Suchen
en
Mi, 26.06.2019

Vorläufige EuroCup-Teilnehmer sind bestimmt

ratiopharm ulm steht vor seiner siebten Saison im zweithöchsten europäischen Clubwettbewerb.

Der Fahrplan in Richtung 7DAYS EuroCup-Saison 2019/20 ist abgesteckt. Das EuroCup Board bestimmte am Dienstag in Barcelona 25 Teams, die in der kommenden Saison im zweithöchsten europäischen Clubwettbewerb antreten dürfen. Bevor am 12. Juli die vier Sechsergruppen ausgelost werden, muss die Teilnehmerliste noch von der EuroLeague verifiziert und um eine Mannschaft reduziert werden. Denn unter den 25 Teams aus 13 Nationen darf sich ein Club noch Hoffnung auf eine EuroLeague-Wildcard machen. „Erneut für den EuroCup berücksichtigt worden zu sein, ist für uns aus zweierlei Hinsicht eine tolle Nachricht: Einerseits bestätigt es unser Standing in Europa, anderseits ist der EuroCup im Recruiting-Prozess der neuen Mannschaft unheimlich wichtig“, sagt Geschäftsführer Dr. Thomas Stoll. Wie qualitativ hochwertig das Teilnehmerfeld ist, verrät ein Blick auf die Historie der 25 Teams, die immerhin vier ehemalige EuroLeauge- und sieben EuroCup-Champions aufweist. 
Ein Duell mit Galatasary Istanbul ist auch in der kommenden Saison möglich. Foto: Harry Langer
Saisonaboinhaber von ratiopharm ulm werden bis zur Gruppenauslosung am 12. Juli über die aktuellen Ticketing-Modalitäten informiert. Der Tagesticketverkauf beginnt, sobald der konkrete Spielplan steht. 
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×