Suchen
en
Mo, 21.06.2021

Unser Capitano bleibt an Bord

Der lange Weg, den Per Günther mit uns bisher gegangen ist, ist längst noch nicht zu Ende. Per bleibt auch in der kommenden Saison ein Uuulmer.

„Ich spiele nochmal ein Jahr und freue mich riesig drauf. So aufzuhören wäre für mich sehr schade gewesen - obwohl es ja eigentlich eine tolle Saison war. Genauso so eine, die man sich hätte als letzte vorstellen können. Aber atmosphärisch, so ganz ohne Fans war das eben gar nicht so.  Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr viele Gesichter sehen werde, dass wir guten Basketball spielen und ich mich noch einigermaßen fit präsentieren kann. Das wird ‘ne coole Sache.“, so die Ulmer-Legende Per Günther.
Lenken auch in der kommenden Saison das Ulmer Spiel: Kapitän Per Günther mit Headcoach Jaka Lakovic. Foto: Harry Langer
Damit gehen wir mit Per ins 14. gemeinsame Jahr. Unsere Reise beginnt 2008: Per kommt mit 20 Jahren zu uns, beendet seine erste Saison im Uuulmer Trikot als BBL-Rookie des Jahres und führt ratiopharm ulm in die ersten Playoffs. Bis heute ist sein Name fest verbunden mit der Erfolgsgeschichte unseres Clubs. Finals in Meisterschaft und Pokal, neun Teilnahmen im europäischen Wettbewerb oder die Rekordsaison 16/17 mit 27 BBL-Siegen in Folge. Per packt persönlich die Kiste für den Umzug von der Kuhberghölle in die ratiopharm arena und unterstützt mit Begeisterung die Idee des OrangeCampus. Auch abseits des Platzes hinterlässt er nachhaltige Spuren: Per rappt „Butter bei die Fische“, dreht Werbespots mit Bülent Ceylan oder produzierte mit „Pers Heimspiel“ einen Podcast, lange bevor es Podcasts eigentlich gibt. Beide Söhne der Günthers sind in Neu-Ulm geboren und Per hat sogar eine Strophe „Auf der schwäb‘schen Eisenbahn“ nahezu fehlerfrei intoniert… 

Wie bitter wäre es gewesen, diese einzigartige Karriere mit einer Saison ohne Zuschauer, ohne Fans und ohne Atmosphäre zu beenden? Glücklicherweise bleibt dies eine rhetorische Frage. Geschäftsführer Dr. Thomas Stoll und Per Günther haben den Vertrag um ein weiteres, um ein 14. Jahr verlängert. Damit startet der Capitano im Team von Headcoach Jaka Lakovic auf große Abschiedstour, möglichst lange und mit möglichst vielen Spielorten.
 
„Natürlich freuen wir uns auf ein weiteres gemeinsames und erfolgreiches Jahr. Darüber hinaus wünsche ich mir, dass die Fans mit Per eine Abschiedstour feiern, wie sie Dirk Nowitzki in der NBA erleben durfte.“, so BBU ‘01-Geschäftsführer Dr. Thomas Stoll. 

Wenn ihr noch gezögert haben solltet, jetzt gibt es den ultimativen Grund für ein Saison-Abo 21/22. Nur so verpasst ihr garantiert kein Heimspiel unseres Capitanos – jetzt sichern unter: https://ratiopharmulm.com/saisonabo
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×