Suchen
en
Di, 28.04.2020

Director’s Cut – History, Baby!

Historische Uuulmer Spieleklassiker in der Neuauflage.

Historische Uuulmer Spieleklassiker in der Neuauflage. Thorsten Leibenath & Marc Herrmann analysieren vergangene Partien und stellen sich Fan-Fragen im Livestream (Mittwoch, 19.30 Uhr) auf Facebook und YouTube.

Januar 2012. ratiopharm ulm befindet sich mitten in einer historischen Saison, die mit einem Titel und drei Auszeichnungen enden sollte: Der ersten Vizemeisterschaft der jungen Vereinsgeschichte und individuellen Ehrungen für John Bryant (MVP), Thorsten Leibenath (Trainer des Jahres) und Per Günther (Pascal Roller Award).

Los ging die Spielzeit mit sieben Roadtrips (aus den ersten 9 Partien) und 5 Auswärtssiegen inklusive eines dramatischen Derby-Erfolgs in Ludwigsburg durch einen Tip-in von Dane Watts. Bevor am 10. Dezember 2011 die ratiopharm arena nach 759 Tagen Bauzeit durch einen 101:83-Erfolg gegen Oldenburg eingeweiht wurde, verabschiedeten sich 3.000 Menschen am 26.11.2011 nach einem Sieg über Hagen aus der Kuhberghalle. Und auch das neue Jahr begann mit einem Kracher: Am 4. Januar erwartete das Team von Thorsten Leibenath den FC Bayern München, der damals von Dirk Bauermann trainiert wurde, in der nagelneuen Ulmer Arena. Es sollte ein Spiel werden, welches sich ins kollektive Gedächtnis der Ulmer Fangemeinde einbrannte und eine fulminante Erfolgsserie (15 Siege aus 19 Spielen) in der Liga einläutete.
Neues Studio für neues Sendeformat.
Genau an dieser Stelle setzt am Mittwoch (19.30 Uhr live auf Facebook & YouTube) der Ulmer Director’s Cut an. Zusammen mit Thorsten Leibenath und Marc Herrmann können sich die Fans das Spiel zwischen ratiopharm ulm und dem FC Bayern München – und so viel sei verraten, es war an Spannung nicht zu überbieten – noch einmal gemeinsam ansehen. Der ehemalige Ulmer Head Coach und jetzige Sportdirektor gibt einen exklusiven Einblick in seine Taktik und analysiert, was gut lief, aber auch, was das Team und er in bestimmten Situationen anders und besser hätte machen können. Wie auch während der Heimspiele in der ratiopharm arena sorgt Moderator Marc Herrmann für die bestmögliche Integration der Fans.
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×