Suchen
en
ratiopharm ulm
Coach: Anton Gavel
Platzierung: 6. (14-7)
Heim-Bilanz: 7-4
13.02.2024 | 20:00 | BBL 21. Spieltag
(6000 Zuschauer)
83 : 70
Q1 Q2 Q3 Q4
ULM 22 23 20 18
HAM 21 15 12 22
Veolia Towers Hamburg
Coach: Benka Barloschky
Platzierung: 9. (11-9)
Auswärts-Bilanz: 6-5

Letzter Härtetest vor dem TOP-FOUR

Beim einzigen Heimspiel im Februar empfängt ratiopharm ulm die Veolia Towers Hamburg. Sichere dir JETZT die letzten Tickets – Tip-Off ist am Dienstag um 20 Uhr.

Vor der Chance auf den ersten Titel der Saison wartet für die Uuulmer zunächst das Alltagsgeschäft BBL: Bevor die „Road to TOP-FOUR“ eingeläutet wird, gilt für das Team von Trainer Anton Gavel in der Generalprobe den 14. Saisonsieg einzufahren und Selbstvertrauen zu tanken. Zudem bietet die Begegnung die einzige Möglichkeit, im aktuellen Kalendermonat das Team hautnah in der ratiopharm arena zu erleben. Das zweite Mal in Folge vertrat Hamburg gemeinsam mit den Ulmern den deutschen Basketball im diesjährigen EuroCup. International konnten die Hanseaten allerdings nicht an der Leistung aus der BBL anknüpfen und schafften es somit nicht über die Gruppenphase hinaus. Am 21. Spieltag wartet jetzt das zweite direkte Aufeinandertreffen der laufenden Spielzeit.
Der Kapitän fungierte in den letzten Wochen als Ballhandler und Dirigent. Foto: Langer
By the numbers: Die Historie als gutes Omen
Mit Blick auf die vergangenen Spiele versprach ein Spiel gegen Hamburg bisher einen guten Ausgang. In allen acht Nord-Süd-Duellen verließen die Uuulmer immer das Parkett als Sieger. So gab es auch im Hinspiel einen Auswärtserfolg (94:78), bei dem Center Trevion Williams mit seiner Vielseitigkeit überzeugte (17 Pkt, 5 Reb, 5 As). Bei beiden Teams übernehmen nicht nur die nominellen Aufbauspieler die Spielkontrolle in der Halbfeldoffensive. Sowohl Hamburgs Aljami Durham als auch Kapitän Tommy Klepeisz agieren in erster Linie als Scharfschützen, schlüpften allerdings aus der Not in die Spielmacherrolle. Die Werte zeigen auf, dass beide durchaus über hervorragende Passfähigkeiten verfügen: Durham legt 4,7 Assists auf, Klepeisz bereitet 4,4 erfolgreiche Abschlüsse vor.

Mit Geduld zum erwünschten Erfolg
In beiden Pokalwettbewerben blieb das Team von Trainer Benka Barloschky hinter den eigenen Erwartungen. Im BBL Pokal schied man im Achtelfinalheimspiel gegen Bamberg aus, international gelangen in der Gruppenphase lediglich zwei Siege. Dennoch gab es weder einen Wechsel auf der Trainerbank noch Kaderveränderungen. Dieses Vertrauen zahlte das Team in der Liga zurück. Zwischen dem vierten und dem 16. Spieltag fuhren die Hanseaten ganze neun Siege ein, setzten sich somit in der oberen Tabellenhälfte fest und stecken derzeit mitten im Kampf um die Play-off-Plätze. Danach gab es jedoch eine kleine Negativserie von drei Niederlagen zu verschmerzen, welche am letzten Spieltag zuhause gegen Rostock beendet wurde (105:89). Nach Topscorer Durham (16,0 Punkte) verteilt sich das Scoring hauptsächlich auf vier weitere Schultern. Darunter sind die beiden Flügelspieler William Christmas (13,1) und Vincent King (12,7) zu nennen. Unter dem Korb treibt Center Aleksander Dziewa (12,6) sein Unwesen, avancierte bereits im Hinspiel mit 24 Punkte zum Topscorer. Als sechster Mann demonstriert meist Mark Hughes seine Scorerqualitäten (10,5), zuletzt markierte der Guard gegen Rostock 21 Zähler.
Trevion Williams produzierte wie so häufig in der Spielzeit auch im Hinspiel einige Highlights. Foto: Dennis Fischer
Orange Mixed-Zone
Head Coach Anton Gavel: „Hamburg wird nach dem letzten Sieg gegen Rostock mit Selbstvertrauen anreisen, da müssen wir von Beginn an dagegenhalten und aggressiv verteidigen. Zudem wird es wichtig sein, dass wir über 40 Minuten in der Offensive unser Spiel auf das Parkett bringen.“

Tabelle

2 NINERS Chemnitz 17-4
3 ALBA BERLIN 13-5
4 Würzburg Baskets 14-6
5 RASTA Vechta 14-7
6 ratiopharm ulm 14-7
7 Telekom Baskets Bon… 14-8
8 MHP RIESEN Ludwigsb… 13-8
9 Veolia Towers Hambu… 11-9
10 Basketball Löwen B… 11-11
Gesamte Tabelle
SpielplanZum Spielplan

Team-Stats Saison


FG%
2P%
3P%
FT%

Top-Performer

Vincent King
15
Punkte
Vincent King
Veolia Towers Hamburg
Trevion Williams
7
Rebounds
Trevion Williams
ratiopharm ulm
Juan Nunez
7
Assists
Juan Nunez
ratiopharm ulm
Trevion Williams
2
Blocks
Trevion Williams
ratiopharm ulm
Mark Hughes
2
Steals
Mark Hughes
Veolia Towers Hamburg
Trevion Williams
19
Effektivität
Trevion Williams
ratiopharm ulm

Spiel-Stats

ratiopharm ulm

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
3 Philip, Hecker DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
7 Tobias Brahe, Jensen 12:02 8 1 2 50% 2 3 66% 3 5 60% 0 0 0 1 0 1 0 0 0 0 3 7
8 Robin, Christen 21:27 4 0 0 0 1 2 50% 1 2 50% 1 2 50% 0 0 0 0 0 0 0 3 2
9 Maximilian, Langenfeld 04:18 0 0 1 0% 0 1 0% 0 2 0% 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 -2
12 Noa, Essengue DNP 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
14 Philipp, Herkenhoff 15:38 6 3 4 75% 0 3 0% 3 7 42% 0 0 0 1 1 2 0 1 1 0 2 4
17 Juan, Nunez 20:50 9 3 6 50% 0 3 0% 3 9 33% 3 3 100% 2 1 3 7 0 2 0 0 11
22 Thomas, Klepeisz 27:54 7 1 2 50% 1 5 20% 2 7 28% 2 4 50% 3 1 4 6 3 0 0 3 13
30 L.J., Figueroa 18:33 10 2 4 50% 2 3 66% 4 7 57% 0 0 0 2 0 2 0 2 1 0 4 10
32 Georginho, de Paula 26:55 15 2 4 50% 2 2 100% 4 6 66% 5 8 62% 4 0 4 2 2 1 1 1 18
35 Karim, Jallow 28:01 9 3 3 100% 0 3 0% 3 6 50% 3 4 75% 5 1 6 2 1 2 0 1 12
50 Trevion, Williams 24:22 15 7 12 58% 0 2 0% 7 14 50% 1 2 50% 5 2 7 2 2 1 2 2 19
Total 83 22 38 57% 8 27 29% 30 65 46% 15 23 65% 23 6 29 19 11 8 3 19 94

Veolia Towers Hamburg

Nr. Name S5 MIN PTS 2M 2A 2P% 3M 3A 3P% FGM FGA FG% FTM FTA FT% DR OR TR AS ST TO BS PF EF DBL
3 Mark, Hughes 27:54 7 0 0 0 2 6 33% 2 6 33% 1 2 50% 2 1 3 2 2 3 0 3 6
5 Nico, Brauner 02:23 0 0 0 0 0 1 0% 0 1 0% 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 -1
6 Leif, Möller 22:38 3 0 1 0% 1 2 50% 1 3 33% 0 0 0 0 0 0 5 1 1 0 1 6
7 Lukas, Meisner 20:30 7 1 2 50% 1 5 20% 2 7 28% 2 3 66% 3 0 3 0 1 0 0 1 5
8 Brae, Ivey 11:37 6 0 1 0% 1 3 33% 1 4 25% 3 4 75% 1 0 1 1 0 4 0 4 0
10 Aleksander, Dziewa 22:29 11 3 3 100% 1 3 33% 4 6 66% 2 4 50% 1 0 1 2 0 4 0 4 6
11 William, Christmas 25:01 9 3 5 60% 1 1 100% 4 6 66% 0 0 0 3 2 5 2 1 6 0 4 9
12 Seth, Hinrichs 21:12 4 2 2 100% 0 0 0 2 2 100% 0 0 0 6 0 6 6 0 3 1 1 14
13 Vincent, King 29:46 15 6 9 66% 1 3 33% 7 12 58% 0 0 0 5 1 6 1 0 1 0 2 16
18 Jonas, Wohlfarth-Bottermann 15:49 8 1 2 50% 1 1 100% 2 3 66% 3 4 75% 1 1 2 0 0 1 1 2 8
29 Linus, Hoffmann 00:41 0 0 0 0 0 1 0% 0 1 0% 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 -1
Total 70 16 25 64% 9 26 34% 25 51 49% 11 17 64% 22 5 27 19 5 23 2 23 68
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×