerpause hat der 23-Jährige in seiner Heimatstadt Chicago noch mal kräftig zugelegt: „Ich bin fit“, sagt der junge Deutsche und ballt dabei den gewaltigen Bizeps. Sein Trainingsprinzip: Muskelmasse hoch, Körperfett runter. Das Ergebnis: Schilling hat sein Sprungvermögen um 28 Prozent gesteigert. 
Das neue Danceteam bereitet sich auf den Saisonstart vor. Foto: Alexander Fischer
Umgedreht: Zur kommenden Saison wird das Spielfeld der ratiopharm arena um 180 Grad gedreht. Die Ulmer Spielerbank befindet sich dann – wie im EuroCup – vor den Blöcken drei und vier. Grund ist ein TV-Standard, der vorsieht, dass die Spielerbänke beider Teams immer im Bild der Führungskamera zu sehen sein müssen. Aufgrund der Spielfelddrehung ändern sich die Flucht- und Arbeitswege in der ratiopharm arena, was wiederum zur Konsequenz hat, dass der Stehplatzbereich um 200 Personen verkleinert wird. Anpassungen gibt es darüber hinaus im Rollstuhl- bzw. Pressebereich. Die maximale Kapazität der ratiopharm arena beläuft sich zukünftig bei BBL-Spielen auf 6.000 (EuroCup: 5.100). 
 
Let´s dance: Es wird wieder getanzt in den Auszeiten von ratiopharm ulm. Dann, wenn die Spieler den Ansagen ihres Trainers lauschen, dürfen sich die Fans an den Tanzeinlagen der „Dance Baskets“ erfreuen. Die jungen Damen sind Mitglied des FKV Dance Teams und warten mit abwechslungsreichen Choreografien auf. 
So sieht der Saalplan nach der Spielfelddrehung aus.
Ausgesetzt: Nach 31 Auflagen und zahlreichen Ulmer Highlights wird der BBL Allstar Day in diesem Jahr ausgesetzt. Ob der Show-Event später wieder aktiviert wird, ist noch unklar. Beibehalten, jedoch reduziert, wurde die Länderspielpause. Statt zwei Unterbrechungen gibt es nun lediglich zwischen dem 12. – 28. Februar ein Nationalmannschaftsfenster. Die BBL und der EuroCup pausieren – die EuroLeague und die NBA spielen weiter. 
 
Hochkaräter: Der EuroCup, der zweithöchste europäische Clubwettbewerb, vergibt zukünftig zwei Startplätze für die EuroLeague. Wie sehr dies die Attraktivität des Wettbewerbs steigert, zeigen die vielen Hochkaräter, die in diesem Sommer bei EuroCup-Teams unterschrieben haben. Exemplarisch ist hier Virtus Bologna zu nennen. Das Team von Star-Coach Sasa Djordjevic gastiert am 2. Oktober in Ulm und bringt um Superstar Milos Teodosic einen EuroLeague-tauglichen Kader mit. 
 
NBA-Flair: Was Tyler Harvey (Draft-Pick 51) und Jarrett Grant (#40) schon gelungen ist, will der 18-jährige Killian Hayes zukünftig auch erreichen. Auf seinem Weg zum ersten Ulmer NBA-Draft-Pick werden ihn schon in der kommenden Saison regelmäßig Scouts aus der stärksten Liga der Welt beobachten. 
Ein perfektes Beispiel: Orange rulez! Foto: Patrick Hörnle
Einer weniger:  Die 59. easyCredit BBL-Saison startet mit 17 Teams. Da ProA-Aufsteiger Nürnberg keine Lizenz erhielt, haben alle BBL-Teams in dieser Saison zweimal ein spielfreies Wochenende. ratiopharm ulm hat die erste Pause bereits am 3. Spieltag – also am 12./13. Oktober. Das zweite Wochenende ohne Ulmer BBL-Basketball ist dann am 28./29. März 2020. 
 
Orange rulez: Orangenes T-Shirt angezogen? Check! Schal, Mütze oder Krawatte in der leuchtenden Ulmer Signalfarbe angelegt? Auch erledigt! Wer in Ulm zum Basketball geht, befolgt ganz klare Regeln – die Orange Rulez! Und die kommen zum Saisonstart gegen Rasta Vechta gleich ganz geballt zum Einsatz, denn die Niedersachsen haben für sich selbst die #alarmstufeorange ausgerufen. 
 
Tickets für das in 13 Tagen stattfindende Eröffnungsspiel und alle Heimspiele von ratiopharm ulm gibt es unter: ratiopharmulm.com 
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×