Suchen

On the way: Das Nationalmannschafts- update

Ausschließlich Endspielcharakter: Insgesamt fünf Uuulmer kämpfen mit ihren Nationalmannschaften um die WM-Teilnahme oder den Gruppensieg.

Nach der sensationellen EuroBasket im vergangenen Herbst verspricht auch das nächste Basketballgroßereignis nicht nur durch die Austragungsorte besonders zu werden. Vom 25. August bis zum 10. September 2023 findet die Endrunde der Basketball Weltmeisterschaft auf den Philippinen, in Japan und Indonesien statt. Die einen sind bereits sicher qualifiziert, für andere geht es noch um alles. Vor ihren letzten Gruppenspielen gibt es hier ein Update von euren Uuulmern:

Auf Mission Gruppensieg
Mit dem Sieg über Finnland machte die DBB-Auswahl bereits Mitte November die Teilnahme an der Weltmeisterschaft fix. Die Bronze-Medaillen Gewinner der vergangenen EuroBasket waren mit unserem Uuulmer Karim Jallow am Freitag gegen Schweden gefordert. Mit einem 73:66-Erfolg ist die Mannschaft von Gordon Herbert weiter auf Kurs „Gruppensieg.“ Maßgeblich am Sieg beteiligt war Karim Jallow. Unser Forward kam in über 27 Minuten auf 11 Punkte und 7 Rebounds. „Heute war es ein echter Arbeitssieg. Ich denke wir haben ein gutes Spiel gezeigt – es hat unglaublich Spaß gemacht“, so der Uuulmer. Im letzten Gruppenspiel trifft die DBB-Auswahl am Montag auf die punktgleichen Finnen (9-2). Tip-off zum Duell um den Gruppensieg ist um 17:30 Uhr. MagentaSport überträgt live und kostenlos für alle.
Glänzte gegen Schweden als Vollstrecker: Uuulmer Karim Jallow Foto: fiba.basketball
Brasileiros bitten zum alles entscheidenden Tanz
Um alles oder nichts geht es dagegen bei unserem Brasilien-Duo Yago Dos Santos und Bruno Caboclo. Nachdem die USA als Gruppensieger bereits feststehen, kämpfen dahinter drei Mannschaften mit gleicher Bilanz (7-4) um die letzten beiden WM-Tickets – darunter auch Brasilien. Obwohl sich Yago als zweitbester Scorer mit 16 Punkten (3/7 3P), 5 Rebounds, 5 Assists und 2 Steals bestens präsentierte, auch Teamkollege Caboclo unter dem Korb für gute Akzente setzte (4/7), gab es eine bittere Last-Minute Pleite gegen den direkten Konkurrenten Puerto Rico (90:92). Um sich für das Turnier im Sommer zu qualifizieren, braucht es am kommenden Sonntag einen Sieg über den Spitzenreiter aus den USA. Gleichzeitig sind die Brasilianer durch den direkten Vergleich auch auf die Niederlage mindestens eines Konkurrenten angewiesen.
Trotz starker Leistung konnte auch Yago die knappe Niederlage gegen Puerto Rico nicht verhindern. Foto: fiba.basketball
Starting Point Guard beim Europameister
Auch in diesem Qualifikationsfenster präsentiert sich Europameister Spanien mit hoher Dominanz. Acht der neun Spiele konnte das Starensemble von Trainer Luis Guil für sich entscheiden, so auch die Partie am Freitag gegen Island. Besonders der jüngste im Aufgebot zeigte sich beim 80:61-Erfolg besonders stark. In den letzten Wochen bewies Juan Nunez im Uuulmer Trikot seine beeindruckenden Fähigkeiten - durfte nun für sein Heimatland starten. Als Starting Point Guard lieferte der 18-Jährige bei 8 Punkten auch 5 Rebounds, 3 Assists und 3 Steals. Für die Spanier geht es im letzten Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Italien um den Gruppensieg – beide sind bereits für das Turnier im Sommer qualifiziert.
Der 18-Jährige Uuulmer Juan Nunez startete gegen Island für den angehenden Europameister und lieferte starke Zahlen aufs Parkett. Foto: fiba.basketball
Showdown gegen Tschechien
Für Fedor Zugic und Montenegro geht es am Sonntagabend gegen Tschechien um den Einzug in die WM-Endrunde. Durch die Niederlage am vergangenen Donnerstag gegen Bosnien-Herzegowina (66:74) hat die Mannschaft eine Vorentscheidung in Gruppe K knapp verpasst und muss nun sogar um die WM-Teilnahme bangen. Während der kommende Gegner Tschechien keine Chance mehr aufs Weiterkommen besitzt, muss Konkurrent Bosnien-Herzegowina in Ungarn ran, die bei einem Sieg auch noch die Chance aufs Weiterkommen haben.
Für den U20-EM Bronzemedaillengewinner Fedor Zugic geht es mit Montenegro im letzten Spiel um alles. Foto: fiba.basketball
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×