Suchen
NINERS Chemnitz
Coach: Rodrigo Pastore
Platzierung: 2. (23-5)
Heim-Bilanz: 12-2
02.03.2024 | 20:00 | BBL 22. Spieltag
(4732 Zuschauer)
83 : 82
Q1 Q2 Q3 Q4
CHE 26 23 14 20
ULM 13 18 20 31
ratiopharm ulm
Coach: Anton Gavel
Platzierung: 5. (19-9)
Auswärts-Bilanz: 9-5

Aller guten Dinge sind drei

Nach der Länderspielpause steht nun wieder der Ligabetrieb an: ratiopharm ulm gastiert zum Topspiel beim Tabellenzweiten NINERS Chemnitz und nimmt den dritten Sieg gegen die Sachsen ins Visier. Tip-Off ist am Samstag um 20 Uhr, bei DYN ab 19.45.

Bereits zum dritten Mal in dieser Saison heißt der kommende Gegner Chemnitz. Neben dem historischen BBL-Eröffnungsspiel (90:85) am 27.September des vergangenen Jahres schlugen die Uuulmer den aktuellen Tabellenzweiten auch im Pokalviertelfinale (78:87) und ließen die beeindruckende Serie von wettbewerbsübergreifend 17 Siegen in dessen Halle enden. Dementsprechend erinnert sich das Team von Trainer Anton Gavel sowohl an die erste Begegnung als auch an die Auswärtsreise gerne zurück. Der in dieser Spielzeit zweite Auftritt in Sachsen läutet nach der kurzen Länderspielpause die heiße Phase um die Playoff-Platzierungen ein. Während Chemnitz eine knapp drei wochenlange Verschnaufpause einlegte, tankten die Uuulmer mit dem Sieg im TOP FOUR Halbfinale über ALBA Berlin Selbstvertrauen: „Wir fahren mit Selbstvertrauen nach Chemnitz, aber auch mit dem Wissen, dass es ein schwieriges Spiel wird. Direkt nach der längeren Pause auf einen solch starken Gegner zu treffen, welcher zudem sehr heimstark ist, ist eine echte Herausforderung.“, gab Trainer Anton Gavel zu verstehen.

Kaderupdate: Für ein mögliches Comeback von Dakota Mathias müssen sich die Uuulmer weiterhin gedulden. Die Fußverletzung zeigt sich am Ende doch hartnäckiger als erwartet. Dementsprechend ist der 28-Jährige zurück in die Heimat gereist, um sich einer Operation (diese findet am heutigen Freitag statt) zu unterziehen und die anschließenden Rehamaßnahmen dort durchzuführen. Damit fällt der Distanzschütze weiterhin auf unbestimmte Zeit aus.
Wie bereits beim Viertelfinalsieg in Chemnitz, wird es auch diesmal eine geschlossene Mannschaftsleistung benötigen. Im Hinspiel brillierte L.J. Figueroa mit 19 Punkten, fünf Rebounds und drei Steals. Foto: Jan Stimpel - JSpictures.de
By the Numbers: Offensivpower trifft auf disziplinierenden Defensivverbund
Die Rollenverteilung steht vor der anstehenden Begegnung vermeintlich fest: Die Ulmer stellen mit 92,0 Punkte die zweitbeste Offensive, während die Hausherren mit 87,1 im Ligamittelfeld rangieren (Platz 10). Ein Grund für die hervorragende Saison ist die Chemnitzer Defensive, welche in vielen Spielen den Unterschied machte. Mit 76,4 zugelassenen Punkte (Platz 1) zählt man zu den defensivstärksten Mannschaften der gesamten Liga. Auch 7,9 Steals (Platz 4) und 25,4 Defensivrebounds (ebenfalls Top 4 Wert) tragen dazu bei. Aber auch das Team rund um Ulmer Kapitän Tommy Klepeisz steht in Sachen Steals nichts nach, bewies bislang schnelle Hände und eine hervorragende Antizipation, was zu 9,2 Steals (Ligabestwert) führt. Des Weiteren sind die Ulmer auch in der Kategorie Assists mit 22,4 Vorlagen ligaspitze, die Chemnitzer belegen abermals den vierten Platz (20,0 Assists).

Eindrucksvolle Siegesserie, ein echter MVP-Kandidat und die erfolgreichste Saison aller Zeiten
Die NINERS legten zwischenzeitlich mit zwölf Siegen die längste Serie der Spielzeit auf, diese wurde am vergangenen Mittwoch jedoch von den Bayern übertroffen, die gegen Göttingen den 13. Erfolg in Folge feierten. So nannte sich das Team von Trainer Rodrigo Pastore lange Tabellenführer und stehen derzeit mit 14 Erfolgen und lediglich vier Niederlagen gefestigt auf dem zweiten Tabellenplatz. Aus den letzten zehn Spielen gelangen sieben Siege, somit ist man weiterhin in Sachen Tabellenspitze der erste Verfolger. Unmittelbar vor der Länderspielpause gab es zuletzt im Topspiel gegen den Spitzenreiter aus München eine Niederlage (89:80). Auch im internationalen Vergleich verläuft die Saison für die Sachsen sehr erfolgreich. Nach einer beinahe perfekten Bilanz von elf Siegen und einer Niederlage qualifizierte man sich souverän für die Playoffs und trifft nun im Achtelfinale auf den spanischen Vertreter Casademont Zaragoza. Mit einem stark aufspielenden Kevin Yebo steht nicht nur der beste deutsche Scorer, sondern auch ein legitimer Anwärter auf den diesjährigen MVP-Titel im Kader. Der Center legt in nicht mal 22 Minuten Spielzeit fabelhafte 16,7 Punkte und 6,0 Rebounds auf. Vor allem seine hochprozentigen Quoten aus dem Zweierbereich (71,8%) ist dabei hervorzuheben.
In beiden Duellen spielte Topscorer Kevin Yebo groß auf. Beim Auftaktspiel in Ulm kam der offensivstarke Big-Man auf 21 Punkte und bei der Pokalbegegnung auf 23 Zähler. Foto: Jan Stimpel - JSpictures.de
Orange Mixed-Zone
Head Coach Anton Gavel: „Die Ballbewegung und das Movement abseits vom Ball zählen zu den Stärken der Chemnitzer. Sie wissen ihre Abläufe bestens und nutzen diese ständig zu ihren Vorteilen aus. Dementsprechend müssen wir uns defensiv von Beginn an konzentriert und aggressiv präsentieren. Sie stellen zudem eine der besten Defensiven der Liga, die nicht einfach zu knacken ist. Wir brauchen somit offensiv die richtigen Lösungen und müssen gute Entscheidungen treffen. Zudem wird es wichtig, was wir bereits beim Pokalviertelfinale gut umgesetzt haben und zwar die Halle nicht zum Faktor werden zu lassen.“

Das nächste Entscheidungsspiel wartet bereits - im Eurocup Achtelfinale treffen wir auf den spanischen Topclub Joventut Badalona und wollen gemeinsam mit Euch den dritten Viertelfinaleinzug in Folge feiern. Zu was die orangene Wand fähig ist, hat man gegen im TOP FOUR Halbfinale gegen ALBA Berlin gesehen. Also jetzt Tickets sichern und eure Uuulmer unterstützen.

Tabelle

1 FC Bayern München … 23-4
2 NINERS Chemnitz 23-5
3 ALBA BERLIN 21-5
4 Würzburg Baskets 20-8
5 ratiopharm ulm 19-9
6 Telekom Baskets Bon… 17-11
7 MHP RIESEN Ludwigsb… 17-11
8 RASTA Vechta 17-11
9 EWE Baskets Oldenbu… 14-14
Gesamte Tabelle
SpielplanZum Spielplan

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Trevion Williams
22
Punkte
Trevion Williams
ratiopharm ulm
Jeff Garrett
8
Rebounds
Jeff Garrett
NINERS Chemnitz
Juan Nunez
5
Assists
Juan Nunez
ratiopharm ulm
Jeff Garrett
1
Blocks
Jeff Garrett
NINERS Chemnitz
Juan Nunez
3
Steals
Juan Nunez
ratiopharm ulm
Trevion Williams
25
Effektivität
Trevion Williams
ratiopharm ulm

Spiel-Stats

NINERS Chemnitz

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
0 Brendan, Gregori DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
1 Aher, Uguak 31:07 16 3 3 100% 1 5 20% 4 8 50% 7 8 87% 5 3 8 3 0 2 1 2 21
2 Jeff, Garrett 33:51 11 4 7 57% 1 5 20% 5 12 41% 0 0 0 7 1 8 1 0 1 1 3 13
5 Wesley, van Beck 22:41 14 2 2 100% 2 5 40% 4 7 57% 4 4 100% 2 0 2 3 0 1 0 4 15
7 Jonas, Richter 21:18 5 1 5 20% 1 1 100% 2 6 33% 0 0 0 2 1 3 1 0 1 0 4 4
9 DeAndre, Lansdowne 23:16 11 5 7 71% 0 1 0% 5 8 62% 1 2 50% 2 0 2 5 1 3 0 3 12
10 Kaza, Kajami-Keane 14:19 3 1 3 33% 0 1 0% 1 4 25% 1 2 50% 0 0 0 2 0 3 0 2 -2
17 Tylor, Ongwae 19:26 3 0 1 0% 1 2 50% 1 3 33% 0 0 0 3 0 3 0 1 1 0 1 4
21 Benjamin, Koppke DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
33 Dominic, Lockhart 16:05 4 0 0 0 1 3 33% 1 3 33% 1 2 50% 1 0 1 2 2 3 0 5 3
53 Kevin, Yebo 17:57 16 3 4 75% 1 1 100% 4 5 80% 7 8 87% 0 1 1 0 0 3 0 2 12
Total 83 19 32 59% 8 24 33% 27 56 48% 21 26 80% 22 6 28 17 4 18 2 26 82

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
1 Pacome, Dadiet 13:47 3 0 0 0 1 2 50% 1 2 50% 0 0 0 2 0 2 1 0 2 0 0 3
7 Tobias Brahe, Jensen 13:52 3 0 0 0 1 1 100% 1 1 100% 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 3 2
8 Robin, Christen 19:00 9 1 3 33% 2 7 28% 3 10 30% 1 2 50% 1 1 2 1 2 2 0 1 4
12 Noa, Essengue 08:29 5 2 2 100% 0 0 0 2 2 100% 1 4 25% 1 0 1 0 0 0 0 2 3
13 Nicolas, Bretzel DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
14 Philipp, Herkenhoff 01:58 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2 0
17 Juan, Nunez 26:37 14 2 5 40% 1 3 33% 3 8 37% 7 10 70% 6 1 7 5 3 2 0 2 19
22 Thomas, Klepeisz 19:21 7 1 2 50% 1 5 20% 2 7 28% 2 2 100% 0 3 3 0 0 2 0 5 3
30 L.J., Figueroa 15:30 0 0 4 0% 0 3 0% 0 7 0% 0 0 0 2 2 4 1 0 3 0 2 -5
32 Georginho, de Paula 26:23 11 3 3 100% 1 2 50% 4 5 80% 2 4 50% 1 1 2 4 1 0 0 1 15
35 Karim, Jallow 25:23 8 3 6 50% 0 4 0% 3 10 30% 2 4 50% 2 0 2 3 1 1 0 5 4
50 Trevion, Williams 29:40 22 6 9 66% 3 4 75% 9 13 69% 1 2 50% 4 3 7 2 1 2 0 4 25
Total 82 18 34 52% 10 31 32% 28 65 43% 16 28 57% 19 11 30 17 8 15 0 27 73
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×