Suchen
Basketball Löwen Braunschweig
Coach: Jesus Ramirez
Platzierung: 12. (15-19)
Heim-Bilanz: 10-7
12.05.2024 | 15:30 | BBL 34. Spieltag
(3644 Zuschauer)
72 : 77
Q1 Q2 Q3 Q4
BRA 21 11 21 19
ULM 23 22 14 18
ratiopharm ulm
Coach: Anton Gavel
Platzierung: 4. (24-10)
Auswärts-Bilanz: 12-5

Alles fürs Heimrecht

Nur mit einem Auswärtssieg gegen Braunschweig haben die Uuulmer noch eine Chance auf Platz vier und damit das Heimrecht im Playoff-Viertelfinale. DYN überträgt ab 15.15 Uhr LIVE.

Emotionaler Abstiegskampf, hartumkämpftes Rennen um die letzten Endrundenplätze und der Abschluss einer weiteren BBL-Saison. Die Konferenz am letzten Hauptrundenspieltag hat es in sich. Um die Dramaturgie zu verschärfen, finden zudem alle Duelle traditionell zeitgleich statt. Auch für die Uuulmer ist das diesjährige Saisonfinale kein Auslaufen, sondern neben einer letzten Generalprobe vor den Playoffs ist der Heimvorteil für die erste Playoffrunde greifbar. Im Fernduell gegen Würzburg kämpft das Team von Trainer Anton Gavel weiterhin um den vierten Tabellenplatz, dafür braucht es einen Ulmer-Auswärtssieg gegen Braunschweig und parallel eine Niederlage der Würzburg Baskets in Chemnitz. Wie wichtig der Heimspielfaktor im Laufe der Playoffs sein kann: die ratiopharm arena fungierte in der Vergangenheit bereits mehrmals als uneinnehmbare Festung. Unter anderem auch in den letztjährigen Playoffs, als der spätere deutsche Meister vier von fünf Heimspielen gewann, darunter beide Finalpartien. Die besagte Heimstärke zeigte sich größtenteils auch in der laufenden Spielzeit - am Ende gelangen zwölf Siege vor heimischer Kulisse. Für die anstehende Aufgabe in Braunschweig dient der Blick auf das Hinspiel und auf die ewige Bilanz als gutes Omen: der 90:73 Heimsieg war zugleich der 39. Ulmer Erfolg im 59. direkten Aufeinandertreffen. Passend zum 60. Duell gibt es hohen Besuch in der Halle: Braunschweig-Boss, NBA-Superstar und Weltmeisterheld Dennis Schröder lässt sich den Saisonabschluss nicht entgehen.

Auf geht´s Uuulmer - PlayOffs 2024
Der Countdown läuft: Deine Uuulmer sind fix für die Endrunde der easyCredit BBL qualifiziert.
Deine Plätze für die heiße Phase: Ticketvorverkauf ab Montag (13.05.), 18 Uhr.
Beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube gesendet. Es gilt die Datenschutzerklärung von Yotube.
By the numbers: Dominante Zonenmonster untereinander
Bei der Diskussion nach den besten Center der Liga dürfen zwei Namen nicht fehlen: Trevion Williams und Jilson Bango. Der Uuulmer definiert sich allen voran über seine Reboundstärke und sein vielseitiges Offensivspiel. Mit 8,8 Rebounds führt Williams diese Kategorie an. Sein Gegenüber zählt mit seiner Athletik zu den besten Verteidigern, galt lange als heißer Anwärter auf den Titel des besten Defensivspielers. Der Angolaner nimmt häufig in Form eines Stoppschilds enormen Einfluss auf das Spielgeschehen, 1,7 Blocks (Ligabestwert) sprechen für sich. Zudem reiht sich Bango mit 7,1 Rebounds in die Ligaspitze ein (Top 5-Wert).

Spielerentwicklung als Primärziel
Obwohl die Löwen aufgrund der jüngsten Niederlage in Chemnitz keine Chance mehr auf die Play-Ins haben, soll die Saison mit einem positiven Gefühl enden. Denn auch ohne die Playoff-Qualifikation verlief die Saison recht erfolgreich. Anlässlich der Klubphilosophie stellte Braunschweig auch in dieser Saison den jüngsten Kader der Liga und setzt kontinuierlich auf die Entwicklung aufstrebender Talente. Neben der Tabellenplatzierung geben auch herausragende Siege gegen München und Berlin dem Erfolg recht. Die Gesichter des eingeschlagenen Weges sind sicherlich die Zwillingsbrüder Brandon und Nicholas Tischler, die den nächsten Schritt machten. Beide sehen mehr als 20 Minuten Spielzeit, übernehmen sowohl defensiv als auch offensiv Verantwortung und haben sich in ihrem dritten Jahr als wichtige Stützen etabliert. Der bereits erwähnte Jilson Bango agiert nicht nur Defensiv auf hohem Level, sondern setzt auch am anderen Ende des Feldes wichtige Akzente und ist mit 13,4 Punkten vereinsinterner Topscorer. Punktetechnisch wird der Big-Man vom Guard-Duo um TJ Crockett Jr.  (11,7 Pkt.) und Ahmaad Rorie (11,4) unterstützt.
Das erste Duell entschied Trevion Williams für sich: 14 Punkte, 12 Rebounds und 5 Assists verbuchte die Nummer 50. Foto: Langer
Orange Mixed-Zone
Head Coach Anton Gavel: „Es wird wichtig sein, dass wir physisch spielen und uns im Reboundverhalten verbessern. Wir müssen am defensiven Brett konzentrierter agieren und zweite Scoring-Chancen verhindern. In der Offensive gilt es den Ball gut zu bewegen und uns gegen solch eine athletische Mannschaft Möglichkeiten zu erspielen. Aber gerade mit dem Wissen, wen Braunschweig bislang zuhause geschlagen hat, wird unsere Defensivleistung spielentscheidend sein. Wir sind auf alle Fälle gewarnt – vergangenes Jahr gab es dort eine deutliche Niederlage für uns, dementsprechend wissen wir was uns erwartet.“    

Tabelle

1 FC Bayern München … 28-6
2 ALBA BERLIN 27-7
3 NINERS Chemnitz 26-8
4 ratiopharm ulm 24-10
5 Würzburg Baskets 24-10
6 RASTA Vechta 21-13
7 Telekom Baskets Bon… 20-14
8 MHP RIESEN Ludwigsb… 18-16
Gesamte Tabelle
SpielplanZum Spielplan

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Trevion Williams
14
Punkte
Trevion Williams
ratiopharm ulm
Trevion Williams
11
Rebounds
Trevion Williams
ratiopharm ulm
Barra Njie
11
Assists
Barra Njie
Basketball Löwen Braunschweig
Trevion Williams
1
Blocks
Trevion Williams
ratiopharm ulm
Juan Nunez
2
Steals
Juan Nunez
ratiopharm ulm
Trevion Williams
20
Effektivität
Trevion Williams
ratiopharm ulm

Spiel-Stats

Basketball Löwen Braunschweig

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
2 Jamil, Hyangho DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
3 Nicholas, Tischler 25:08 9 2 4 50% 1 2 50% 3 6 50% 2 2 100% 2 1 3 2 0 3 0 4 8
4 Gian, Aydinoglu 13:19 1 0 1 0% 0 1 0% 0 2 0% 1 2 50% 0 0 0 3 1 1 0 1 1
6 Ferdinand, Zylka 13:42 8 1 1 100% 2 4 50% 3 5 60% 0 0 0 1 0 1 0 0 1 0 3 6
8 Jilson, Bango 26:11 17 7 10 70% 0 0 0 7 10 70% 3 6 50% 4 2 6 1 0 2 1 4 17
11 Raphael, Ejimofor DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
13 Brandon, Tischler 33:17 21 6 10 60% 1 4 25% 7 14 50% 6 10 60% 6 1 7 1 1 2 0 2 17
14 Ahmaad, Rorie 13:54 0 0 3 0% 0 1 0% 0 4 0% 0 0 0 1 0 1 2 0 1 0 0 -2
15 Martin, Peterka 18:33 5 1 2 50% 1 3 33% 2 5 40% 0 0 0 0 1 1 2 2 1 0 3 6
31 Barra, Njie 26:12 3 1 3 33% 0 1 0% 1 4 25% 1 4 25% 4 0 4 11 2 6 0 2 8
43 Amar, Sylla 29:44 8 3 3 100% 0 1 0% 3 4 75% 2 2 100% 4 1 5 0 0 3 2 1 11
Total 72 21 37 56% 5 17 29% 26 54 48% 15 26 57% 22 6 28 22 6 20 3 20 72

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
1 Pacome, Dadiet 18:37 7 0 0 0 2 2 100% 2 2 100% 1 2 50% 4 1 5 2 0 1 1 2 13
7 Tobias Brahe, Jensen 03:35 0 0 1 0% 0 0 0 0 1 0% 0 0 0 1 0 1 2 0 0 0 1 2
8 Robin, Christen 14:55 7 1 1 100% 1 2 50% 2 3 66% 2 3 66% 0 2 2 0 1 0 0 1 8
10 Justinian, Jessup 21:04 2 1 4 25% 0 2 0% 1 6 16% 0 0 0 0 1 1 1 1 2 0 1 -2
13 Nicolas, Bretzel 11:02 6 3 4 75% 0 0 0 3 4 75% 0 1 0% 1 3 4 0 1 3 0 3 6
17 Juan, Nunez 21:13 6 3 4 75% 0 3 0% 3 7 42% 0 2 0% 1 0 1 5 2 4 0 2 4
22 Thomas, Klepeisz 20:49 2 0 0 0 0 2 0% 0 2 0% 2 2 100% 1 0 1 3 1 0 0 4 5
30 L.J., Figueroa 25:05 14 4 6 66% 2 5 40% 6 11 54% 0 0 0 0 0 0 0 2 0 1 2 12
32 Georginho, de Paula 14:55 10 2 5 40% 1 3 33% 3 8 37% 3 3 100% 0 1 1 1 0 3 0 3 4
35 Karim, Jallow 19:47 9 3 6 50% 1 2 50% 4 8 50% 0 0 0 4 0 4 1 1 1 0 2 10
50 Trevion, Williams 28:58 14 7 12 58% 0 1 0% 7 13 53% 0 0 0 9 2 11 2 2 4 1 3 20
Total 77 24 43 55% 7 22 31% 31 65 47% 8 13 61% 21 10 31 17 11 18 3 24 82
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×