Suchen
en
ratiopharm ulm
Coach: Gavel, Anton
Platzierung: 4. (10-8)
Heim-Bilanz: 5-4
31.01.2024 | 19:30 | Eurocup 17. Spieltag
(3762 Zuschauer)
66 : 86
Q1 Q2 Q3 Q4
ULM 26 14 8 18
ARI 23 26 22 15
Aris Midea Thessaloniki
Coach: Kastritis, Ioannis
Platzierung: 5. (9-9)
Auswärts-Bilanz: 1-0

Noch einen Sieg zu gehen

Die Gruppenphase des BKT EuroCup neigt sich dem Ende zu – am vorletzten Spieltag hat ratiopharm ulm zuhause die Möglichkeit, sich das Heimrecht für das Achtelfinale zu sichern. Tip-Off gegen Aris Midea Thessaloniki ist am Mittwoch um 19.30 Uhr.

Das letzte Heimspiel der EuroCup-Gruppenphase gegen den griechischen Traditionsklub aus Thessaloniki steht im Zeichen der Wertschätzung. Wenige Wochen zuvor fand bereits die zweite Auflage der Aktion „Ehrenplatz für Ehrenamt“ in der ratiopharm arena statt, nun zelebriert ratiopharm ulm den ersten „Tag der Pflege“ und lädt gemeinsam mit den Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm dazu rund 2100 tatkräftige Menschen aus dem Gesundheitswesen ein. Zudem dient die Partie als Bühne für die Initiative der EuroLeague „OneTeam“, welche auf Inklusionen aufmerksam macht. Alle 38 Klubs aus der EuroLeague und dem EurCup unterstützen in diesem Rahmen soziale Inklusionsprojekte und tragen einen wichtigen Teil dazu bei. Dementsprechend stehen die Specials der BBU im Vordergrund und erleben einen unvergesslichen Tag. Unter anderem setzen die jeweiligen Botschafter der Teams, auf Uuulmer Seite Kapitän Tommy Klepeisz, kurz vor Spielbeginn wichtige Statements. In der Halbzeit folgt in Form eines Showmatches der Specials auf dem Spielfeld dann der emotionale Höhepunkt. Aber auch sportlich verspricht die Partie einiges an Gesprächsstoff. Mit einem Heimsieg festigt das Team von Trainer Anton Gavel den vierten Platz und hätte im Achtelfinale Heimrecht. Auch die Griechen benötigen im Kampf um die Endrunde dringend einen Sieg, werden dabei von hunderten Gästefans enthusiastisch unterstützt. „Wir wissen um die Wichtigkeit des Spiels, wollen nach zuletzt zwei Heimniederlagen im EuroCup etwas gut machen und unseren Fans sowohl den Sieg als auch das Heimrecht schenken. Da Thessaloniki um den Play-off-Einzug spielt, erwartet uns ein heißer Kampf.“, hob Gavel die Bedeutung der kommenden Begegnung hervor.
Bereits letztes Jahr erlebten unsere Specials einen großen Moment. Foto: Steiner
By the numbers: Offensivpower trifft auf Defensivbollwerk
Ein Blick in die Statistiken verrät auf Anhieb die Stärken und Schwächen beider Teams. Während die Uuulmer mit 88,3 erzielten Punkten (Top 5 Wert) und 22,1 Assists (Top 4) enorm Offensivpower besitzen, besticht Thessaloniki überwiegend mit einer sattelfesten Defensive. Kein Team lässt weniger Punkte (75,6) zu, zusätzlich demonstrieren 17,1 provozierte Ballverluste (Top 2) und 9,6 Steals (Top 3) den disziplinierten Defensivverbund. 

Im Hinspiel gelang dem Team rund um den besten Rebounder des gesamten Wettbewerbs (11,2 Rebounds) Trevion Williams mit 45 Rebounds eine teaminterne Saisonbestleistung. Obendrein legte Spielmacher Juan Núñez ein Career-High in Assists auf - der Spanier verteilte gegen Thessaloniki zehn Assists. Aber auch Tommy Klepeisz stellte eine neue persönliche EuroCup-Bestmarke mit acht Assists auf.
Im Overtime-Krimi ragte Trevion Williams heraus - am Ende verpasste er mit 20 Punkten und neun Rebounds nur knapp das Double-Double. Foto: Aris Midea Thessaloniki
Play-offs fest im Visier
Bereits in der ersten Saison nach langjähriger Abstinenz ist der Einzug in die Endrunde zum Greifen nah. Dafür könnte ein Auswärtserfolg gepaart mit der notwendigen Schützenhilfe bereits den Grundstein legen. Aber unabhängig vom Ergebnis wartet das alles entscheidende Spiel am letzten Spieltag in eigener Halle gegen den italienischen Vertreter Trento, der aktuell ebenfalls bei sieben Siegen steht. Die Vorzeichen für das Überstehen der Gruppenphase stehen gut, denn die Formkurve der vergangenen Woche zeigt nach oben: das Team von Cheftrainer Ioannis Kastritis gewann vier der letzten sechs Spielen, unterlag lediglich gegen die Topteams Cluj und Bourg en Bresse. Der aktuelle Topscorer heißt Vassilis Toliopoulos (14,1 Punkte), der allen voran von außen brandgefährlich ist (3er - 36,5%). Bereits im ersten Aufeinandertreffen kam der Guard auf 16 Punkte. Einen weiteren wichtigen Teil des Scorings übernimmt sein Guardkollege Roberto Gallinat (13,5 Pkt.).

Orange Mixed-Zone
Head Coach Anton Gavel: „Thessaloniki brilliert vor allem mit einer aggressiven Verteidigung, ist wohl die defensiv dominanteste Mannschaft im EuroCup. Wir dürfen uns davon nicht beeinflussen lassen und müssen bereit sein, dasselbe Level an Energie und Aggressivität auf das Parkett zu bringen. Ich glaube, wir haben zuhause etwas gut zu machen und müssen demnach ein anderes Gesicht als im letzten Spiel zeigen.“
Das einzige Heimspiel im Februar
Im Februar bietet das Heimspiel gegen die Veolia Towers Hamburg die einzige Chance deine Uuulmer hautnah zu erleben. Sichere dir also JETZT deinen Lieblingsplatz für den letzten Härtetest vor dem TOP-FOUR.

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Ronnie Harrell
19
Punkte
Ronnie Harrell
Aris Midea Thessaloniki
Ronnie Harrell
8
Rebounds
Ronnie Harrell
Aris Midea Thessaloniki
Ronnie Harrell
7
Assists
Ronnie Harrell
Aris Midea Thessaloniki
Ronnie Harrell
2
Blocks
Ronnie Harrell
Aris Midea Thessaloniki
Ronnie Harrell
6
Steals
Ronnie Harrell
Aris Midea Thessaloniki
Ronnie Harrell
36
Effektivität
Ronnie Harrell
Aris Midea Thessaloniki

Spiel-Stats

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
21 ANIGBATA , ALEC DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
13 BRETZEL, NICOLAS 16:28 3 1 4 25% 0 0 0 1 4 25% 1 4 25% 3 2 5 1 0 1 0 0 2 4
8 CHRISTEN, ROBIN 15:55 0 0 0 0 0 1 0% 0 1 0% 0 0 0 4 0 4 0 0 0 0 4 1 0
1 DADIET, PACOME 17:58 7 2 4 50% 1 4 25% 3 8 37% 0 0 0 2 0 2 0 2 1 0 1 0 3
32 DE PAULA , GEORGINHO 23:17 8 3 3 100% 0 3 0% 3 6 50% 2 4 50% 3 0 3 1 0 2 1 2 4 8
30 FIGUEROA, LJ 23:57 14 2 4 50% 3 4 75% 5 8 62% 1 2 50% 1 1 2 1 2 3 0 2 1 10
35 JALLOW, KARIM 22:16 9 1 5 20% 0 1 0% 1 6 16% 7 7 100% 0 1 1 1 2 0 0 0 6 14
7 JENSEN, TOBIAS 22:25 9 3 3 100% 1 2 50% 4 5 80% 0 0 0 3 0 3 4 1 4 0 3 1 10
22 KLEPEISZ, THOMAS 27:39 2 1 2 50% 0 2 0% 1 4 25% 0 0 0 0 0 0 3 0 0 1 1 2 3
0 SISOHO JAWARA , SEIKOU 06:33 0 0 1 0% 0 1 0% 0 2 0% 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 -3
50 WILLIAMS , TREVION LAMON 23:32 14 6 7 85% 0 2 0% 6 9 66% 2 2 100% 3 2 5 4 0 5 0 0 4 19
1 2 3 0 0 0 0 0 0 3
Total 66 19 33 57% 5 20 25% 24 53 45% 13 19 68% 20 8 28 15 7 17 2 13 21 71

Aris Midea Thessaloniki

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF FD EF DBL
30 BANKSTON, KRIS 15:47 8 4 6 66% 0 0 0 4 6 66% 0 1 0% 1 4 5 1 0 3 0 3 1 6
9 BLUMBERGS, ROBERTS 22:36 11 4 4 100% 1 7 14% 5 11 45% 0 0 0 4 3 7 1 0 0 0 1 1 13
22 DE SOUSA, SILVIO 13:01 8 4 5 80% 0 0 0 4 5 80% 0 0 0 0 1 1 0 2 1 0 2 0 7
44 GALLINAT, ROBERTO 07:15 0 0 1 0% 0 1 0% 0 2 0% 0 0 0 0 0 0 1 0 1 0 0 0 -2
25 HARRELL, RONNIE 34:34 19 2 4 50% 5 8 62% 7 12 58% 0 0 0 4 4 8 7 6 1 2 1 1 36
26 KALOGIROS, ANDREAS 01:06 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
7 KATSIVELIS, DIMITRIS 06:46 2 1 2 50% 0 1 0% 1 3 33% 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 1 0 -2
18 PERSIDIS, NIKOLAOS 19:43 4 2 3 66% 0 1 0% 2 4 50% 0 0 0 2 0 2 2 1 1 0 2 1 4
3 SANOGO, ISMAEL 17:24 6 3 4 75% 0 2 0% 3 6 50% 0 0 0 2 2 4 0 0 3 1 4 1 2
1 SLAFTSAKIS, DIAMANTIS 11:05 6 2 2 100% 0 0 0 2 2 100% 2 2 100% 2 0 2 0 0 1 0 2 2 7
2 STARK, JONATHAN 22:40 5 2 5 40% 0 1 0% 2 6 33% 1 1 100% 2 0 2 3 1 2 0 2 2 5
4 TOLIOPOULOS, VASSILIS 28:03 17 1 2 50% 5 11 45% 6 13 46% 0 0 0 1 0 1 5 1 1 0 3 4 16
5 1 6 0 0 0 0 0 0 6
Total 86 25 38 65% 11 32 34% 36 70 51% 3 4 75% 23 15 38 20 11 15 3 21 13 98
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×