Suchen
en
Sa, 12.10.2019

Ran an die Tickets!

Zweimal international, dreimal in der easyCredit BBL: Tickets für die Heimspiele bis Anfang Januar ab sofort verfügbar.

Nachdem die Profis von ratiopharm ulm am Freitagabend die ersten Tickets persönlich verkauft haben, sind die nächsten Uuulmer Heimspiele nun auch im öffentlichen Verkauf. Bis Anfang Januar 2020 sind Tickets für insgesamt fünf Partien in der heimischen ratiopharm arena verfügbar. 

Los geht es am Dienstag, den 12. November (19.30 Uhr) im EuroCup gegen das Topteam aus Andorra. Am Sonntag, den 24. November (15 Uhr) kommt es dann zu einem Wiedersehen mit Mike Taylor, der insgesamt acht Jahre als Head Coach in Ulm aktiv war und nun mit den Hamburg Towers zu Gast in der ratiopharm arena sein wird. Die Partie ist nicht nur Taylors Premiere als Bundesliga-Coach in Ulm, sondern auch die erste Partie zwischen den Hamburg Towers und ratiopharm ulm überhaupt. 

Auch beim darauffolgenden Spiel (Mi., 11. Dezember, vs. Monaco) ist der Trainer der Star: Die vom Ex-Berliner Sasa Obradovic gecoachten Monegassen sind der letzte Ulmer EuroCup-Gegner der regulären Saison. Am Samstag, 21. Dezember (18 Uhr), dem diesjährigen Weihnachtsspiel, gastieren die Wölfe aus Weißenfels, die als SYNTANICS MBC nicht nur einen neuen Namen, sondern auch eine erstaunliche Frühform mit nach Ulm bringen. 

Das neue Jahr eröffnet ratiopharm ulm mit einem Klassiker: Das Duell mit den Telekom Baskets Bonn wird am Sonntag, den 5. Januar (15 Uhr) zum 44. Mal ausgetragen, wobei ratiopharm ulm in 20 Heimspielen elf Mal als Sieger vom Parkett gehen konnte. 

Alle Tickets sind ab sofort entweder im Online-Portal oder an den bekannten Vorverkaufsstellen (UlmTickets im ServiceCenter Neue Mitte, Dietrich Theater, ratiopharm arena) verfügbar. 

Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×