Suchen
en
Do, 09.04.2020

Zauberformel gegen die Merlins

Nach zuletzt zwei virtuellen Siegen trifft ratiopharm ulm am Samstag (Sendebeginn 17.30 Uhr) im Simulations-Duell auf das Überraschungsteam der Saison.

  • Live auf Facebook, YouTube und Twitch
  • Christoph Philipps ist zu Gast im Studio
  • Benni Zander übernimmt als Kommentator
Jeweils fünf Siege und fünf Niederlagen verbuchten beide Teams in den letzten zehn Spielen vor dem ersten Duell der Saison. Während ratiopharm ulm zuvor drei Siege in Serie einfahren konnte, zeigte die Leistungskurve der Crailsheimer mit drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen in die entgegengesetzte Richtung. Doch zumindest für Crailsheim war der 91:79-Erfolg gegen Ulm ein echter Wendepunkt. In der Folge gewann das Team von Tuomas Iisalo sieben der nächsten acht Spiele und rangierte zum Zeitpunkt der ligaweiten Spielunterbrechung auf dem dritten Tabellenplatz. Für ratiopharm ulm dagegen lief die Saison nach der Niederlage im Hohenlohischen immerhin mit einem kleinen positiven Trend weiter – vier der nächsten sieben Partien wurden gewonnen, mit einer ausgeglichenen Bilanz (10-10) standen die Ulmer auf den zehnten Tabellenplatz.

Am Samstag ab 17.30 Uhr LIVE auf Facebook, YouTube und Twitch.

Am Ostersamstag stehen sich beide Teams erneut gegenüber. TeamOrangeGaming (TOG), das die Geschicke von ratiopharm ulm auf dem virtuellen Parkett leitet, steht erneut einer Community-Auswahl, die am Controller die Fäden der Crailsheimer in der Hand hält, gegenüber. Zuletzt erspielte TOG dem Ulmer Team einen deutlichen 71:34-Erfolg gegen Bamberg. Ein gutes Omen für das Spiel am Samstag (17.30 Uhr Sendebeginn) ist, dass TOG ab sofort in der den Fans so bekannten Heimspielkleidung von Spalding aufläuft.
Studiogast: Christoph Philipps spielt seit 15 Jahren Basketball – in Ulm. Er ist der erste Uuulmer, der alle Jugendteams durchlaufen hat und seit dieser Saison auch eine feste Rolle im Profiteam spielt. Im ProB-Team der OrangeAcademy ist Philipps der Leader. 14,7 Punkte pro Spiel legte der gebürtige Münchner in der durch die Corona-Krise frühzeitig beendeten Spielzeit auf und hatte im Team von Anton Gavel einen entscheidenden Anteil am Playoff-Einzug. In der BBL kam Philipps in 17 Spielen bisher durchschnittlich 07:30 Minuten zum Einsatz und stand drei Mal in der Starting Five. „Ich habe schnell gemerkt, was Jaka vom Team will – Defense, Einsatz in jedem Training. Das versuche ich immer zu geben und bekomme im Gegenzug vom Coach das Vertrauen zurück“, erklärt Christoph Philipps die Tatsache, dass Head Coach Jaka Lakovic ihn regelmäßig mit Spezialaufgaben in der Verteidigung betraut, um die Offensive des Gegners aus dem Konzept zu bringen.
Christoph Philipps bekommt vor seiner Einwechslung letzte Anweisungen von Assistant Coach Tyron McCoy (re.). Foto: Marcel Greiner
Hinspiel: Ein starker 14:2-Start und ein noch stärkeres Comeback im dritten Viertel, in dem ratiopharm ulm mit 34:16 dominierte, reichten im letzten Pflichtspiel des Jahres 2019 in Crailsheim nicht zum Sieg. Hatten die gastgebenden Crailsheim Merlins ihre ersten 15 Versuche aus dem Feld noch daneben gesetzt, schlossen sie die Partie mit einer deutlich verbesserten Feldwurfquote ab. Vor allem Sebastian Herrera, der mit 24 Punkten zum Crailsheimer Topscorer avancierte, traf aus allen Lagen und blieb bei sieben Feldwürfen (davon vier Dreier) und sechs Versuchen an der Freiwurflinie ohne Fehlwurf. Zwar führten die Ulmer nach einem starken dritten Viertel vor den letzten zehn Minuten noch mit 62:70. Doch ein dominanter Schlussabschnitt (29:9) der Merlins und zahlreiche offene Ulmer Würfe die nicht ins Ziel fanden, führten am 29.12.2019 letztendlich zur 91:79-Auswärtsniederlage im Hohenlohischen.
Und sonst: Benni Zander übernimmt ab Samstag den Kommentatorenplatz und führt durch das Spielgeschehen. Der gebürtige Zwickauer arbeitet seit 2013 als freiberuflicher Sportkommentator und Moderator. Seitdem hat der 30-Jährige, der über sich selbst sagt, „ich bin eher als Schreihals bei uns im Reporterteam bekannt“, weit mehr als 500 Live-Übertragungen im TV, Radio und Online-Stream stimmgewaltig begleitet. Sport ist seine Passion – vor allem Fußball und Basketball –, die er für Sport1, Amazon Music, DAZN und Magenta Sport am Mikrofon und vor der Kamera auslebt. Seit 2014 gehört er zum festen Kommentatoren-Pool bei Magenta Sport, dem TV-Partner der easyCredit BBL. 2019 begleitete er für den Sportsender die Deutsche Basketball Nationalmannschaft zur WM nach China. 

Die digitale Spieltags-Show gegen Crailsheim könnt ihr am Samstag ab 17.30 LIVE auf Facebook, YouTube und Twitch verfolgen. 
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×